Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.467
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

2.198 Ergebnisse für „erbe nachlassverwaltung rechtsanwalt schenkung“

Filter Erbrecht
28.1.2012
899 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Eine Nachlassverwaltung kümmert sich um Verkauf und Gläubiger und zahlt eventuelles Guthaben an den Erben aus. Ist das richtig, und wenn ja, was tut die Nachlassverwaltung wenn auch Sie die Häuser nicht veräußern kann? ... Eine Schenkung der Häuser an mich ist wohl nicht möglich, da sie ja, teilweise zumindest, der Bank gehören.
21.12.2013
1434 Aufrufe
Guten Tag, der Sachverhalt ist folgender: Aufgrund eines überschuldeten Erbes sind die Erben (es gibt zwei direkte Erben) dazu gezwungen dieses auszuschlagen. ... Die Schenkung erfolgte im Rahmen des letzten Umzugs der Verstorbenen zum 1. ... Muss diese Zeugenaussage bezüglich der Schenkung dem Notar vorgelegt werden oder reicht es wenn das Dokument auf Anfrage vorgezeigt wird?
27.10.2004
9587 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Jetzt wendet er ein, dass Entnahmen von bevollmächtigten Erben vom Konto der Erblasserin kurz vor ihrem Tod und Schenkungen an Erben im grossen Stil einige Jahre vor dem Tod der Erblasserin zur Zahlungsunfähigkeit des Nachlasses geführt hätten. ... Könnte sich der Erbe durch andersweitige Handlungen seiner Haftung noch entziehen ? ... Könnten die Schenkungen und Entnahmen, sofern sie denn tatsächlich erfolgt wären, noch angefochten werden ?

| 19.12.2013
674 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Schenkung für den Kauf einer Wohnung dient zur Absicherung des Alters meiner Ehefrau, die 10 Jahre jünger ist und natürlich auch als gemeinsamer Wohnsitz. ... Fällt diese Schenkung unter den Pflichteilergänzungsanspruch? ... Kann diese Schenkung als Pflichtschenkung eingestuft werden, so dass diese nicht im Nachlassverzeichnis aufgenommen werden muss?
10.1.2008
1555 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, Daten: Mann 3x verheiratet 1.Ehe: ohne Kinder 2.Ehe: 2 Kinder (1+2) 3.Ehe: 1 Kind (3) aussereheliche Beziehung: 1 Kind (4) Scheidung der Ehe Nr3: 09/2007 Mann besitzt in Ehe 3 ein Geschäft, welches er durch Schenkung an Ehefrau 3 überträgt 12/2002 wegen Krankheit. ... Ab wann läuft die 10-Jahresfrist ab Schenkung 12/02 oder ab Scheidung 09/07 ?
25.11.2014
1008 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Schenkung A: 70.000€ in 03/2002 an Eva Schenkung B: 20.000€ in 12/2004 an Eva Schenkung C: 20.000€ in 12/2004 an Jeff Schenkung D: 100.000€ in 04/2008 an Eva Schenkung E: 100.000€ in 04/2008 an Jeff Schenkung F: 750.000€ in 04/2009 an Jeff Schenkung G: 25.000€ in 09/2013 an Karl Schenkung H: 25.000€ in 09/2013 an Kai Für die beiden Schenkungen G und H mussten Karl und Kai einen Schenkungsvertrag mit folgender Formulierung unterschreiben: „ … unter Anrechnung auf Erb-, Pflichtteils-, und Pflichtteilsergänzungsansprüche." ... Frage 1: a) Wie genau ermittelt sich der Pflichtteil unter Berücksichtigung der Schenkungen A-H? ... Frage 3: a) Dürfen Schenkung B und D und ggf.

| 14.3.2006
3276 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Hat diese todesnahe Schenkung einen Einfluß darauf, ob mein Bruder den Hauswert ausgleichen muß oder nicht?

