Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.448 Ergebnisse für „erbe pflichtteil wert“

Filter Erbrecht
29.7.2014
Weitere Erben gibt es nicht. Einer der Enkel hat nun das Erbe unter der Geltendmachung seines Pflichtteils ausgeschlagen und fordert das ihm zustehnde Sechstel (1/3 Erbe, wegen Pflichtteil nur die Hälfte, also 1/6). ... Wenn die zwei weiteren Erben das Haus verkaufen würden (sofern sie überhaupt einen Käufer finden) würden sie im Günstigten Fall 70.000 € bekommen (Wert des Hauses abzüglich Nießbrauch).

| 30.5.2007
Situation: Es gibt 2 Erben und 2 Pflichtteilberechtigte Es geht um den Wert zweier Immobilien (Jeweils Sondereigentum innerhalb einer Gemeinschaft), die schwer bis garnicht verkäuflich sind (strukturschwache Stadt) 1.Wie wird der Wert dieser Immobilien ermittelt, der für das anfallende Pflichtteil zugrunde gelegt wird 2.Müssen die Erben zahlen auch wenn kein Verkauf möglich ist 3.Was ist wenn die Werte strittig sind??

| 25.11.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich bin Kind eines Erblassers und im Testament mit 2 weiteren Geschwistern (gleichberechtigt) als Erbe vorgesehen. ... Der Wert des übrigbleibenden Vermögen ist nur knapp höher als die Schulden. Meines Wissens nach kann ich das Erbe ausschlagen und den unbelasteten Pflichtteil geltend machen, da das Testament mit einem Vermächtnis beschwert ist. (§ 2306 BGB) Nun die Frage: Muss in dem Schriftstück zum Ausschlagen des Erbe (welches ich von einem Notar anfertigen lassen möchte) der Hinweis drin stehen daß ich den Pflichtteil geltend mache?
22.9.2007
Der Wert des Hauses beträgt etwa 60% des gesamten Nachlasses. ... Meine Tante hat ihr Erbe aber schon angetreten, denn sie hat schon Bargeld und Aktien bekommen. ... Meine Mutter möchte nichts von mir haben, da sie mit ihrem Erbe zufrieden ist.
22.1.2017
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Jetzt meine Fragen: 1) Ist es richtig, dass der Wert des vermachten Objekts an den einen Erben nicht in die Erbsumme mit eingerechnet wird? ... 3) Ist es richtig, dass im Falle einer Ablehnung des Erbes ein Pflichtteil gefordert werden darf, bei dessen Berechnung wiederum der Wert des Vermächtnisses mit berücksichtigt wird? ... Wert im Hinblick auf die Berücksichtigung von 10 zurückliegenden Jahren?
12.12.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ein notarielles Testament besteht mit Nennung der 4 leiblichen Kinder als Erben. ... Das Kind Nr. 4 schlägt das Erbe aus und verlangt den Pflichtteil. ... Das heißt für mich, dass 5000 € , also 12,5 % von 40.000 das Pflichtteil betragen würde.

| 23.7.2012
Was passiert, wenn beide Söhne das Erbe ausschlagen und den Pflichtteil verlangen? Die Freundin X erhält die Zahlungen ja nicht direkt als Vermächtnis / Erbe sondern nur indirekt über das dann ausgeschlagene Erbe / Vermächtnis an die Söhne. ... Wie würde das Erbe verteilt?
20.7.2005
Andere Werte wurden entsprechend der gesetzlichen Regelung anteilig zugesprochen. ... Meine Fragen: Ist hier der Pflichtteil für (D) eingehalten worden? ... Kann ein Erbe Einsicht in die Bankkonten der Erblasserin verlangen.

| 29.8.2012
Erbe 4 hat zu Lebzeiten des Erblassers notariell auf den Pflichtteil verzichtet. ... Die Erbquote der jetzigen Erben laut Erbschein: Erbe 2: 45/98 Erbe 3: 45/98 Erbe 4: 8/98 Erbe 1 schreibt zusätzlich an das Amtsgericht:" ich mache den Pflichtteil geltend. ... Es sind folgende Vermächtnisse zu zahlen: An Herrn Meier: 5000 € An Herrn Schulz: 5000 € Frau Weber: 10.000 € Erbe 1: 10.000 € Das Pflichtteil würde die Hälfte des gesetzlichen Erbteils ausmachen, also 5000 €.

