Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

74 Ergebnisse für „erbe erbschaft erbmasse bruder“

Filter Erbrecht

| 3.4.2015
Hallo, ich möchte das Erbe meines verstorbenen Bruders ausschlagen. ... Kann ich vom vorhandenen Vermögen meines Bruders (älteres Auto-Wert ca. 1200,--, etwas auf dem Konto, Fernseher) einen Teil der Bestattungskosten bezahlen lassen?
1.2.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Mein Bruder wurde als Erbe eingesetzt. ... Allerdings auch davon, dass unser Bruder sein Erbe nicht annimmt, was wahrscheinlich dazu führen wird, dass er einen Anspruch auf einen gesetzl. ... Sollen wir das Erbe annehmen?
1.9.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Da aufgrund des Verhaltend meines Bruders absolut keine Erbmasse mehr vorhanden ist, und die Forderungen der Gläubiger für meine Verhältnisse zu hoch sind, werde ich mich wahrscheinlich gezwungen sehen, das Erbe abzulehnen, zumal einige Gläubiger nicht zu einer Einigung, i. e. ... Frage: Falls ich das Erbe ablehne, besteht dann noch die Möglichkeit für mich, meinen Bruder zivilrechtlich auf Schadenersatz (Streitwert: mehrere hunderttausend Euro) zu verklagen?
25.10.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Meine Mutter hinterließ 30.000 €, die sie kurz vor ihrem Tod von ihren Eltern als Erbe ausgezahlt bekam. ... Allerdings meinte mein Bruder, jetzt sei unser Erbe so ziemlich weg. ... Als unsere Mutter starb, bekamen mein Bruder und ich je einen Brief vom Nachlassgericht, ob wir das Erbe der Mutter annehmen.

| 22.3.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Ich bin sein eingetragener Erbe. ... Bekanntlich hat man 6 Wochen Zeit, um ein Erbe anzunehmen oder auszuschlagen. ... Falls ich das Erbe annehmen sollte, wie kann man sich dann absichern, dass nicht nach Monaten z.B. eine bis dato unbekannte Bank oder ein Verwandter mit einem Schuldschein auftaucht, für den ich dann als Erbe geradestehen muß?

| 22.5.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Die Erbmasse soll nach der gesetzlichen Erbfolge vererbt werden. Die Erbmasse besteht aus einer Immobilie, Aktien und Bargeldbesitz. ... Wie würde die Erbmasse im Falle einer erfolgreichen Erbausschlagung vererbt?
6.8.2014
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Als mögliche gesetzliche Erben kommen in Betracht meine Mutter, mein Bruder und ich. ... Ich nehme an, dass damit meine Mutter 1/2 und mein Bruder sowie ich jeweils 1/4 des Erbes beanspruchen könnten. ... (Da die Erbmasse auch Anteile an Immobilien und Darlehen beinhaltet, möchte ich unnötige bürokratischen Aufwand vermeiden).

| 31.5.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Gemäß notariellem Erbvertrag sind Erben wir vier Kinder (3 Schwestern u. 1 Bruder). ... Erbmasse: 1 altes Haus u.kleinere Ackerlandparzellen. ... Besteht hier die Möglichkeit, das Erbenaufgebotsverfahren jetzt zu beantragen, obwohl dort immer von "unbekannten" Erben gesprochen wird, mein Bruder aber ja nicht unbekannt, sondern lediglich "nicht auffindbar" bzw.
7.12.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sollte der Erbteil dagegen an die Brüder gehen, würde er nicht verzichten. 2.) Die zweite Frau will gar nichts vom Erbe haben, sondern formlos alles an die Kinder auszahlen. ... Ändert sich dann der Anspruch der Erben ?
7.3.2016
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Mein Bruder und ich haben das Elternhaus je zur Hälfte geerbt. Da ich das Haus übernehmen möchte, womit mein Bruder einverstanden ist, muß ich ihm seinen Erbanteil auszahlen.

