Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

295 Ergebnisse für „erbe testament erbe erbschaftssteuer“

Filter Erbrecht

| 23.7.2012
In dem vorherigen Testament kam sie nicht vor. ... Niesbrauch o.ä. wurde nicht eingetragen, vermutlich um Erbschaftssteuer zu sparen. ... Wie würde das Erbe verteilt?
25.6.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ist es richtig, dass damit nur die Erbschaftssteuer des oder der Erben gemeint ist und nicht die der Vermächtnisnehmer (vorausgesetzt es gibt dazu keine besonderen Anweisungen des Erblassers)? 4) In meinem Fall wurde nun vom Erblasser speziell angeordnet, dass sämtliche Erbschaftssteuern allein vom jeweiligen Erben oder Vermächtnisnehmer zu tragen und zu zahlen sind - wäre dies nicht im Widerspruch zu Punkt 3 ? Würde das bedeuten, der Erbe muss die jeweilige Erbschaftssteuer "aus eigener Tasche" zahlen ?
18.7.2006
Testament trotzdem nur auszugsweise geschildert - ich hoffe aber, dass Ihnen dennoch eine Stellungnahme möglich ist. ... Reichen diese Konten nicht zur Begleichung der Nachlassverbindlichkeiten und der Geldvermächtnisse aus, ist der fehlende Restbetrag jedoch von dem Vermächtnis an D abzuziehen. 3) Die Erblasserin hat weiterhin verfügt, dass alle Erbschaftssteuern allein vom Erben und den jeweiligen Vermächtnisnehmern zu tragen und zu zahlen sind. ... Oder hätte andererseits aufgrund von Verfügung 3) der Testamentsvollstrecker die Möglichkeit, die Bezahlung meiner Erbschaftssteuer aus den Spar- und Girokonten "auszuklammern" und meine Erbschaftssteuer den anderen, mir als Erben zufliessenden Vermögenswerten anzulasten ?
7.12.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Laut Testament erhält seine zweite Frau alles und die vier Söhne nur den Pflichtteil. ... Es ist fraglich, ob sie das Testament überhaupt zum Amtsgericht abgibt. Ändert sich dann der Anspruch der Erben ?

| 1.11.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
•Ein Erbe über eine Assurance vie (AV) wird in Frankreich anders besteuert als ein Erbe welches im Testament erwähnt wird. ... Fragen: •Wo ist Erbschaftssteuer in welcher Höhe zu entrichten? •Gibt es eine Wahlfreiheit wo Erbschaftssteuer entrichtet wird?

| 2.11.2016
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Wie muss ich das Testament auslegen? ... Gibt es eine Möglichkeit, die Erbschaftssteuer zu umgehen, die nichteheliche Partner bei einem Erbe belastet? Müssen die Vermögenswerte im Testament einzeln aufgelistet werden (z.B.

| 6.4.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir möchten uns gegenseitig als Erbe der Wohnung eintragen lassen, damit der Hinterbliebene bis an sein Lebensende in der Wohnung bleiben kann. (Wohnrecht auf Lebenszeit ) Danach sollen die Kinder die Wohnung erben. 1. Reicht dafür ein gemeinsames Testament oder bedarf es der notariellen Eintragung im Grundbuch ?

| 10.8.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Um in einem Berliner Testament (Einheitslösung) alle denkbaren Erbfreibeträge auszunutzen, wurde betreffend die Erbeinsetzung folgende Formulierung gewählt: 5. ... Nach dem Tod des Erben erhält unsere Schwiegertochter B das Nießbrauchsrecht an diesen Vermächtnissen in gleichem Umfang. Voraussetzung hierfür ist, dass die Ehe zwischen A und B bis zum Tod des Erben Bestand hat.

