Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

33 Ergebnisse für „erbe vermächtnis ausschlagen anteil“

Filter Erbrecht
22.1.2017
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Zuvor wurde kein Erbe beim Erststerbenden verteilt. ... Wobei ein Erbe zusätzlich das Vermächtnis erhält. ... 2) Ist das Vermächtnis gültig, da es den größten finanziellen Anteil hat und somit unverhältnismäßig ist oder spielt das keine Rolle welchen Wert das Vermächtnis hat?

| 26.4.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine Eltern sind als "Universalerben" bei einer Cousine (ohne Abkömmlinge) eingesetzt (Testament von Notar existiert); ein Teil des Vermögens (Wertpapierdepot) ist jedoch im Zuge von im Testament dokumentierten Vermächtnissen auf 4 Familienstämme aufgeteilt; einer der Familienstämme sind meine Eltern, ich sowie zwei meiner Kinder. Können meine Eltern a) die Universalerbschaft ausschlagen (das Erbe würde dann mir als einzigem Abkömmmling zufallen) und gleichzeitig das o.g. Vermächtnis annehmen b) das Vermächtnis auf den Anteil X des Wertes des Wertpapierdepots ausschlagen (zugunsten meiner Person), aber gleichzeitig das "Universalerbe" annehmen?

| 6.7.2006
Meine beiden Schwestern und ich wurden per Testament enterbt und mit einem Vermächtnis bedacht. Vermächtnis ist eine Wohnung, deren Verkehrswert bei ca. 100.000 T€ liegt. ... BGB kann ich: a. das Vermächtnis ablehnen b. den Pflichtteil verlangen Den Pflichtteil bezahlt diejenige, welche das Vermächtnis - den mir zugedachten Teil der Wohnung, übernimmt.
29.9.2015
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Meine Mutter hat bei ihrem Tod ein Testament hinterlassen, in welchem sie ihren 3 Monate zuvor geheirateten Mann zum Erbe des Großteils ihres Vermögens erklärt hat. Mir und meiner Schwester (die beiden einzigen Kinder) hat sie hierbei einen kleinen Anteil zugedacht, sowie noch weitere kleinere kleine Zuteilungen an nicht verwandte Personen vorgenommen. ... Beerdigungskosten, Schulden) - Vermächtnis an mich - Vermächtnis an meine Schwester = Summe * 12,5% + Vermächtnis Rechnung 2: Erbvermögen - Verbindlichkeiten = Summe * 12,5% + Vermächtnis Darüber hinaus würde uns interessieren, von welchem Geld unser und der Anwalt der Gegenseite bezahlt wird und ob diese Kosten vor oder nach Ermittlung des Pflichtanteils abgezogen werden dürfen.
9.8.2019
| 58,00 €
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Mein Erbengemeinschaft besteht aus 4 Erben, welche in einem Testament als Erben eingesetzt wurden. ... Die Erben sind mit einem Vermächtnis bedacht, welches darin besteht den Vermächtnisnehmern (3 Personen) einen Sparbuchtanteil eines weiteren 2.Sparbuches auszuzahlen. ... Sparbuches übersteigt bzw. ist fast gleich dem gesamten Anteil der Erbmasse (Wohnung, Grundstück, 1.

| 16.3.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ist ein Erbe, der grundsätzlich auch zum Kreis der Pflichtteilsberechtigten gehört, durch die Einsetzung eines Nacherben, die Ernennung eines Testamentvollstreckers oder eine Teilungsanordnung beschränkt oder ist er mit einem Vermächtnis oder einer Auflage beschwert, so kann der Erbe die Erbschaft ausschlagen und seinen Pflichtteil verlangen. ... Nimmt er das Vermächtnis an und bleibt der Wert des Vermächtnisses hinter dem Wert des Pflichtteils zurück, dann hat der Vermächtnisnehmer bis zur Höhe des Wertes seines Pflichtteils einen so genannten Pflichtteilsergänzungsanspruch gegen den oder die Erben. ... Kann meine Tochter A, obwohl sie das Erbe ausschlagen wird, ihren Pflichtteil einfordern, unahängig davon, ob ich Vermächtnis oder Teilungsanordnung gewählt habe?
3.12.2012
von Rechtsanwalt Lars Winkler
A argumentiert, dass das Grundstück mit Haus nicht zur Erbmasse gehören und somit das Vermächtnis der Hauptbestandteil der Erbmasse ist. 4. ... Das Vermächtnis ist das gesamte Vermögen zum Zeitpunkt des Todes. ... Haben A und B Anspruch auf einen Pflichtteil am Vermächtnis?
22.9.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Großmutter ist vor 3 Monaten verstorben, Sie hat in ihrem notariell beglaubigten Testament ihre beiden Kinder(meine Mutter und ihre Schwester) zu je 1/2 Anteil als Erben eingesetzt und mir ihr Haus samt Inventar vermacht. ... Meine Tante hat ihr Erbe aber schon angetreten, denn sie hat schon Bargeld und Aktien bekommen. ... Meine Mutter möchte nichts von mir haben, da sie mit ihrem Erbe zufrieden ist.

