Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

91 Ergebnisse für „erbe mutter beurkundung form“

Filter Erbrecht
15.2.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Leider wurde dies bei notariellen Beurkundung der General- und Vorsorgevollmacht für meine Person nicht gleichzeitig gemacht. ... Jedoch hat der Onkel das Erbe für meine Mutter bereits angenommen. ... Er hat ohne Rücksprache mit meiner Mutter oder mit mir dieses Erbe angenommen.
29.6.2009
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Meine leibliche Mutter ist in 04/2009 verstorben. ... Das Erbe habe ich nicht ausgeschlagen, da mit nicht bewusst war, das ich dies in einer bestimmten Frist von selbst tun muss. Meine Mutter wohnte ca. 600 km von mir entfernt.
8.2.2013
Am 3.12.12 erhielt das Amtsgericht ein Schreiben von meiner Mutter, in dem sie den Erbscheinantrag dahingehend berichtigen lässt, dass beide Kinder zu gleichen Anteilen, nämlich jeweils hälftig, erben. ... In welcher Form muss dieser Ausgleich erfolgen? ... Die notarielle Beurkundung ließ mir meine Schwester zur Information zukommen.

| 17.9.2009
Guten Tag, ich habe folgendes Anliegen: Ich wohne derzeit mit meiner Mutter in einem Zweifamilienhaus. Das Haus gehört meiner Mutter alleine, wobei noch eine Grundschuld eingetragen ist. ... Das Haus werde ich später einmal erben, allerdings nicht alleine.

| 15.8.2014
Mangels Testament sind nun meine Schwester und ich sowie mein Vater Erben. Mein Vater wollte das Erbe gerne ausschlagen. ... a) Wenn Schenkung besser ist: was ist zu beachten bezüglich Form und Gebühren?
4.12.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Meine Mutter ist am 03.12. verstorben. ... Sowohl ich als auch meine Schwester wollen das Erbe ablehnen, es geht uns nur darum, dass aus dem Vermögen meiner Mutter alle Folgekosten, die durch ihren Tod enstehen, abdeckt sind. ... Da diese noch durch den Lebenspartner meiner Mutter bewohnt wird und wir uns nicht an Kosten für Miete, Renovierung usw. beteiligen wollen und können, müssen wir in diesem Fall die Wohnungsgesellschaft informieren das meine Mutter verstorben ist und wir das Erbe ausschlagen?

| 17.6.2020
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Mit der Mutter war ich nicht verheiratet und hatte zuletzt auch keinen Kontakt mehr. ... Mein Sohn möchte das Erbe ausschlagen und strebt eine entsprechende notarielle Beurkundung an. Worauf müssen wir achten, dass er nicht in irgendeiner Form zur Rechenschaft gezogen wird?
17.10.2013
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Das Vermögen der Mutter besteht aus a) Immobilien 350.000 €, b) An Kind X geliehen: 100.000 €, c) An Kind Y geliehen: 10.000 €, in der Summe demnach 460.000 €. ... Können solche Festlegungen innerhalb der Familie schriftlich getroffen werden, sind sie verbindlich, müssen solche Festlegungen eine bestimmte rechtliche Form haben und muss dies z.B. notariell (?) ... Z.B.: Reparaturaufwendungen für die Immobilen würden entsprechend der %-Zahl geleistet, wenn die Mutter dies nicht bezahlt.

| 22.4.2018
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter hat u. a. zusammen mit ihren vier volljährigen Nichten geerbt. ... -Welcher Form bedarf es, wenn das Erbe auf das Konto des Vaters überwiesen werden soll? -Reicht eine schriftliche Bestätigung mit Unterschriften aller Kinder oder ist sogar eine notarielle Beurkundung nötig?
14.8.2007
Der Widerruf bedarf der notariellen Beurkundung und führt zur Unwirksamkeit des Testamentes insgesamt. ... 2.)Wenn die Mutter stirbt und das Erbe (z. ... 4.)Kann die Mutter nun – nach dem Tode des Vaters – das Testament noch ändern ?