| 29.6.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Diese hat der Erbe für ihn zu zahlen. Ist ein Testamentsvollstrecker ernannt, so hat er die ordnungsmäßige Abführung der Erbschaftssteuer durch den Erben zu überwachen oder selbst vorzunehmen. ... Nochmals: Ich wünsche, dass der Vermächtnisnehmer l ganz von der Erbschaftssteuer freigestellt wird.
26.7.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Sie besitzen ein Berliner Testament. Bei Aufsetzung desselbigen wurde nicht weiter über Alternativen nachgedacht, sondern es wurde gemacht, weil "man das so macht" Im Testament gibt es keine weiteren Klauseln. ... Kann man das Testament noch ändern?
8.7.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Meine Mutter verstarb vor einigen Wochen als letztlebende ohne ein Testament zu hinterlassen. ... Jetzt meine Fragen: Kann dieser Auszahlungsbetrag als Erbe angesehen werden, wegen der höheren Freibeträge gegenüber dem Finanzamt ? ... Kann der Übergabevertrag als Testament angesehen werden , wg Finanzamt ?

| 7.9.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Das Erbe werde ich beim polnischen Finanzamt anmelden. Die Erbschaftssteuer wird in Polen nicht verlangt da es beim polnischen Finanzamt angezeigt wird und unter der Berücksichtigung des Verwandschaftsgrades - erbschaftssteuerfrei ist. Meine Frage: Muss ich das Erbe auch beim Finanzamt in Deutschland anmelden?
16.1.2008
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Die Grossmutter haelt weiterhin im Testament fest, dass sie ihre Tochter in den letzten Jahren mit knapp 108,000 € weiter finanziell unterstuetzt hat - was auch auf das Erbe angrechnet werden soll - allerdings waren das viele kleine Zahlungen, Rechnungen etc, die nicht explizit diesen Vermerk tragen. ... - Was ist mit der Erbschaftssteuer? ... - Ich habe auch gehoert, dass die Erbschaftssteuer von der Einkommenssteuerklasse abhaengt.
4.5.2011
- Im Testament stehtt: Die Geldvermächtnisse sich nach Ablauf eines Jahres gerechnet vom Todestage an fällig und zahlbar. ... - Können wir eine Liste einsehen wo steht wie gross das Erbe ist und um was es sich handelt! - Wie zu guter letzt sieht es aus mit der Erbschaftssteuer.
29.9.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, im Testament einer Tante bin ich sowohl einer der Erben (insgesamt 8) als auch Testamentsvollstrecker. ... Ich habe gelesen, daß vor der Verteilung der Summe an die Erben entsprechend den im Testament genannten Prozentsätzen (zwischen 50 und 4 ) vom Testamentsvollstrecker die Erbschaftssteuer zu entrichten sei. ... Bei 4 Erben beträgt die Summe über 20.000, bei den anderen unter 20.000 €.

| 29.12.2015
Es gibt drei Erben. Das Geld wird zu gleichen Teilen unter den Erben verteilt, außerdem geht (als Vermächtnis) Wohnung A an Erbe 1, und Wohnung B an Erbe 2. ... Erbe 1: versteuert den Wert der Wohnung A, plus 1/3 des Geldes Erbe 2: versteuert den Wert der Wohnung B, plus 1/3 des Geldes Erbe 3: versteuert 1/3 des Geldes Jeder Erbe hat seinen eigenen Freibetrag, außerdem ist pro Wohnung Hausrat im Wert von 11.000,- Euro "steuerfrei".

| 4.8.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ein Testament ist dabei nicht gefunden worden. ... b) Könnte unsere Mutter das Erbe überhaupt ausschlagen, obwohl das Erbe aus Vermögen besteht und nicht aus Schulden? ... d) Da ja erst im Laufe von ca. 4 Tagen nach dem Todesfall klar wurde, dass scheinbar kein Testament erstellt wurde: ab welchem Datum beginnt die Frist für das Ausschlagen des Erbes zu laufen?

| 29.12.2019
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Meine Frau und ich moechten gerne das Berliner Testament aufsetzen, sprich gegenseitig als Alleinerben einsetzen mit den Kindern als Nacherben. ... Daher die Frage, ob es uns moeglich ist, in unseren Testamenten die Erben abhaengig zu machen davon, wer zum Zeitpunkt der Testamentseroeffnung am Leben ist. ... Sollte sie zum Zeitpunkt der Eroeffnung bereits verstorben sein setze ich meine Kinder als Erben ein.
123·5·10·15