Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

116 Ergebnisse für „erbe wohnung tochter stehen“

Filter Erbrecht
5.8.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Nun haben wir erfahren, dass die Tochter des verstorbenen das Erbe ausschlagen möchte. Wir haben jedoch beobachtet wie die Tochter sowie der Lebensgefährte der Tochter die Wohnung des verstorbenen bereits entrümpelt haben und diverse Gegenstände bereits mitgenommen haben. ... Wie stehen hier unsere Chancen?
28.4.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Tochter B sieht daher, obwohl in guter persönlicher Beziehung zu ihrem Vater stehend, ebenso wie ihre Kinder C, D und E keine andere Möglichkeit, als das Erbe auszuschlagen. ... Wegen der Erledigungen bei Behörden und im Zusammenhang mit der Bestattung musste Tochter B die Wohnung betreten und einige persönliche Dokumente abholen. ... Für Tochter B bestehen nun folgende Unklarheiten: 1) Besteht die Gefahr, dass sie durch irgendwelche Handlungen in der Wohnung oder durch irgendwelche Erklärungen gegenüber dem Vermieter in Bezug auf Räumung der Wohnung oder Kündigung des Mietvertrages ihr Recht und die Möglichkeit verliert, das Erbe auszuschlagen?
6.1.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Als bezugsberechtigte bei Todesfall ist die Tochter von Person Y angegeben. ... Fragen Kann man ohne folgen die Wohnung betreten wenn man das Erbe noch nicht ausgeschlagen hat um sich einen überblick zu verschaffen? Wenn man das Erbe ausschlägt oder den Schlüssel zurückgibt eine Woche nach dem tod kann und darf man ja die Wohnung sicherlich nicht mehr betreten?!
15.1.2017
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Ich möchte nach meinem Ableben eine Eigentumswohnung an meine 2 Kinder (Sohn+Tochter) vererben. ... Ich möchte vermeiden, dass der Teil, den meine Tochter erben wird, im Falle Ihres Ablebens an deren Partnerin fällt. ... Gibt es andere Ideen, welche rechtssicher sind, und kostengünstig in der Abwicklung (btw: der Wert der Wohnung beträgt ca. 250.000 EUR, monatliche Miete der Wohnung ca 700 EUR)

| 5.12.2016
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ich selbst bin nicht erbberechtigt, aber meine Tochter. ... Ich denke auch, die Kontobewegungen zu seinen Lebzeiten gehen die Erben nichts an. ... Falls jemand die Auszüge bei der Bank anfordert, kann er die Gebühren und sonstige Kosten den anderen Erben -oder auch mir - auflasten?

| 30.10.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrte Anwälte, ich suche ihren Rat im Bereich des Erb- bzw Familienrechts. ... Aus diesem Grund möchte mein Vater meine Schwester aus dem Erbe ausschliessen. ... Ich befürchte, dass durch die inzwischen stattgefundene Hochzeit und eine "Rückübertragung" der Wohnung an meinen Vater die neue Ehefrau automatisch Anspruch auf 50% der Wohnung hat, da ja zum Zeitpunkt der Eheschließung kein Vermögen vorlag und die Rückübetragung der Wohnung an meinen Vater einen Vermögenszuwachs in der Ehe darstellen könnte?!

| 14.12.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Unsere Tochter (Frau ….., geb.....) erbt den im Eigentum des zuerst Verstorbenen stehenden Anteil an vorgenannter Wohnung. 3. Zum Ausgleich eventueller weitergehender Erbansprüche verpflichtet sich der überlebende Ehepartner seinen Eigentumsanteil an vorgenannter Wohnung ebenfalls an unsere Tochter (Frau …..) zu übertragen. 4. Erbe des zuletzt Verstorbenen soll unsere Tochter (Frau …..) sein.

| 9.9.2009
Töchter kümmern sich um Bestattungsformalitäten und sichten Nachlass in Wohnung. ... Wenn die Töchter in dieser Situation das Erbe ausschlagen (die Beerdigung wird übrigens trotzdem komplett betreut und bezahlt) - was passiert mit dem bereits entnommenen Nachlass. ... Die Töchter waren bereits 1x in der Wohnung und wollten noch einmal in die Wohnung und danach direkt dem Vermieter den Schlüssel übergeben und beim Notar die Ausschlagung in die Wege leiten.

| 17.2.2010
Dieses hat meine Tochter ersteigert. ... Die Erbengemeinschaft ist nicht zu einer Räumung bzw. ... Muß meine Tochter gegen mich auch klagen?

| 10.3.2017
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Da die Restkreditversicherung über 10 000 € kostet, meine Frage: Wenn ich die Restkreditversicherung nicht abgeschließe, kann meine erwachsene Tochter, die bei mir lebt, das Erbe dann ausschlagen und wären damit Forderungen der Sparkasse an sie nicht mehr möglich? Zweite Frage: Kann ich ihr schon heute alles sich in der Wohnung befindliche schenken?