| 23.6.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Welchen "Wert" hat die Wohnung. ... Frage 2: Erbe ablehnen und Pflichtteil Ich sehe in der Wohnung mit Nießbrauch ein erhebliches Risiko für meine Familie und mich. ... Kann ich das Erbe ablehnen und einen Pflichtteil beanspruchen?
30.12.2012
Unabhängig davon, das durch notwendige Sanierungen vom Nießbrauch lange Zeit nichts übrig bleibt, ist der Nießbrauch in der Erbmasse "meßbar" für meinen Pflichtteil ? ... Wer erhält die anderen Werte meines Vaters ( ein kleines Boot, evtl. bleibt ein wenig Bargeld übrig ). Geht das an mich als gesetzlichen Erben, oder wird das unter den Erben aufgeteilt ?
17.2.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Es sind zwei Erben, die zu gleichen Teilen erben würden. ... Kann in diesem Fall das Arbeits/Sozialamt dann trotzdem den Pflichtteil des Hartz 4 Erben einfordern? Das Erbe würde ja nicht ausgeschlagen werden, es wären an den Hartz 4 Bezieher nur Sachwerte von geringen Wert als Erbe überlassen wurden.

| 5.5.2010
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Unsere Mutter erbt per Ehevertrag alles, wir Kinder bekommen die Pflichtteile. ... braucht, bis letztendlich alles so weit vorbereitet ist, dass wir unser Erbe antreten können. ... Kann sich unsere Mutter beliebig lange Zeit nehmen um das Erbe an uns Pflichtteilberechtigte weiterzugeben ?
23.8.2005
Wie wäre der Wertegang Beantragung meines Pflichtteils? ... Bei Wert 300TD wäre mein Pflichtteil 15TD ist das korrekt? ... Kann ein Pflichtteil oder nur ein Erbe im Grundbuch eingetragen werden?
29.12.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich sehe drei Möglichkeiten.: Entweder ich nehme das Erbe an, ich lehne ab oder ich lehne ab und verlange gleichzeitig meinen Pflichtteil oder ich lehne nicht ab und verlange eine Pflichtteilsergänzung. ... Wenn ich genau weiss, dass die Häuser weniger als der gesetzliche Pflichtteil wert sind, was soll ich dann tun ? ... st es immer gut, den Pflichtteil zu verlangen und das erbe auszuschlagen, wenn meine Oma mir beispielsweise nur ein haus vererbt obwohl der Pflichtteil viel höher ist ?
28.12.2004
Meine Eltern hatten einen Erbvertrag mit folgendem Wortlaut aufgesetzt: „Wir setzen uns hiermit gegenseitig, der Zuerstversterbende den Überlebenden, zu alleinigen und unbeschränkten Erben ein, gleichviel ob und welche sonstigen Pflichtteilsberechtigten beim Tode des Zuerstversterbenden von uns vorhanden sein werden. Wer Erbe des Überlebenden von uns werden soll, wollen wir heute nicht bestimmen.
10.5.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Haben wir einen Pflichtteil zu erwarten?
28.8.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Tochter E soll bis auf ihren Pflichtteil enterbt werden. ... Liegen keine leiblichen Abkömmlinge vor, sind Ersatzerben, meine anderen Kinder zu gleichen Teilen, ersatzweise deren Abkömmlinge" 1) Ist es richtig, dass im Falle eine vorzeitigen versterbens von Sohn C oder D, die Tochter E bzw. ihre Abkömmlinge zusätzlich zu ihren 1/6 noch 5/48 erben würde? ... "Ich enterbe meine Tochter E" um ihren Erbteil unter allen Umständen auf den Pflichtteil zu beschränken?
123·15·30·45·60·73