Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

595 Ergebnisse für „erbe mutter vater erbteil“

Filter Erbrecht
25.6.2012
von Rechtsanwältin Anke Schüler
Nach dem Tod unserer Mutter (sie hatte leider kein testament gemacht) sind meine Schwester und ich zu jeweils 25 Prozent Erben ihres Hauses. Mein Vater hält 50 Prozent des Erbteil. ... Wie sind die Chancen, mein Erbe gerichtlich einzuklagen?

| 17.6.2006
Nach dem Tode meiner Mutter haben mein Vater und ich je zu 1/2 geerbt. ... Mein Erbteil in Höhe von 42.500,-- habe ich, weil z.Zt. arbeitslos, auf den Namen meines Vaters für 6 Jahre festgelegt. ... Wie bekomme ich meinen Erbteil zurück
24.8.2006
Gestern ist überraschend mein Vater gestorben. ... Es lebt noch die Mutter meines vaters. ... Daher meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, meinen Erbteil (also Wohnung und die damit verbundenen Darlehen) auf meine Mutter zu übertragen???
15.4.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Mein Vater hat noch 2 Kinder aus erster Ehe. 1. ... (Kommt jetzt drauf an, wie die erste Frage beantwortet wird) Was bekommen die Kinder aus erster Ehe: a) je 1/3 der Hälfte meines Erbes, wenn ich allein die Haushälfte meines Vaters erbe, oder b) muss ich mir 1/4 des ganzen Hauses (oder Hälfte meines Erbteils am Haus) mit den anderen Kindern teilen bzw. sie dann auszahlen (die Hälfte der Haushälfte), wenn meine Mutter doch etwas bekommt? Beispiel: Hauswert gesamt 10.000,00 Euro Ich erbe dann vielleicht den Wert von 5.000 Euro.
21.1.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Mein Vater ist vor zwei Wochen verstorben. Situation ist Folgende: •Mein Vater hat keine wesentlichen Sachwerte oder finanziellen Werte hinterlassen. ... Weiterhin die Frage – wenn wir das Erbe pro Forma antreten, können wir dann im Anschluß unser Erbteil in einem Vertrag an die Frau meines Vaters übertragen ohne, dass dies dann wieder negative Auswirkungen für sie oder uns Kinder hat?
8.7.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nach Ihrem Tod behauptete mein Vater, dass meine Mutter nichts hinterlassen habe. ... Außerdem haben meine Mutter und mein Vater gemeinsam in dem Einfamilienhaus gelebt. ... Hat mein Vater sich ggf. strafbar gemacht, weil er mir unter Umständen mein Erbe vorenthalten und für sich verwendet hat?

| 28.10.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Am Jahresanfang 2008 verstarb mein Vater. ... Im Erdgeschoß wohnt meine Mutter. ... Dann sollte allerdings der Differenzbetrag im Rahmen eines Erbvertrages mit mir, meiner Mutter und meine Halbschwester auf meinen späteren Erbteil positiv angerechnet werden.
21.12.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag, meine Mutter verstarb 05/2015, mein Vater verstarb 12/2016. ... (Streitigkeiten über die Erziehung meines Sohnes, meine Mutter warf mich raus) Erbe im Todesfall des Ersten 1/3 der überlebende Ehepartner, 2/3 mein Sohn (jetzt 13). ... Jetzt ist mein Vater verstorben.
4.3.2007
Nun ist unser Vater im Juli 2006 gestorben und hat ein Vermögen in Höhe von EUR 18.000 plus EUR 20.000 als Festgeld aus Nacherbschaft meiner Mutter zu meinen Gunsten (Bruder A) hinterlassen. ... Meine Fragen: a) wieviel Vermögen erben im Erbfall meines Vaters die einzelnen Brüder A-D? b) wieviel Vermögen erben im Erbfall meiner Mutter ich und mein Bruder B?

| 5.3.2021
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Erblasser - Cousin meines Vaters - starb als mein Vater noch lebte! Mein Vater erhielt, auf Grund gesetzlicher Erbfolge, ein Erbteil als Cousin, zugesprochen. ... Er verstarb während der gerichtlichen Feststellung der Erben und meine Mutter wurde auf Grund eines gegenseitigen Testamentes Erbeserbe, dass sie angenommen hat.
30.1.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Kein Testament vorhanden,Vater u.4 leibliche Kinder sind gesetzliche Erben,keine weiteren Erben.Können wir 4 Kinder unseren Erbteil(Bargeld,kein Haus,kein Grundstück)jetzt schon verlangen?Wenn wir Erbteil anlegen und Vater zum Pflegefall würde,müßten wir dann mit Erbteil haften?
24.2.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Meine Mutter ist verstorben. Sie war in zweiter Ehe verheiratet, der Ehemann ist nicht mein leiblicher Vater. ... Wenn wir alle ausschlagen - an wen geht dann der Erbteil?
10.10.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Guten Tag, leider ist mein Vater vor kurzem verstorben. ... Erbberechtigt sind meine Mutter und ich je zur Hälfte. ... Kann es passieren, daß die ARGE Anspruch (evtl. auch rückwirkend) auf meinen Erbteil erhebt, obwohl ich diesen zur Schuldentilgung an meine Mutter abgebe?

| 2.1.2014
Hallo,möchten uns erkundigen,meine Mutter hat nach dem Tod meines Vaters das Haus auf meine jüngere Schwester überschreiben lassen.2011 ich wurde nicht gefragt,aber was ist mit meinem Plichtteil,und der Verjährungsfrist,steht mir dann noch was zu? Ein Schriftstück von Notar sieht vor das mir ein Sparbuch mit einer Summe ,gegebenfalls nach dem Tod meiner Mutter, von meiner Schwester ausgehändigt wird.was soll ich machen.?

| 17.9.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Meine Mutter und ich (einzige Tochter) bilden eine Erbengemeinschaft meines vor 14 Jahren verstorbenen Vaters. ... Es kann doch nicht sein, dass sie einfach das gesamte Erbe für sich behält und ich keine Handhabe dagegen habe. ... Gibt es eine Stelle, die für mich das Erbteil einfordern kann, wo meine Mutter zahlen muss?

| 21.7.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
unser Vater ist 2011 verstorben in einer Zeit als ich im Ausland war. ... Nun ist es so, das mein Bruder mir keinerlei Informationen gibt und auch nichts ändern will und er lässt mich auch keinen Einblick auf den Kaufvertrag des Erbteils unserer Mutter machen und meine Mutter hat anscheinend keine Kopie des Kaufvertrags. ... Darf mein Bruder so günstig den Erbteil meiner Mutter abkaufen 3.
26.10.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater verstarb 1976 meine Mutter wurde als Erbin und die 3 Kinder zu gleichen Teilen als Folgeerben eingesetzt. Der Erbteil meines Halbbruders wurde im April 1977 gepfändet. Meine Mutter und wir 3 Kinder haben uns geeinigt, dass mein Bruder auf seinen Erbanteil verzichtet und meine Mutter aus dem Erbe eine Schenkung an meine Schwester und mich macht (Abschluss eines chenkungsvertrages.
13.12.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Erbe an die Mutter (Witwe). ... Ich dachte, das dadurch, das keines der Kinder seinen Erbteil nach dem Tod des Vaters eingefordert hat, der Mutter alles Geld gehört. ... Ohne das sie eines ihrer Kinder fragen muss, oder für diese etwas, bzw. den Erbteil "übrig" lassen muss.
123·5·10·15·20·25·30