Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

33 Ergebnisse für „erbe vermächtnis erblasser tante“

Filter Erbrecht
22.9.2007
Meine Tante hat ihr Erbe aber schon angetreten, denn sie hat schon Bargeld und Aktien bekommen. ... Muss ich jetzt meiner Tante den Differenzbetrag zu ihrem Pflichtteil auszahlen und kann meine Tante die Unterschrift unter dem Vermächtniserfüllungsvertrag verweigern? Meine Mutter möchte nichts von mir haben, da sie mit ihrem Erbe zufrieden ist.

| 20.4.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Meine Tante ist vor kurzem gestorben. ... Meine Tante hat mich mit einem Vermächtnis bedacht. ... Mit der Erfüllung des Vermächtnissen beschwere ich meinen Erben.
29.5.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Diese wurde seinerzeit durch eine gerichtlich bestellte Betreuerin mit der Pflege meiner Tante und der Haushaltsauflösung beauftragt. ... Auch ich würde das Erbe ausschlagen falls ich vom Gericht als nächster Erbe infrage kommen würde (unklare Erbmasse und unklare offene Verbindlichkeiten) Mir geht es jedoch nur um die Entgegennahme der Gegenstände aus dem Vermächtnis. ... Was bedeutet diese Situation bzgl. der Ausschlagung durch die Erben für mich als Vermächtnisnehmer und wie kann ich mein Vermächtnis nun einfordern?

| 29.11.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Tante setzt als Erben Nichte und deren Kinder zu gleichen Teilen ein (betrifft haupts. ... Gleichzeitig Vermächtnis über gesammtes Geldvermögen an Stiefschwester. ... Auch die Kinder der Nichte unterstützen diese Regelung.Jetzt will aber das Erb-Finanzamt von den Kindern für das Geldvermögen Erbschaftssteuer, weil angeblich ein ausgeschlagenes Vermächtnis immer an alle Erben gleichmäßig gehen müsse.

| 16.1.2018
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Testament meiner Tante! Meine Tante bestimmt drei Erben (A, B und C) zu je 1/3 des gesamten Nachlasses. ... Die Grundstücke gehören dem Erblasser schon fast zwanzig Jahre.

| 23.10.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Meine Tante ist Alleinerbin. Wir führten ein Gespräch, bei dem meine Tante versicherte, dass meine Oma wollte, dass ich den Pflichtteil meiner Mutter bekomme. ... (ich würde das gerne selbst machen, aber meine Tante möchte das nicht)
27.5.2015
von Rechtsanwalt Robert Engels
Hallo, meine Tante H.hat noch 2 Schwestern ( meine Mutter M. und Schwester E.). ... Kann Tante H. die Schwester E. vom Erbe ausschliessen ? ... Kann Tante H. eine Nichte als Testamentsvollstrecker einsetzen?
19.5.2016
von Rechtsanwältin Camilla Joyce Thiele
Im März verstarb dann meine Tante. ... Es wurden im Zuge der Eröffnung des Testamentverfahrens weitere mögliche Erben ermittelt, die nicht im Vermächtnis benannt werden, gleichwohl - bei erfolgreicher Anfechtung des Testaments - wohl erben würden. ... Meine Frage: meine Mutter wurde im Vermächtnis bedacht und hatte Schulden.

| 15.12.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Erbschaftssache/Vermächtnis(?) ... Wir verstehen die Ausführung so, dass es sich um ein Vermächtnis handelt, und zwar ein sog. ... Wie stehen die Chancen, dass mir das Gericht nochmals so wie bisher das Erbe zuspricht (also vor Gericht gehen) oder ist es ratsamer eine gütliche außergerichtliche Einigung zu finden evtl. auch mittels eines „Schlichters"?

| 6.12.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Diese Tante hatte keine Kinder und war unverheiratet. In diesem Erbvertrag ist die Schwester und der Cuisin meiner Frau als Erben sowie meine und 2 weitere Personen als Vermächtnisnehmer eintragen. Als Vermächtnis wurde verfügt das jede dieser Personen 1/5 des Barvermögens erhält.

| 6.5.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Dezember 2000 hat meine Oma mir 50.000,00 DM geschenkt als Vorauszahlung auf das Erbe. ... Ich soll nun auf die Erbschaft verzichten, dann würde diese Tante von mir auch kein Geld aus der Schenkung zurückfordern. Frage: muß ich im ungünstigsten Fall damit rechnen, daß ich von dem geschenkten Geld etwas an meine Tante zurückzahlen muß?
11.6.2015
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Allerdings hat meine Tante, nach dem Tod meines Vaters, mich telefonisch belästigt und wollte das Geld sofort haben, da sie angeblich nix hat. ... Muss ich meine Tante das Geld zahlen?
18.3.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Glatzel, Ihre Antwort stellt nicht darauf ab, daß die Stiftung den rechtlichen Status einer Vermächtnisnehmerin hat, also offensichtlich nicht Erbe ist. ... Die Frage ist damit insoweit zu präzisieren, ob der Herausgabeanspruch der Stiftung gegenüber den Erben um die bestehenden Steuerschulden gekürzt werden darf, eben weil das Stiftungsvermögen um den Betrag der Steuerschulden durch früher erfolgte Guthabenauszahlungen "unzulässigerweise" erhöht ist.
17.3.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Meine verstorbene Tante hat in Ihrem Testament ihr Immobilienvermögen an mich vererbt. ... Dabei handelt es sich um die Rückforderung von Steuerguthaben, die in diesen Veranlagungszeiträumen der Erblasserin ausgezahlt wurden. ... Frage: Sind die Steuerschulden der Erblasserin von mir als Erbe zu bezahlen oder müssen diese zu Lasten des Geldvermögens, also zu Lasten der zu gründenden Stiftung gehen, weil - das Stiftungsvermögen in der Vergangenheit unzulässig vermehrt wurde - die fälligen Steuern nicht aufgrund des Immobilienvermögens, sondern aufgrund von Einkünften aus Kapitalvermögen entstanden sind.
13.9.2005
Sehr geehrtes Rechtsanwalts-Team, mein Sachverhalt schildert sich wie folgt: Mein verstorbener Großvater mütterlicherseits hat in seinem Teststament verfügt, das meine Tanten als Erben eingesetzt werden und sein Haus und Nachlass erben.

| 28.11.2019
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Zusätzlich ist ihr Mann, Onkel B., als Ersatzerbe bestimmt ("...nach Ihrem Ableben soll ihr Mann erben"). In 2015 wurde ein separates Vermächtnis erstellt, in dem 50% des Hauses an meine Tante M. und 50% an mich vermacht wurden. ... Tante M. ist 2016 verstorben und die Erblasserin in 2018.

| 7.8.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Meine Tante war Eigentümer des Grundstücks. ... Zwischen den Erben und den Vermächtnisnehmern war zunächst streitig, ob es sich bei der testamentarischen Regelung des Grundstücks um eine Erbschaft oder um ein Vermächtnis handelt. Zwischenzeitlich ist gerichtlich geklärt, dass es sich um ein Vermächtnis handelt.
5.7.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Vater (zu dem ich seit 10 Jahren keinen Kontakt mehr hatte) verstarb vor 2 Wochen; dies habe ich durch meine Tante erfahren. ... Nun meine Fragen: Falls ich das Erbe ausschlagen sollte, was passiert 1. ... Sind die 3 Geschwister dann Erben und müssen ggf. auch ausschlagen?
12