Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

710 Ergebnisse für „erbe testament mutter erbteil“

Filter Erbrecht

| 3.11.2014
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Jetzt kommt der eigentliche Knackpunkt: in dem Testament hat der Vater auch noch 2 weitere Immobilien unter den Söhnen B und C aufgeteilt die noch seiner Mutter gehören. ... Könnte seine Mutter theoretisch dann Anspruch geltend machen. Hinweis: die 3 Söhne und die Mutter verstehen sich alle sehr gut und es gibt auch keinen Streit (Gott bewahre) um das Erbe.
24.8.2006
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Er und meine Mutter sind verheiratet und haben leider kein Testament. Es lebt noch die Mutter meines vaters. ... Daher meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, meinen Erbteil (also Wohnung und die damit verbundenen Darlehen) auf meine Mutter zu übertragen???

| 12.3.2011
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Jetzt ist am 25.01. meine Mutter verstorben. Es existiert ein handschriftliches Testament meines Vaters der schon 1998 verstarb, welches meine Mutter und dann meinen Bruder zum Erben macht. ... Jetzt habe ich erfahren, das meine Mutter das Haus schon vor 15 Monaten an meinen Bruder überschrieben hat.
27.2.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einem Jahr hatte meine Mutter Ihr 50%iges Erbteil von Ihrem Bruder ausgezahlt bekommen. ... Seit ca. 4 Jahren habe ein Schriftstück / Testament, dass ich als "Einzelkind" alles erben werde. ... Kann ich davon ausgehen, dass aktuell die Hälfte des Geldes vom Erben meiner Mutter, und die Hälfte des Wertes des zusammen gebauten / erwirtschafteten Hauses mir zustehen?

| 19.3.2014
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Meine Eltern hatten ein gemeinschaftliches Testament aufgesetzt. ... Das heißt, meine Mutter könnte ohne die Zustimmung von meiner Schwester und mir nichts verkaufen oder verschenken, sondern müßte das Erbe erhalten. ... Mir geht es nur darum sicherzustellen, dass meine Schwester und ich, wenn meine Mutter hoffentlich in ferner Zukunft stirbt, einen einigermassen gerechten Anteil am Erbe erhalten.

| 21.7.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Er hinterließ kein Testament. ... Nun ist es so, das mein Bruder mir keinerlei Informationen gibt und auch nichts ändern will und er lässt mich auch keinen Einblick auf den Kaufvertrag des Erbteils unserer Mutter machen und meine Mutter hat anscheinend keine Kopie des Kaufvertrags. ... Darf mein Bruder so günstig den Erbteil meiner Mutter abkaufen 3.
19.4.2005
Guten Tag, ich habe einige Fragen zum Testament meiner Mutter. ... Wenn nicht, was ist dann mein Erbteil? ... Laut Testament sind P. und O. die Erben des Eigentumanteils.

| 9.12.2007
von Rechtsanwalt Guido Matthes
In seinem Testament verfügte er als Erben in der Folge den längst lebenden mit Wohnrecht auf Lebenszeit dann mich als einziges Kind meiner Eltern und dann den evtl. ... Da wir bisher keine finanzielle Probleme kannten war auch die Fragen nacht dem Erb- oder Pflichteil nicht gegeben. ... Hierzu meine Fragen:Steht mir ein Erbteil zu bevor meine Mutter stirbt?
15.4.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ich bin im gemeinschaftlichen Testament meiner Eltern für jeden allein als Alleinerbin eingesetzt. ... (Kommt jetzt drauf an, wie die erste Frage beantwortet wird) Was bekommen die Kinder aus erster Ehe: a) je 1/3 der Hälfte meines Erbes, wenn ich allein die Haushälfte meines Vaters erbe, oder b) muss ich mir 1/4 des ganzen Hauses (oder Hälfte meines Erbteils am Haus) mit den anderen Kindern teilen bzw. sie dann auszahlen (die Hälfte der Haushälfte), wenn meine Mutter doch etwas bekommt? Beispiel: Hauswert gesamt 10.000,00 Euro Ich erbe dann vielleicht den Wert von 5.000 Euro.

