Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

97 Ergebnisse für „erbe tod mutter erbausschlagung“

Filter Erbrecht
13.2.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, mein Bruder und ich haben das Erbe ausgeschlagen, sind aber mit einer Vorsorgevollmacht sowie einer Bankvollmacht über den Tod hinaus Bevollmächtigte unserer verstorbenen Mutter. Wir haben als Bevollmächtigte die Mietwohnung gekündigt, diese Kündigung wurde inzwischen vom Vermieter angenommen, der telefonisch vorab zusätzlich darüber infomiert wurde, dass wir das Erbe ausgeschlagen haben. ... Oder laufen wir dadurch in die Gefahr, dass später jemand unsere Erbausschlagung in Zweifel zieht, weil wir uns weiter um die "Abwicklung" der Angelegenheiten unserer Mutter gekümmert haben?

| 11.12.2012
Als der Vermieter vom Tode meiner Großmutter erfuhr, warf er in den Briefkasten der Verstorbenen ein Kündigungsschreiben datiert auf den 21.11.2012 ein. ... Zur Erbausschlagung Sicherheitshalber möchte ich das Erbe ausschlagen, damit keine Folgekosten auf mich zu kommen. ... Das wundert mich denn,iIm Juli verstarb mein Cousin und ich konnte ohne Totenschein das Erbe ausschlagen.
19.3.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Da mein Vater verschuldet war und vor ca. 5 Jahren Insolvenz anmelden musste, möchten meine Mutter und ich das Erbe ausschlagen. ... Nun meine Fragen: Ist es für meine Mutter bei der Erbausschlagung ein juristisches Problem, dass mein Vater zuletzt bei ihr gelebt hat? ... Hat meine Mutter trotz Erbausschlagung Anspruch auf Witwenrente?

| 1.1.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Vor 4 Tagen ist meine Mutter verstorben und ich bin der einzige Erbe. ... Der Anwalt meinte ich wäre trotz Erbausschlagung aufgrund der Fürsorgepflicht gegenüber meiner Mutter verpflichtet die Kosten der Haushaltsauflösung aufzukommen. ... 4) Der PKW meiner Mutter gehört ja auch zum Erbe, wenn ich mich um dessen Abmeldung und Entsorgung kümmere entstehen mir dadurch Nachteile (konklutentes Verhalten der Erbannahme ?).

| 5.1.2011
Daher meine Fragen: 1) Werde ich vom Nachlassgericht angeschrieben und kann ich dann das Erbe meiner Mutter einfach ablehnen? ... 3) Soll ich den Vermieter meiner Mutter schriftlich davon in Kenntnis setzen, dass ich das Erbe ausschlagen werde? 4) Ab wann beginnt die Frist für die Erbausschlagung zu laufen (mit Erhalt des Schreibens vom Nachlassgericht oder früher?)

| 18.5.2013
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Aufgrund von dessen Überschuldung lehnte meine Mutter damals das Erbe ab. ... Da mein Vater nicht mehr lebt, müsste das Erbe auf meine Mutter übergehen. Nun die Frage: Werden diese beiden Erbsachen getrennt behandelt und meine Mutter hat einen rechtlichen Anspruch auf das Erbe ODER ist mit der Ausschlagung des Erbes vor zwölf Jahren auch das zweite Erbe hinfällig?

| 11.1.2011
Da ich nicht in die Nachlassverbindlichkeiten meiner Mutter eintreten möchte, beabsichte ich, eine Erbausschlagung vorzunehmen. ... Nun meine Frage: Darf ich das Geld dieser Versicherung trotz Erbausschlagung für die Bestattung meiner Mutter verwenden und den eventuellen Restbetrag aus dieser Versicherung behalten? ... Oder muss ich das Geld dann dem Erben (wahrscheinlich dem Staat) geben??
9.12.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
D.h. es wird wahrscheinlich kein in Frage kommender Erbe vom Nachlassgericht zu finden sein, da meine verstorbene Mutter lediglich Schulden hinterließ. ... Der Punkt " Geltung über den Tod hinaus" ist mit "ja" angekreuzt. Kann ich die Gültigkeit der Vorsorgevollmacht über den Tod hinaus widerrufen?
25.1.2013
Desweiteren ist gewollt, das die Hälfte meiner Mutter bei deren vorzeitigem Tode auf mich, die Tochter übertragen wird. Meine Mutter unterschrieb beim Amtsgericht eine Erbausschlagung ( aus dem Testament und als gesetzlicher Erbe), mit dem Wunsch das ich, ihre Tochter Alleinerbin werde. Meine Frage: Besteht für meine Mutter trotz Erbausschlagung das gesetzliche Recht auf ihren Pflichtteil.
12.9.2008
Meine Mutter ist im Mai im Pflegeheim gestorben. Die Kosten der Pflege wurden vom Landkreis bis zum Tode nach SGB XII getragen. ... Ich hatte so gut wie keinen Kontakt mit meiner Mutter und war schockiert.