| 29.7.2006
Sie informierten meine Mutter(ihre Schwägerin)und forderten sie auf sich um die Abwicklung zu kümmern. ... Da ich annehme das nun die gesetzliche Erbfolge greifen wird und meine Mutter und ich uns einig sind, dass falls es dazu kommen sollte das wir in der Erbfolge an die Reihe kämen, wir dieses Erbe ebenfalls ausschlagen werden, stellt sich mir letztlich die Frage: Was wird in der Zwischenzeit geschehen? Kann man meine Mutter und/oder mich zu Handlungen heranziehen bzw. verantwortlich machen, wie Wohnungsauflösung u.s.w und wenn ja, können wir das ablehnen?

| 13.5.2006
Wir sind ein kinderloses, seit fast 40 Jahren verheiratetes Ehepaar, und möchten uns im Falle des Todes eines Partners gegenseitig zu unseren alleinigen und unbeschränkten Erben einsetzen. ... Kann im Falle des Todes des Ehemanns die 101 jährige Mutter einen Pflichtteil bei der Ehefrau geltend machen? ... Frage: Kann die 101 jährige Mutter als direkter Nachkomme des Ehemanns einen Pflichtteil geltend machen, der ja nur bestenfalls einige Monate oder nur wenige Jahre ihr noch zu Gute käme und nach ihrem Tod dann der Bruder des Ehemanns, mit dem wir seit Jahrzehnten in Unfrieden leben, erben würde.

| 31.7.2020
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Meine Mutter hat Suizid begangen und hatte ein Insolvenzverfahren bis 2019. ... Deshalb werde ich das Erbe ausschlagen und das gleiche gilt für meinen 11 Monate alten Sohn. ... Kann ich dieses Geld für meinen Sohn annehmen oder trete ich bzw. mein Sohn damit "versehentlich" das Erbe an?

| 23.8.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Meine Ehefrau hatte 7 Geschwister. 3 Geschwister sind von der gleichen Mutter. 4 Geschwister sind von der ersten Frau des Vaters meiner Ehefrau die auch bereits verstorben ist Ihre leiblichen Eltern sind seit Jahren Tod. Die Geschwister meiner Frau haben mir gegenüber mündlich auf ihr Erbe verzichtet. ... Welche Schritte/Aktionen müssen meine Schwager und Schwägerinnen umsetzen um auf ihr Erbe zu verzichten / es aus zuschlagen, wo liegt der Unterschied?

| 13.4.2016
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo, folgende Situation: Mutter in Deutschland ist verstorben und hinterlässt eine Immobilie an drei Kinder. ... Zur Familiensituation: Die Ehe der Mutter wurde geschieden. ... Fragen: Können die beiden in Deutschland lebenden Erben den Nachlass eigenmächtig im Alleingang abwickeln wie z.B.

| 19.8.2007
Vater starb 2004 und Mutter dann 2006. ... Meine Schwester und ich erben je die Hälfte. ... Jahre vorher sagte unsere Mutter vor Zeugen:"Das Haus solle nie verkauft werden, es solle nie in fremde Hände gelangen."
27.2.2012
Die Erbmasse beinhaltet im Prinzip nur eine vermietete Eigentumswohnung (Mutter und Vater gemeinsam Eigentümer) und ein Darlehen für diese Eigentumswohnung (Mutter und Vater gemeinsam Darlehensnehmer). Meine Mutter und ich (leiblicher und ehelicher Sohn) sind die einzigen Mitglieder der "Kernfamilie". ... Ich könnte das Erbe annehmen und dann umgehend sowohl meinen Anteil an der Wohnung als auch an den Schulden restlos an meine Mutter überschreiben.
12.1.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Da mir langsam aber sicher das Geld ausgeht, würde ich gerne auf eine notarielle Beurkundung verzichten, da ich davon ausgehe, dass sie jeweils wieder an die 200,- Euro kosten werden. Ich habe bereits einige Stellen gefunden wo geschrieben wird, das eine einfache nicht notarielle Form ausreichend ist. Beispiel: Verzicht auf den Pflichtteil (ohne Gegenleistung oder Bedingungen) Meine Mutter, X, geboren am X, ist am X, verstorben.
123·5