Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

389 Ergebnisse für „erbe verstorben eltern bruder“

Filter Erbrecht
3.6.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Mein Bruder ist verstorben. ... Unsere Eltern sind ebenfalls beide verstorben. 5 Geschwister leben noch. ... Stehen der Witwe des verstorbenen Bruders und/oder seinem Sohn ein Anteil an dem Erbe zu?
11.8.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Bruder mit Nachlass vorhanden. Nun möchte ich meinen Bruder vom Nachlass ausschliessen. ... Müller als Alleinerbin ein oder b) Hiermit schliesse ich meinen Bruder von meinem Erbe aus, er soll nichts bekommen

| 13.4.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, es geht um das Erbe meiner Tante. ... Auch unsere Eltern sind bereits verstorben. ... Bedeutet das, dass nur mein Bruder erbt oder wie muss ich jetzt nach dem Tod meiner Tante vorgehen um ebenfalls erben zu können (es geht hier um verschiedene Grundbesitztümer meiner Tante)?

| 5.8.2015
von Rechtsanwältin Judith Kleeberg
Nun ist mein Vater vor kurzem verstorben. ... Nur Mutter,mein Bruder und ich? ... Der Neffe, die Schwester und Eltern des Vaters sind bereits verstorben.

| 2.6.2014
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ich bin der einzige ueberlebende Bruder und Australier . Von dem anderen verstorbenen Bruder leben noch die Frau und 2 Kinder und sind alle Deutsche . ... FRAGE ; Bin Ich der einzigste Erbe ueber Gelder und das Inventar des Hauses oder gehoert dieses auch zur Erbmasse der Imobilien Erbengemeinschaft ?
2.1.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Schwester, ledig, ist verstorben.Ein schriftliches Testament ist vorhanden. Erben sind die drei Patenkinder.Wir sind zwei lebende Geschwister.Steht mir als Bruder ein Plichtanteil zu?
15.11.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Unsere Schwester ist am 24.11.06 verstorben .Kein Testament vorhanden . Wir sind zwei Brüder . Wenn ich jetzt das Erbe ausschlage ,ich bin kinderlos ,fällt dann mein Anteil meinem Bruder zu ,oder wie geht es weiter ?
7.9.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Im Althaus wohnt mein Bruder und im neueren größeren Anbau die Eltern. der Gesamtwert liegt bei 445.000 wobei das vordere Haus des Bruders bei 210.000 liegt. ... Mein Bruder welcher das Althaus Renovierte gab meinen Eltern 100.000 DM und nutzt das Haus bis heute im Prinzip Mietfrei. ... Meine Eltern unterstützen dieses Vorhaben da dann das Grundstück durch meinen Bruder aufgewertet wird.

| 3.4.2015
Hallo, ich möchte das Erbe meines verstorbenen Bruders ausschlagen. ... (keine weiteren Geschwister, Kinder, Eltern, Enkel). ... Kann ich vom vorhandenen Vermögen meines Bruders (älteres Auto-Wert ca. 1200,--, etwas auf dem Konto, Fernseher) einen Teil der Bestattungskosten bezahlen lassen?
3.11.2005
Stattdessen haben ihn seine Eltern unterstützt. Er hat keine Kinder. 1) Erwirbt die geschiedene Frau durch das Testament einen Pflichtteilsanspruch auf des Erbe unseres Vaters? Mein Bruder hat einen solchen nicht geltend gemacht. 2) Wenn ja, kann die Unterstützung durch die Eltern finanziell ausgeglichen werden?

| 25.3.2008
Eingang 15.03.08 Testament Amtsgericht Gelsenkirchen Buer Wie hoch (Prozent)? und wie komme ich an meinen Gesetzlichen Pflichtanteil?

| 27.5.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Bruder bezieht seit mehreren Jahren ALGII, er ist alleinstehend und lebt in einem eigenen Haushalt. Unsere Eltern mussten bereits Ihre Vermögensverhältnisse offenlegen, eine finanzielle Unterstützung ihrerseits war aber nicht zumutbar. Wäre es trotzdem möglich, dass meine Eltern im Fall seines Todes Hartz IV-Leistungen an den Staat zurückzahlen müssen?

| 19.11.2008
Folgender Sachverhalt: Mein Onkel ist verstorben und meine Tante lebt noch (keine Kinder)! Mein Onkel ist der Bruder meines verstorbenen Vaters gewesen! ... Wenn meine Tante verstirbt, erben dann nur die Nichten auf Seite meiner Tante?

| 6.3.2014
Die Ehefrau B hat einen Bruder BU. ... Explizit: Das Erbe des vorverstorbenen Kindes 2 geht wegen Mangels eigenen Nachkommen auf die Eltern über, welche ebenfalls verstorben sind. Geht dieses Erbe dann über die Großeltern von Kind 2 auf den Bruder Bu der Ehefrau B über oder ist Kind 2 in der gesetzlichen Erbfolge in dieser Konstelation nicht mehr zu berücksichtigen?

| 31.5.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter ist verstorben und hat zu Lebzeiten ihre Eltern beerbt. Erben meiner Mutter sind ihr Ehemann, mein Bruder und ich. ... So das ihr Ehemann 50 % des Erbes meiner Großeltern erhält und mein Bruder und ich nur noch je 1/4.
3.7.2019
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Mein Ehemann ist kürzlich verstorben und hinterlässt sehr viele Schulden. Ich würde das Erbe ausschlagen und ebenso unsere zwei erwachsenen Kinder. Muss der Bruder meines Mannes das Erbe auch ausschlagen?

| 20.2.2011
Laut meinem Onkel ist er zu 50 % Erbberechtigt und wir 3 Nichten/ Neffen bekommen die anderen 50 %, da wir in direkter Blutslinie (unser Vater war der Bruder meiner Tante) abstammen. ... Mein großer Bruder wurde von meinem Vater adoptiert. ... Mein Onkel will, dass nur ich den restlichen Anteil (die 50 %) bekomme (was auch er Wunsch meiner Tante war, sie konnte dies aber nicht mehr aufschreiben), da meine Brüder seit Jahren keinerlei Kontakt hatten.
21.7.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, vor 13 Jahren hat meine kürzlich verstorbene Mutter meinem Bruder unser Elternhaus im Wert von 450 000 DM für 250 000 DM verkauft. Der Differenzbetrag sollte sein Erbe sein.Vereinbarung nur mündlich unter Zeugen. ... Mein Erbe ging zu 80 % für die Heimpflege drauf.
123·5·10·15·20