| 17.1.2009
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Mein Mann hinterlässt mir und unserer Tochter (9Jahre) Schulden in Form von Überziehungskredit auf seinem Konto, geschlossenem Immobilienfond und einem Kreditkartenkonto- alles auf seinem Namen. ... Der Anwalt meines Mannes riet mir dringend dazu, das Erbe auszuschlagen, weil ich nichts als Schulden erbe. Können dann die Geschwister meines Mannes kommen und mir die Wohnung ausräumen?
15.8.2015
Ein Testament ist vorhanden, Erben sind die beiden Kinder und meine Mutter. ... Die Tochter ist Alleinerbin und erbt die Eigentumswohnung. ... - wer erbt, nach Abzug aller noch ausstehenden Kosten (Beerdigung etc.) das dann noch auf dem Konto befindliche Geld - Eigentümerin der Wohnung ist laut Testament ja die Tochter, kann sie die Pflichten als Eigentümer verweigern?
27.4.2016
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Allerdings stehen dem auch noch unbezahlte Arzt und Krankenhausrechnungen gegenüber (Weitere sind noch in Kürze zu erwarten). Meine konkreten Fragen hierzu: 1) Da es sicher ist, dass das Erbe ausgeschlagen wird, stellt sich uns die Frage ob die Bestattungskosten (plus Trauerkaffee der Gäste i.H.v. 200 €) ohne "konkludent zu handeln", und damit die Erbannahme zu belegen, dennoch von der Tochter aus dem Gutuhaben des Verstorbenen beglichen werden dürfen (vor Allem auch im Hinblick auf die bereits erfolgte Kündigung des Mietvertrags im Glauben an ein Erbe mit Guthaben zu dem Zeitpunkt)? ... Sind diese einfach in die Wohnung zurückzubringen oder müssen diese dem Gericht (z.B.

| 6.3.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Eine gemeinsame Tochter und mich. ... Mit den Mieteinnahmen kann er wenigstens die Miete seiner Wohnung bezahlen sagt seine Tochter. ... Ich musste mich auch bei Ihm mit dem Thema Erbe beschäftigen, musste gemeinsam mit dem Jugendamt als Vormund für unsere kleine Tochter entscheiden.

| 16.3.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Mein Sohn C weigert sich sogar seine eigenen Verbrauchskosten seiner Wohnung in meinem Haus zu tragen (Undank). ... Tochter A wird Erbe ablehnen, da ihr selbst ein Verkauf des Hauses zu „umständlich" ist, ebenso ihre Kinder,meine Enkel. ... Kann meine Tochter A, obwohl sie das Erbe ausschlagen wird, ihren Pflichtteil einfordern, unahängig davon, ob ich Vermächtnis oder Teilungsanordnung gewählt habe?

| 12.9.2009
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Unsere Tochter ist im Jahr 2007 verstorben, da sie viele Schulden gemacht hat, haben wir, und für unseren Enkel ( Sohn unserer Verstorbenen Tocht) das Erbe ausgeschlagen (meine Frau und ich sind die gerichtlichen Vormunde) Nun hat uns die Wohnungsgesellschaft geschrieben das noch ein Guthaben von 500 Euro an den Enkelsohn ausgezahl werden soll und verlangen einen Erbschein,da wir für unseren Enkel das Erbe ausgeschlagen haben,steht Ihm das Geld dennoch zu.
7.10.2017
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Da ich noch in Privatinsolvenz stehe würde die Bearbeitung bei Ausschlagung des Erbes mit Sicherheit mehrere Monate dauern und für Ihn auch nicht gerade förderlich sein. ... Mein Sohn hat auch eine 1 Jährige Tochter, ist Sie auch davon betroffen? Mit freundlichen Grüßen Der Erbe

| 21.3.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Meine Mutter hat 4 kleinere Eigentums-Wohnungen, eine in Deutschland, drei im EU-Land A. Nennen wir die Wohnungen kurz Wo-D1, Wo-A1, Wo-A2, Wo-A3. ... Auto, Möbel, Hausrat, etc., soll im deutschen Testament stehen, dass nach dem Ableben meiner Mutter die gesetzliche Erbfolge gilt, also gleiche Verteilung auf die beiden Kinder und keine besondere Regelung. - Dasselbe Würde gelten für bewegliches Eigentum im EU-Land A. - Für die Wohnung in Deutschland (Wo-D1) soll im Testament formuliert werden, dass sie mit dem Ableben meiner Mutter auf mich vererbt wird. - Eine der drei Wohnungen im EU-Land A (Wo-A1) wurde dort schon durch Schenkung auf den Namen meiner Schwester übertragen und ist nicht mehr Eigentum meiner Mutter, wird also nicht weiter betrachtet. - Für die beiden anderen Wohnungen im EU-Land A soll im Testament stehen: Wohnung Wo-A2 wird auf meine Schwester vererbt, Wohnung Wo-A3 wird auf mich vererbt. 1.
123·5·6