| 8.1.2015
Kurz zur Familiensituation: Opa vor kurzem verstorben--> Erbe ging an meine Oma Meine Großeltern hatten zwei Kinder, meine Tante und meine Mutter (meine Mutter ist 2007 verstorben) Ich habe noch einen Bruder Jetzt hätte ich folgende Fragen: Wenn man von einem Objektewert von 500.000 EUR ausgeht, wie hoch wäre dann mein aktueller Pflichtanteil? Welche Auswirkung hat die Einforderung des Pflichtanteils auf mein späteres Erbe, wenn meine Oma verstirbt (Oma hat kein Testament)? ... Welchen Anspruch hätte ich, wenn ich auf den jetzigen Pflichtanteil verzichte und dann beim Tot meiner Oma den gesetzlichen Erbteil bekomme?
25.1.2005
Der Erblasser hat leider kein Testament hinterlassen. ... Leider will der Stiefbruder einen Ausgleich aus dem Erbe der gemeinsamen Mutter nicht akzeptieren, und das Erbrecht ist auf seiner Seite. Da nicht sicher ist, ob die 10 Jahresfrist einer Schenkung erreicht werden wird, kann die Mutter ihren Sohn auf den Pflichtteil beschränken und so einen Ausgleich herstellen ?
31.7.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Mutter ist vor ca. 6 Monaten gestorben. ... Mein Stiefvater hat mir jedoch bis heute keinerlei Auskunft über das Testamt oder Erbe gegeben. Soweit ich weiß bzw. vermute, haben sich beide im Falle des Todes als gegenseitige Alleinerben eingesetzt (Berliner Testament?).

| 21.9.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Guten Tag, hiermit bitte ich einen Fachanwalt für Erbrecht um die Einschätzung und evtl Verbesserungsvorschläge (Kurz und Eindeutig) des Testamenttextes auf Basis des von mir beschriebenen Sachverhalts: Meine Mutter möchte die Erbfolge in einem Testament regeln. ... Ferner wird im Moment ein Teil des Hauses auf Kosten des pflegenden Kindes umgebaut um eine bessere Pflege der Mutter zu gewährleisten. ... XX erben.

| 1.7.2015
Sehr geehrter Herr Anwalt, meine verwitwete Mutter hat folgendes in Ihrem Testament 2001 verfügt: als ERBEN setze ich ein --- meine Tochter A zu 1/3 (verwitwet, ohne Kinder - 2012 verstorben) --- meine Tochter M zu 1/3 --- meinen Enkel O zu 1/6 --- meinen Enkel J zu 1/6 Es sind kein Haus oder Grundstücke vorhanden, kein Auto oder sonstiges, sondern "nur" Investments und ein Girokonto (also "Gelderbe").
11.2.2010
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich wende mich heute mit einem für Sie sicherlich einfach einzuschätzenden Sachverhalt an Ihr Forum: Der verstorbene Erblasser hat kein Testament oder einen Erbvertrag hinterlassen. ... Aus dieser Ehe sind die Halbgeschwister der Mutter des Erblassers hervorgegangen. ... Respektive wenn hier Nachfahren existieren sollten, wird das Erbe dann zu gleichen Teilen unter diesen nächsten Nachfahren der Geschwister des Vaters des Erblassers und den nächsten Nachfahren der Zwillingsschwester der Mutter des Erblassers aufgeteilt?
12.6.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Folgendes Problem: Meine Eltern hatten so ein Berliner-Testament, indem sie sich zuerst gegenseitig, im Fall des Todes von beiden mich als Alleinerben benannt haben.Nun ist meine Mutter im November 2010, mein Vater im April 2011 gestorben. Alle wesentlichen Vermögenswerte gehörten meiner Mutter (lt. ... Frage also, wieviel Prozent kann er trotz Testament geltend machen und erbt er trotz Gütertrennung auch den Besitz meiner Mutter anteilig?

| 19.5.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Eltern haben ein gemeinschaftliches (Berliner) Testament gemacht unD sich zu gegenseitigen Alleinerben eingesetzt. Im Testament steht: "Die Kinder haben Anspruch auf IHR Erbe erst nach dem Tod beider Ehegatten." ... 3.Was passiert, wenn Mutter ein Pflegefall wird und das Erbe vor ihrem Tod aufgebraucht wird?

| 28.10.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Es gibt kein Testament. ... Im Erdgeschoß wohnt meine Mutter. ... Dann sollte allerdings der Differenzbetrag im Rahmen eines Erbvertrages mit mir, meiner Mutter und meine Halbschwester auf meinen späteren Erbteil positiv angerechnet werden.
123·5·10·15·20·25·30·35·36