| 9.7.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Falls ich das Vermächtnis ablehne tritt testamentarisch verfügt Anwachsung ein. D.h. wenn eine meiner Schwestern das Vermächtnis übernimmt zahlt sie mir 2 T€. ... Je zu dem Teil in dem diese mein abgelehntes Vermächtnis übernommen haben.

| 30.6.2014
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sehr geehrte Rechtsanwältinnen, sehr geehrte Rechtsanwälte, in einem notariell errichteten, gemeinschaftlichen Ehegattentestament heißt es hinsichtlich eines Vermächtnisses wie folgt: „Im Übrigen ordnen wir zu Lasten nach dem Tode des Letztversterbenden von uns folgende Vermächtnisse an: Den zu diesem Zeitpunkt vorhandenen Bestand an Bargeld und Sparguthaben erhalten unsere vier nachbenannten Enkelkinder zu gleichen Teilen. - E1, ... - E2, ... - E3, ... - E4, ... ... Dieser Betrag soll auf das ihm zustehende Vermächtnis angerechnet werden."

| 4.1.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Beim Amtsgericht Aachen haben wir (meine Frau, ich und unsere 3 Kinder) das Erbe ausgeschlagen, da es sich um einen verschuldeten Nachlass gehandelt hat. ... Der Lebensgefährte (Herr Bongard) hat das Erbe angetreten. ... B) Hat die Käuferin der Firma (wenn auch Anteilig) ein Anrecht auf dieses Vermächnis?
1.9.2016
Hallo, folgendes Szenario: Geschwister A + B erben gemeinsam ein Haus (von der Mutter-Vater schon 15 Jahre tot), wobei A das Vermächtnis hat, das Haus als erstes zu kaufen und zwar zu einem Vorzugspreis von 75% des Gutachter-wertes. Dieses Vermächtnis beschwert B, indem dieser erstens 15 Jahre auf seinen Anteil warten soll (laut Testament muss A erst nach 15 Jahren zahlen) und eben mit diesen 75% (dies steht so auch im Testament). ... Begründung, die Kinder seien ja als Erben nachgerückt.

| 23.1.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Stehen mir dann Anteile an den Guthaben auf den oben angeführten Konten zu? Können Vemächtnisse an Erben unbefristet und formlos abgelehnt werden?
18.4.2007
von Rechtsanwalt Eckart Johlige
Hätte ich dann ein Anspruch auf Auszahlung von meinen Nichten die das Haus erben? Oder was muss ich tun damit ich meinen Anteil erhalte?

| 23.6.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ehe und erben zu unterschiedlichen Teilen eine Eigentumswohung. ... Ich erbe 1/6 der Wohnung. ... Kann ich das Erbe ablehnen und einen Pflichtteil beanspruchen?
16.11.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Weitere für mich sehr wichtige Details(Entscheidung Pflichtteil oder Vermächtnis?) ... - oder hat der Auftraggeber(Alleinerbe) diese für mich unnötigen für die Abwicklung des Vermächtnis "nicht erforderlichen Kosten" SELBST ZU TRAGEN? ... Rechtsanwaltskosen(Aufforderung gem. § 2307 BGB Annahme oder Ausschlagung des Vermächtnis mit Fristsetzung)!
1.11.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Der Erblasser, Witwe und Mutter von 2 Kindern, hat ihre beiden Kinder in einem Testament von 1990 zu ihren Erben, zu untereinander gleichen Anteilen bestimmt. ... Der Geldbetrag ist etwa so groß wie das verbleibende Erbe. ... Meine Frage ist: 1.Muss der geschenkte Geldbetrag beim Erbe berücksichtigt werden?

| 12.1.2015
Diese GmbH soll durch den amtierenden Geschäftsführer weitergeführt werden und wir Erben sollen monatlich einen Betrag erhalten. ... Ich möchte mir die Möglichkeit offenhalten, mir (statt der Anteile und des monatlichen Betrages), meinen Pflichtteil auszahlen zu lassen!
12