| 9.7.2007
7424 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Schenkung geben, da das 2. ... Wir möchten daher geregelt wissen und sind darin mit dem Sohn einig, dass die Schenkung nach unserem Tod bei der Verteilung der Erbmasse berücksichtigt wird.
10.8.2008
3658 Aufrufe
Von diesen Schenkungen erfuhr ich erst im nachhinein. ... Nachdem in von der Schenkung an meinen Bruder erfuhr bekam ich von meinen Eltern zusätzlich 80.000 Euro im Jahr 2001. ... Wäre es besser, wenn ich mich stattdessen nur auf eine Bestätigung einlasse, dass ich die oben genannten Beträge als Schenkung erhalten habe und was müßte ich hierbei beachten?
14.12.2014
697 Aufrufe
Macht es Sinn wenn ich auf mein Erbe verzichte um einer e.v. ... Es ist versteuertes Geld(Schenkung) gewesen und ich bleibe unter dem hohen Freibetrag. Die große Schenkung war 2009 die kleineren ca 2006-2008 wie hoch ist mein Freibetrag genau?
10.8.2011
978 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine Mutter hat gemäß notariellem Schenkungsvertrag ohne Auflagen am 27. ... Januar 2011 - erben zu je einem Drittel meine Geschwister und ich. ... Als gesetzlicher Erbe müsste mir doch ein Anteil an der vorzeitigen Schenkung oder als Ergänzungsanspruch gegen Beschenkte (Schwester) zustehen. - Wenn ja – in welcher Höhe?

| 20.3.2009
2109 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Rechtsanwälte, es gibt 4 gesetzliche Erben A,B,C und D (kein Testament vorhanden). ... Meiner Meinung nach handelt es sich hier um eine gemischte Schenkung da der unentgeltliche Teil überwiegt. Demzufolge muß die gemischte Schenkung der Erbmasse hinzu gerechnet werden.Ergibt also: 36000+4000=40000 Euro (fiktiver Nachlass)Was steht A,B C und D im einzelnen aus diesem Nachlass zu, wenn die gemischte Schenkung mit einbezogen wird Für Ihre Anwort vielen Dank im voraus.

| 5.12.2012
1839 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Fraglich ist folgende Situation: Die beiden Kinder meines Bruders haben in den letzten 10 Jahren Schenkungen, in gleichmäßigen monatlichen Beträgen, in Höhe von insgesamt 20.000,-€ erhalten (dies ist die Endsumme nach der Abschmelzung). ... Meine Frage: Kann ich von meinen Neffen die Herausgabe der Schenkung verlangen, zumindest in Höhe der sich daraus ergebenden Zahlung an meinen Bruder? Anmerken möchte ich, dass weder ich noch meine Kinder Schenkungen erhalten haben.
31.8.2009
1516 Aufrufe
Eines der Geschwister (insgesamt 4) hat die Schenkung vor 7,5 Jahren ausgeschlagen und möchte diese nun antreten. Allerdings will dieses Geschwister nun die innerhalb der letzten 10 Jahren erzielten Mieteinnahmen beim Wert der Schenkung berücksichtigt haben. ... Die daraus resultierenden Einnahmen stehen doch in keinem Zusammenhang mit dem Wert der eigentlichen Schenkung.
3.2.2016
511 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Ist dieses gegeben bei einer Schenkung oder müsste man es vertraglich festsetzen lassen?
5.2.2014
849 Aufrufe
Jetzt hat er mich vor die Wahl gestellt entweder das Auto abzumelden und ihm zu übergeben sonst schaltet er einen Rechtsanwalt ein. ... Die Schenkung habe ich noch nicht beim Finanzamt angemeldet weil ich dachte das es mit der Einkommenssteuererklärung gemacht wird. Das muss ich nachholen wenn die Schenkung rechtskräftig ist.
11.1.2010
9223 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Schenkung? ... Oder Schenkung in Staffeln?
8.3.2013
1632 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Gilt hier auch die bekannte 10-Jahresfrist, bei der eine Schenkung nach 10 Jahre nicht mehr beim Erbe berücksichtigt wird (oder gilt das für Ausstattungen nicht)? ... Hätte man im Überlassungs-Vertrag theoreitsch festlegen können, ob die Wohnung als Ausstattung gewertet werden soll oder einfach nur als Schenkung? Wie würde bei der Bestimmung der Erbmasse im nachhinein bestimmt werden, wieviel die Wohnung zum Zeitpunkt der Schenkung wert war (diese musste ich renovieren lassen und dabei eigenes Geld investieren)?
123·25·50·75·100·110