Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

117 Ergebnisse für „erbe immobilie erbmasse erblasser“

Filter Erbrecht
6.10.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Die Quoten entstammen den Verkehrwerten der Vermögensgegenstände, die Ihnen der Erblasser zugeordnet hat (Immobilien) zum Zeitpunkt der Testamentserrichtung. ... Der entfernte Verwandte D, der gesetzlicher Erbe wäre, wurde testamentarisch nicht erwähnt, ist aber der Meinung, dass der Erblasser über 10% (Schmuck, Wohnungseinrichtung) der gesamten Erbmasse überhaupt nicht verfügt hat, bzw. verfügen wollte und beantsprucht für den nicht verfügten Erbteil eine Erbquote von 10%. ... Nun meine Frage: Wenn die Immobilien jährlich Nettomieteinnahmen vin Euro 100.000 generieren und der Erbstreit 4 Jahre in Anspruch nimmt und das OLG XYZ am 1.1.2009 zum Schluss kommt, dass der gesetzliche Erbe eine Erbquote von 10% erhält, partizipiert dieser an den Erträgen der Immobilien bis die Auseinandersetzung z.B. am 1.1.2010 stattgefunden hat?

| 22.5.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Die Erbmasse soll nach der gesetzlichen Erbfolge vererbt werden. Die Erbmasse besteht aus einer Immobilie, Aktien und Bargeldbesitz. ... Könnte ein Mitbesitzer den Verkauf der Immobilie und die Verteilung des Verkaufserlöses unter den Erben verlangen?
2.3.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Der Erblasser hat einen PKW, welcher mit zum Erbe gehört. ... Frage: Gehören die durch den Erblasser geleisteten Versicherungsprämien tatsächlich zum Erbe? (Habe ein jüngstes Urteil des BGH gelesen, allerdings in einem anderen Zusammenhang, wonach die eingezahlten Versicherungsprämien zur Erbmasse gehören.

| 4.9.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Immobilie B (Ein-Familien-Reihenhaus) geht an Sohn 1 (66 Jahre) als normales Erbe. Er teilt sich in freiwilliger Abmachung das Erbe mit Sohn 2 (73 Jahre), dessen zu erbendes Haus von den Erblassern schon vor dem Erbfall verkauft wurde. ... Nacherben für Immoblie A sind die Enkel der Erblasser, in dem Fall nur die Kinder der Brüder.
20.7.2005
Gehört das bewegliche Vermögen zur Erbmasse? Gehören die erlassenen Darlehen zur Erbmasse? ... Kann ein Erbe Einsicht in die Bankkonten der Erblasserin verlangen.

| 8.11.2010
Sowohl mein Mann, als auch ich hatten bereits vor der Ehe Immobilienbesitz. Wir sind jeweils als Alleineigentümer im Grundbuch unserer Immobilien eingetragen. Meine Frage lautet nun konkret: wer erbt bei meinem Todesfall meine Immobilie?
4.1.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Der Nachlass besteht aus 3 Immobilien, die im Rahmen der Teilungsanordung (§ 2048 BGB) den Erben vom Erblasser zugeordnet sind. ... Nun die Fragen: (1) Haben die Erben dem Testamentsvollstrecker gegenüber ein Recht darauf, die Erträge aus der Erbmasse zu erhalten, die in den letzten 4 Jahren angefallen sind oder werden diese erst bei der Auseinandersetzung ausgekehrt? ... Muss sie zwingend für die gesamte Erbmasse notariell erfolgen, wenn der TV dies so will oder reicht es wenn nur die Auseinandersetzung der Immobilien notariell erfolgt?
18.6.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
íCH BIN MITLGIED EINER ERBENGEMEINSCHAFT. Zu Lebzeiten des Erblassers habe ich ca. 30 T€ in den Erhalt einer Immobilie investiert. ... Im gemeinschaftlichen Erbschein sind keine Besonderheiten vermerkt worden (Investitionen, Pflege eines Elternteiles durch Miterben (2).Erbengemeinschaft besteht aus 3 Personen.
17.12.2014
Der Erblasser hatte seinen letzten Wohnsitz in Deutschland. ... Es existiert eine zur Erbmasse gehörende Immobilie in Griechenland. Der Erbe hat kein Interesse an dieser Immobilie.

