Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.223 Ergebnisse für „erbe vater vermögen“

Filter Erbrecht

| 28.6.2006
10058 Aufrufe
Meine Eltern haben ein Testament, dass sie gegenseitig zu Alleinerben einsetzt und die beiden Söhne erst nach dem Tod des verbliebenen Elternteils zu Erben des elterlichen Vermögens macht. ... Er möchte gerne das Testament ändern, und seine Söhne, auch wenn er vor seiner Frau stirbt, zu Erben zumindest eines Teils des Vermögens einsetzen, damit das Vermögen nicht vollständig für die Pflege meiner Mutter verbraucht wird. ... Über welchen Teil des gemeinsamen Vermögens kann er dabei verfügen?
17.11.2010
2417 Aufrufe
Ist in einem Berliner Testament der überlebende Ehepartner zum Erhalt des Vermögens verpflichtet? Alleiniger Erbe bin ich als einziges Kind. ... Kann mein Vater nun das Vermögen verschenken oder im Nachtleben verjubeln?
18.6.2013
752 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das Vermögen meiner Eltern besteht aus einer Immobilie (Wert ca. ... Mein Bruder und ich möchten, dass das Vermögen in den Händen meines Vater verbleibt. ... Bitte beraten Sie hinsichtlich einer Schenkung des Erbes an meinen Vater oder einer Erbausschlagung und der damit verbundenen Formalitäten.
27.7.2010
7043 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nun ist mein Vater gestorben, es gibt kein Testament. ... Vermögen ist vorhanden, eine Eigentumswohnung, Bargeld auf Giro- und Sparkonten und Aktien. ... Was ist nun zu tun, wer kümmert sich um das Erbe und die Aufrteilung des Erbes. 2.

| 17.3.2006
3642 Aufrufe
Der jeweilige überlebende also der Vater konnte frei über das Erbe verfügen. Was ist wenn ich jetzt festgestelle das der Vater sein Vermögen und das Erbe komplett verschenkt hat? ... Gehe ich als Erbe dann leer aus?
27.1.2008
5636 Aufrufe
Desweiteren heißt es: "Jeder von uns setzt seine Kinder zu seinen Erben zu gleichen Teilen ein." Jetzt ist auch mein Vater verstorben. ... Nach dem Tod meines Vaters ist es nun an uns, das Vermögen auseinanderzusetzen.
8.7.2014
1428 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mich hat er über das damals vorhandene Vermögen nicht informiert. ... Falls ja, dann hätte ich eine Gesprächsgrundlage mit meinem Vater. Hat mein Vater sich ggf. strafbar gemacht, weil er mir unter Umständen mein Erbe vorenthalten und für sich verwendet hat?
24.8.2009
1837 Aufrufe
Ehe meines Vaters. Wie stellt sich nun die Situation dar, wenn ich meinem Vater das Grundstück (nur das wo das Haus drauf stehen wird) für einen obligatorischen Preis (Bsp. 1m² = 1 €) abkaufen möchte. ... -Müssen meine Halbbrüder dem Kauf zustimmen, da es sich schließlich ja um ein Teil ihres Erbes handeln würde?
6.6.2011
2712 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Tag, ich habe folgende Frage: Mein Vater ist dieser Tage verstorben und meine Mutter leidet seit Jahren unter Demenz. ... Ich weiß, dass meine Schwester sämtliche Bankvollmachten von meinem Vater erhalten hat und fängt zu meinem Bedauern, schon jetzt an, Gelder zu verteilen. ... Und, da sie die Erbin sein müsste, gelten so dann die Vollmachten meines Vaters weiter ?

| 11.7.2016
495 Aufrufe
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Mein Vater und ich lebten mit ihr hier in Deutschland, Aus erster Ehe hat meine Mutter noch 2 Kinder, welche im ehemaligen Jugoslawien lebten oder leben, und wir weder einen Kontakt noch aktuelle Namen oder Wohnorte kennen. ... Sind wir verpflichtet Informationen zu den anderen Erben beizutragen? Gibt es Optionen das kein oder wenig Vermögen abgegeben werden muss, da meine Mutter wollte das das Erbe zwischen meinem Vater und mir geteilt wird.

| 17.9.2016
724 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Hallo , mein Vater ist vor zwei Monaten verstorben und hinterlässt etwa 200.000 Euro. ... Mein Vater hat noch eine Schwester. ... Sie befürchten, dass ich das Erbe verprasse und mich dann zu Tode saufe.

| 11.9.2006
5065 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Scheidungsverfahren seit Juli 1984 - Kinder 4 u. 8 Jahre - Tod des Vaters Okt. 1984 - Vermögen des Vaters: kleines 2-Familienhaus Wert ca. ... Inwieweit konnte die Mutter das Erbe der Kinder a) für ihre Zwecke verwerten b) zum Unterhalt der Kinder verwenden?

| 8.3.2008
1437 Aufrufe
Ich als Tochter soll den Pflichtteil erben, mein Bruder ist Haupterbe. Sonst gibt es keine weiteren Erben oder Vermächtnisse. ... Kann mein Bruder von meiner Mutter rückwirkend Teile des von meinem Vater gezahlten Unterhaltsgeldes zurückverlangen, mit der Begründung, dass sie aufgrund ihres Vermögens keinen Anspruch mehr auf Unterhalt gehabt hätte?
28.6.2006
8836 Aufrufe
von Rechtsanwältin Nina Marx
Meine Eltern hatten kein Testament, somit bilden meine Schwester, mein Vater und ich eine Erbengemeinschaft. ... Kann mein Vater bürgen oder das Haus beleihen ohne meine Einwilligung? ... Ist mein Vater mir gegenüber verpflichtet Auskunft über das Vermögen zu geben, welches vorhanden war als meine Mutter starb?
10.7.2017
231 Aufrufe
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Mein Vater ist 83 Jahre alt. ... Ein Konto nur auf meinen Vater. ... Wenn ich verzichten würde, erben dann meine Kinder?

| 25.6.2009
2278 Aufrufe
Mein Vater ist vor 5 Jahren (2004) verstorben. Mein Vater war geschiedenen. ... Aufgrund gesetzlicher Erbfolge erhalten mein Onkel und ich als Enkel jeweils 50 % des Vermögens.

| 18.11.2013
961 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist am 01.11.13 verstorben und ich als einziger Sohn bin nun zunächst erbberechtigt. ... Vermögen besteht keines, außer einem Bankguthaben von 5000,-€ welches durch die Bestattungskosten und Mietfortzahlungen aufgebraucht werden wird. Da ich in den letzten Jahren keinerlei Kontakt zu meinem Vater hatte,weis ich nicht ob da ggf. noch Dinge nachkommen und würde das Erbe demnach ausschlagen.

| 18.5.2013
589 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Vor zwölf Jahren starb mein Vater. ... In diesem Jahr nun starb eine Tante meines Vaters und vererbt nun meinem verstorbenen Vater einen Teil ihres Vermögens. Da mein Vater nicht mehr lebt, müsste das Erbe auf meine Mutter übergehen.
123·15·30·45·60·62