Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

704 Ergebnisse für „erbe testament mutter erbteil“

Filter Erbrecht
17.11.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, über die Beantwortung folgender Frage zur Erbrechtsfolge würde ich mich freuen: Eine Mutter hat per Testament ihren Sohn und ihre Tochter zu gleichen Teilen als Erbe eingesetzt. Im Testament sind kein Ersatzerben festgelegt. ... Wenn der Sohn das Erbe der Mutter ausschlägt, wer erbt dann an seiner statt: Der Ehemann der Mutter, die Tocher der Mutter oder die Kinder des Sohnes?
17.10.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Meine Mutter ist am 3.10. verstorben, wir sind 4 Geschwister. Über ein Testament habe ich nur widersprüchliche Aussagen. ... Nach meiner Information verfällt ein Rechtsanspruch auf das Erbe, wenn er nicht innerhalb 4 Wochen nach dem Tode des Erblassers geltend gemacht wird.
11.10.2022
| 80,00 €
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Meine Eltern haben ein Berliner Testament. ... Wie wirkt sich das Wohnrecht meiner Oma auf das Erbe meiner Mutter aus? ... Kann meine Mutter alles Erben und gleich an mich überschreiben?
7.10.2022
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Mein Vater ist verstorben und hat kein Testament hinterlassen. Erbberechtigt sind somit meine Mutter sowie meine Schwester und ich. Zum Erbe gehört eine Haushälfte, meine Mutter steht mit im Grundbuch.

| 23.9.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Mein Vater und meine Mutter sind verstorben. Im notariell beglaubigten Testament stehen ich und mein Sohn als Erben.
16.9.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Meine Mutter (türkische Staarsbürgerin) und mein Vater haben ein Berliner Testament verfasst, in dem sie sich im Falle des Todes eines der beiden gegenseitig als Alleinerben bestimmen. ... Meine Mutter hat im Verlauf der Ehe in der Türkei sowohl Wohneigentum und Grundstücke als auch bewegliches Vermögen in Form von Geld auf Konten geerbt. ... Zwar ist meine Mutter offiziell als Eigentümerin der o.g.

| 15.9.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Meine Tante Ella ist verstorben, ohne ein Testament zu verfassen. ... Meine FRAGE wäre: (1) Wer erbt nach der gesetzlichen Erbfolge und (2) Welche Anteile entfallen auf die jeweiligen Erben?
27.7.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Schwester und ich beerben unsere Mutter, die vor einigen Monaten verstarb und ein handgeschriebenes, formal korrektes Testament hinterliess. ... Laut Testament soll meine Schwester die Immobilie erben, das Bankguthaben geht an beide zu gleichen Teilen. Von 2011 bis 2017 überwies meine Mutter monatlich 500:- Euro an mich als "Schenkung mit späterer Verrechnung für das Erbteil" (Zitat Testament) - eine Gesamtsumme von 36 000:- Euro.
26.6.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Christian Lenz
Guten Tag, Eine Grosstante hat kleines Erbe meiner Mutter hinterlassen (notarielles Testament). ... Ich bin Einzelkind und einzige Erbin meiner Mutter und somit des kleinen Erben der Grosstante. ... Keiner hatte je Kontakt zu diesem Sohn in letzten 50 Jahren. (1) Wie komme ich an mein Erbe/ Erbteil?
15.5.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Ich habe mündlich mein Erbe ausgeschlagen. ... Da ich keinen Erbteil erhalten habe, kann ich dies auch noch schriftlich nachholen. Jetzt hat mir meine Mutter beiläufig gesagt, dass mein Vater auch noch Schulden in Deutschland hat.

| 6.5.2022
| 95,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Hiervon war ich bis zum 26.04.2022 nicht informiert, meine Exfrau und deren Mutter sei Dezember. ... Dieser lebt bei seiner Mutter. ... Lt. meiner Ex-Frau hätte die leibliche Tochter auf das Erbe verzichtet.

| 4.5.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Er hat ein Testament verfasst, in dem die beiden Söhne zu gleichen Teilen erben. Weitere Erben gibt es nicht. ... Er muss demzufolge dem jüngeren Sohn seinen halben Erbteil auszahlen und will dies über Ratenkredit tun.
14.12.2021
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Neben T ist ihr Bruder B gesetzlicher Erbe. Mutter M, die mit E im Güterstand der Zugewinngemeinschaft gelebt hat, hat ihren Erbteil ausgeschlagen. Das Testament ist noch nicht eröffnet, der Inhalt jedoch allen Beteiligten bekannt.
11.12.2021
| 60,00 €
In einem Testament aus dem Jahre 1974 setzen sich meine Eltern gegenseitig zu Alleinerben ein. ... In Abänderung dieses Testamentes setzten meine Eltern 1999 ein neues Testament auf, in dem sie bestimmten, dass meine Schwester nun die Hälfte des Erbteils an dem elterlichen Hauses erhalten soll und mein Bruder und ich je ein Viertel. ... Am Ende des von meinem Vater und von meiner Mutter unterzeichneten Testamentes steht die folgende Erklärung.
28.10.2021
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Erblasser und Ehefrau haben sich mit einem gemeinsamen Testament gegenseitig zum befreiten Vorerben des anderen eingesetzt. ... Das andere Kind (A) Nacherbe des Erblassers und zukünftiger Erbe der Ehefrau. ... Für die andere Immobilie musste er andere Erben auszahlen.
13.10.2021
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Es gibt ein gemeinsames Testament mit der vorverstorbenen Mutter. Alle Kinder sind danach zu gleichen Teilen als Erben eingesetzt. Jedoch sollen B und C das Haus als Vorausvermächtnis ohne Anrechnung auf ihren Erbteil erhalten.
22.9.2021
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Wir waren mit der Situation ziemlich überfordert und haben uns nicht um das Erbe gekümmert, da aus unserer Sicht auch kein Bedarf bestand und wegen Corona nur beschränkt Möglichkeit bestand zu einem Notar zu gehen. ... Meine Mutter könnte mir Ihren Anteil also problemlos ohne Schenkungssteuer schenken.
13.9.2021
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Ich bin bei meiner Oma, seiner Mutter aufgewachsen. ... Testament stehen werden, ich aber in dem Moment gar nicht.... ... So aber bin ich verzweifelt genug um zu überlegen, ob ich nicht doch am den Erbteil kommen kann oder Sie Ihr Wort halten muss....
123·5·10·15·20·25·30·35·36