| 6.4.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Nach dem Tod des Urgroßvaters war die Urgroßmutter Alleinerbin des kleinen Häuschens. - Nach ihrem Tod (1934) hat alles der letzte lebende Sohn geerbt - und meine Mutter als Enkelin (damals 10 Jahre alt) ging leer aus. Heute wird das Häuschen von den beiden Enkeln des Erben bewirtschaftet. ... Hätte der Vater meiner Mutter für sie als 10jährige im Jahr 1934 das Erbe ausschlagen können?

| 21.5.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Meine Mutter ist Ende April 2006 verstorben und gestern habe ich von meinem Vater erfahren, dass meine Eltern insolvent sind. ... Vor 1 Jahr übergab mir meine Mutter die Police einer Sterbegeldversicherung, ein Bezugnehmer war nicht eingetragen. ... Jetzt verhält es sich so, dass wir (mein Vater und 4 Kinder) auf dem Gericht einen Termin zur Erbausschlagung haben.
23.9.2008
Meine Frage: - Habe ich nach dem Tod meiner Mutter noch irgendeinen Erbanspruch? Habe ich den Pflichtteilsverzicht nur gegenüber meinen Eltern oder auch nach dem Tode meiner Mutter gegenüber meiner Schwester? ... Kann meine Mutter im gemeinsamen Testament meiner Eltern nach dem Tode meines Vaters noch etwas ändern?
2.12.2019
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Hallo, Meine Mutter lebt noch, ist aber bereits im Altersheim und im Endstadium eines Krebsleidens. ... Was ist dann aber mit der Sterbegeldversicherung, darf ich die dann Trotz Erbausschlagung behalten? ... Könnte mir unter Umständen meine Mutter per Schreiben diese Wohnungseinrichtung als Aufwandsentschädigung für meinen wirklich sehr erheblichen Zeitaufwand für die Vorsorgevollmacht übergeben, ohne dass es als Erbe gilt?
21.4.2008
Sein Haushalt ist überschuldet, deswegen erwägen Ehefrau und alle Kinder (Nacherben), das Erbe auszuschlagen. Frage nun, ob die Ausschlagung aber auch beinhaltet, dass meine Mutter auch die Weiterzahlung der Pension meines Vaters (60%)aufgibt?
31.8.2018
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Da wir davon ausgehen, dass Schulden vorhanden sind, haben meine Mutter und meine Tante heute vor dem Amtsgericht Potsdam die Erbausschlagung bekannt gegeben, da wir informiert wurden, dass dies innerhalb von 6 Wochen nach Tod geschehen muss. Meine Befürchtung ist nun, dass ich ebenfalls innerhalb dieser Frist das Erbe ausschlagen muss, da ich und meine 3 Geschwister ja die nächsten in der Erbfolge sind.
29.6.2021
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Nach dem Tod meiner Mutter haben wir fristgerecht das Erbe wegen Überschuldung ausgeschlagen. ... Nach dem Tod meiner Mutter rücken nun ich und meine Schwester an Stelle meiner Mutter in dessen Erbfolge. ... Beeinflusst die vorherige Ausschlagung des Erbes meiner Mutter auch die Erbfolge meines Onkel.
8.10.2004
Erbfolge erbt die Mutter 1/2 des Erbes, die beiden Töchter je 1/4. ... Können die Töchter bei späterem Tod der Mutter das Erbe dann vollständig antreten? ... Erben, also wieder die Schwester und die Mutter?
123·5