| 20.7.2011
Ich war davon ausgegangen, dass wir als die beiden Kinder dem Nachlassgericht gegenüber unseren vorläufigen Verzicht auf die Erbschaft erklärten - und damit unsere Mutter als Witwe alleinige Erbin würde - und unser Erbe erst nach dem Tod unserer Mutter dann zum Tragen käme. Bei meinem heutigen Telefonat mit dem Nachlassgericht erhielt ich die Auskunft, dass in diesem Falle andere Rechtsfolgen einträten - und die Schwester meines Vaters ein Viertel des Erbes erhielte. ... Was ist im Hinblick auf das von unserer Mutter bewohnte Eigenheim zu beachten (der Wert beträgt deutlich weniger als 50 % der Erbmasse und ist auch abbezahlt)?
28.5.2021
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Hallo, gemäß Erbschein stehen meinem Bruder und mir jeweils 50% der Erbmasse unserer Eltern zu. Aufgrund von Erbstreitigkeiten blieb die Erbschaft seit nunmehr 10 Jahren unberührt. Zur Erbmasse gehört eine Immobilie sowie Geld auf Sparkonten.

| 21.12.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Die Erbmasse beträgt ca. 100.000 Euro. Es sind keine eigenen Kinder vorhanden, außerdem sollen durch die Dreiteilung der Erbmasse die Freibeträge (20.000 € wg. ... Passage 1: Unter "Erbeinsetzung" ist Folgendes geplant: "Nach dem Letztversterbenden setzen wir Günter X (Bruder der Ehefrau) sowie dessen Kinder Christian X und Ulrike Y (geborene X) zu dessen alleinigen Erben ein."

| 2.9.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, mein Bruder der jetzt in einem Pflegeheim von uns untergebracht wurde möchte mit mir und meinem anderen Bruder eine Schenkung vollziehen aus dem Erlös seines Hausverkaufs. ... Seine Frau hat zwei Söhne, die nach dem Wünschen meines Bruders absolut nichts, wenn er mal ableben sollte, erben sollen. ... Konkrete Frage: Wie kann man den Wunsch meines Bruders gerecht werden, so dass wir den gesamten Betrag aus dem Hauserlös in Form von einer Schenkung oder ähnliches erhalten.
27.12.2010
Schenkung zwischen Geschwister Mein Bruder ,71 Jahre alt, hatte vor einem Jahr einen Schlaganfall und ist jetzt in einem Vollpflegeheim untergebracht. ... Beispielsweise in einer späteren Erbschaftsauseinandersetzung. 3) Welche Einspruchs- oder Rückforderungsrechte haben später die Erben. ... Obwohl ich als Bruder dafür Sorge, die Altersversorgung meines Bruders sicherzustellen.

| 14.10.2019
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Erben sind meine Frau und ihr Bruder. ... Folglich gibt es auch noch keinen abschließenden Erbvertrag zwischen meiner Frau und ihrem Bruder. ... Meine Frage: Normalerweise muss eine Erbschaft ja innerhalb von 3 Monaten angezeigt werden.
20.4.2008
Ich möchte das Erbe hinsichtlich des verfallenen Hauses nicht antreten. ... Das Verhältnis zu meinem Bruder ist zerrüttet, Absprachen mit ihm sind nicht möglich. ... Bin ich zur Übernahme der Bestattungskosten verpflichtet, wenn ich das Erbe ausschlage bzw. bereits ausgeschlagen habe oder sind nur die Erben dazu verpflichtet, d.h. mein Bruder, wenn er Alleinerbe wird?
24.6.2017
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Erbfolge in Kraft, wonach meine Mutter 50% und mein Bruder und ich jeweils 25% erben. Als Erbmasse ist nur Geld auf Girokonto und 2 Sparverträgen vorhanden, Gesamtsumme momentan etwa 42000€. ... Nun ist es so, daß ich und mein Bruder eigentlich gar kein Erbe zum jetzigen Zeitpunkt antreten wollen, das heisst wir sind nicht interessiert daran, Geld von der Mutter zu bekommen.
123·4