| 25.8.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Auf die Nachkommen A und B wurde im Rahmen einer Schenkung (1999) Vermögen (Immobilie A, Immobilie B) des noch lebenden Vaters verteilt. ... Wie wird der Wert der Immobilie C und die Hypothek auf Immobilie A im Erbfall auf die beiden Erben aufgeteilt. 2.) Wie wird der Wert der Immobilie C und die Hypothek auf Immobilie A im Erbfall auf die beiden Erben aufgeteilt, wenn der Vater 2007 in seinem Testament als Wertausgleich der Sanierung folgendes formuliert hat: Mein Nachkomme A soll meine alte Werkzeugtasche bekommen.

| 12.5.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wenn Immobilien zu Lebzeiten der Erblasser übertragen werden und ein Nießbrauchsrecht zur Einkommenssicherung der Schenkenden im Grundbuch eingetragen wurde, wird dann auch mit dem Datum des Übertrages an die Beschenkten eine 10 jahres-Frist in Gang gesetzt? ... Nun sind wir verunsichert ,ob das Haus noch komplett in die Erbmasse mit einfliesst, wenn der Erbfall eintritt. Wir haben an verschiedenen Stellen gelesen, es gäbe eine 10 Jahres Frist, nach deren Ablauf die zu Lebzeiten gemachten Geschenke aus der Erbmasse ausscheiden.
19.10.2012
Ab wann läuft die 6 Wochen Frist für die Ausschlagung des Erbes? ... Das Auto meines Vaters (nicht finanziert o.ä.)hat die zweite Frau schon auf ihren Namen umschreiben lassen und es fährt ein Neffe von ihr.Geht das so einfach. es gehört doch zu unserer Erbmasse. 4. ... Oft ist es üblich, dass bei einem Kauf einer Immobilie im höheren Alter (mit 64 Jahre) der Kauf mit einer Lebensversicherung, welche an die Bank abgetreten ist abgesichert wird.
12.2.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Also A erhält Immobilie A, B erhält Immobilie B. ... Nun ist auch die Ehefrau verstorben und es befindet sich nur noch die Immobilie A (im Erbvertrag dem A bzw. den Erben versprochen) in der Erbmasse. ... War der Verkauf der Immobilie B, im Erbvertrag dem B versprochen, rechtmäßig?
30.5.2011
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Hallo, meine Mutter (Güterstand Zugewinngemeinschaft) ist vor gut einem Jahr verstorben, ein Testament existiert nicht.Ihr gehörte eine Immobilie, die sie ihrem Ehemann überschrieben hat. ... Gehört der Erlös zur Erbmasse?? Der Ehemann verweigert bis zu heutigen Tage trotz mehrfacher Aufforderung eine Aufstellung über das zur Erbmasse gehörende Vermögen.

| 17.7.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Eine der Parteien bewohnt das Haus, das zum Nachlass gehört (das gesamte Haus gehörte dem Erblasser). ... Darüber hinaus sind in der Erbmasse Konten und ein Depot mit Wertpapieren enthalten. ... Er ist weder Eigentümer (außer indirekt über die Erbengemeinschaft) noch Mieter, hat diese Wohnung aber viele Jahre gemeinsam mit dem Erblasser bewohnt.
27.7.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Als Ehemann bin ich Erbe. ... Muss ich als Ehemann Auskunft über die Erbmasse erteilen und in welcher Form? ... Durch wen und wie werden die Immobilien bewertet?
17.11.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich wurde in dem Testament zu 1/4 an der gesamten Erbmasse bedacht. ... Kriege ich trotzdem vorab mein Bargeld oder muss sich die Erbgemeinschaft über die gesamte Erbmasse (also auch Immobilie) einig sein bevor es zu einer Auszahlung kommen kann? ... Wird die Erbschaftssteuer in dem Ort abgezogen, in dem auch der Erblasser verstorben ist oder bekomme ich den Bruttobetrag?
15.2.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: Erblasser hinterlässt ein Haus und etwas Bankguthaben. ... Es gibt ein Testament in dem das Erbe so geregelt ist: Sohn A. erhält das Haus als Alleinerbe. ... Im Vermögensverzeichnis hat Sohn A. den Immobilienwert und des Geldvermögens mit 250.000 Euro angegeben.
123·5·6