Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.178
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1.410 Ergebnisse für „erbe erbfolge“

Filter Erbrecht
14.1.2007
1918 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Mann brachte 200.000 DM (Erbe). ... Frage: Wie sieht die gesetzliche Erbfolge aus, wenn ich vor meinem Mann sterbe. ... Wie sieht die Erbfolge aus, wenn mein Mann vor mir stirbt.

| 7.4.2013
899 Aufrufe
Wir als Geschwister haben das Erbe unserer Schwester angenommen. ... Warum sollen jetzt unsere Nichte und Neffe von ihrem Opa erben? Unserer Ansicht nach haben sie mit der Ausschlagung des Erbes ihrer Mutter die Erbfolge unterbrochen und wir als Geschwister haben die Rechtsfolge unserer Schwester mit der Annahme ihres verschuldeten Erbes angetreten.

| 27.4.2013
1292 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Nach gesetzlicher Erbfolge sind meine Onkel und ich die alleinigen Erben. ... Gilt nun weiterhin das Vermächtnis für die Wohnung (also je ein Drittel), wenn nachweisbar ist, dass das Geld aus dem Verkauf der Wohnung entstanden ist oder gilt nun für das gesamte Geld die gesetzliche Erbfolge (also die Hälfte Onkel und ich)?
7.9.2005
4413 Aufrufe
Im Vertrag steht: "im Wege vorweggenommener Erbfolge und in Anrechnung auf das künftige Erbteil." ... (noch lebende) Schwester und ich sind laut Testament je zur Hälfte die Erben des restlichen Nachlasse. ... In Bezug auf: die vorgenommener Erbfolge und auf Anrechnung auf das künftige Erbe ?"

| 9.1.2008
2462 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Im notariell beurkundeten Übergabevertrag stand folgender Passus: „Die Übergabe erfolgt in vorweggenommener Erbfolge unter Anrechnung auf künftige Erb- und Pflichtteilsansprüche, aber ohne Ausgleichspflicht gegenüber den Geschwistern des Übernehmers, die anderweitig abgefunden wurden.“ Nun ist ein Erbfall eingetreten, da beide Eltern kurz hintereinander starben. Meine drei Geschwister und ich sind die gesetzlichen Erben.
4.2.2009
1236 Aufrufe
Hallo, habe da Erbe meiner Mutter vor 2 Jahren wg, Verschuldung ausgeschlagen. ... Habe ich einen Erbanspruch aus der Erbfolge ?

| 1.9.2016
320 Aufrufe
Im Testament wurden namentlich seine beiden Kinder „1" und „2" genannt, die zu gleichen Teilen erben sollten. ... Beim Nachlassgericht sagte man uns nun dass die Erbquote/Erbfolge Auslegungssache sei und rein theoretisch auch „2" alleine erben könnte. ... Wie ist im oben genannten Fall die Erbfolge / Erbquote??
22.3.2009
8946 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Abend, meine Frage betrifft die Erbfolge. ... Testament nicht finden, es trat die gesetzliche Erbfolge ein, Herr B und Tochter E erbten jeweils 50% des Nachlasses von Frau A. ... Wie stellt sich die Erbfolge in % dar?
11.9.2016
264 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Bei mir geht es um folgende Situation: im Zuge der vorweggenommenen Erbfolge wurde mir mit Notarvertrag von Dezember 2006 das Haus meiner Eltern überschrieben, wobei lebenslanges Nießbrauchsrecht für Vater und Mutter vereinbart wurde. ... Mein Bruder hatte - ebenfalls im Zuge der vorweggenommenen Erbfolge - bereits einige Zeit vorher durch unsere Eltern monetäre Unterstützung beim Bau bzw.
5.4.2006
5026 Aufrufe
Sollten wir das Testament noch finden, kann dann der Neffe auch das Erbe ohne weiteres ablehnen? Kann er bestimmen, wer dann erbt oder greift dann die gesetzliche Erbfolge? Wer ist hier dann der nächste Erbe ?

| 6.4.2007
1841 Aufrufe
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Heute wird das Häuschen von den beiden Enkeln des Erben bewirtschaftet. ... Hätte der Vater meiner Mutter für sie als 10jährige im Jahr 1934 das Erbe ausschlagen können?

| 19.5.2007
4536 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Vor 23 Jahren ist ihre Schwester, also meine Oma verstorben und hat per Testament ihr Erbe einer Dame vermacht, die Zeuge Jehovas ist. ... Nun will der Nachlassverwalter mir einreden, dass damit die weitere Erbfolge festgelegt ist. ... Werde ich nun etwas erben oder ist das wirklich so mit der Erbfolge durch dieses Testament?

| 26.12.2009
2499 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, ich habe die starke Vermutung, dass meine Mutter bei einem Erbe, das ihr aus meiner Sicht mit hoher Wahrscheinlichkeit zusteht, gezielt übergangen worden ist. ... Das Erbe, ein Haus im Werte von circa 200.000,- -300.000,- Euro, haben jetzt die beiden Söhne der Schwester meines Stiefvaters zu gleichen Teilen erhalten. ... Steht meiner Mutter dieses Erbe zu?

| 28.2.2011
2318 Aufrufe
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Hallo, folgende Ausgangssituation: es besteht eine Erbengemeinschaft mit 3 Mitgliedern, die je unterschiedliche Anteile an einem bebauten Grundstück mit einem vermieteten Objekt besitzen. Mitglied A (verwitwet) hat einen Anteil von 1/12, Mitglied B (angeheiratete Schwiegertochter von A, ebenfalls verwitwet, mit einem nicht adoptierten Sohn aus einer anderen Beziehung) hat ebenfalls 1/12, Mitglied C (Enkel väterlicherseits von A, ledig, Vollwaise) hält 10/12. Die beiden Söhne von A sind bereits verstorben, es gibt keine weiteren Kinder.

| 8.2.2007
3605 Aufrufe
Und sie möchte wissen, wie die Erbfolge aussieht, wenn beide gleichzeitig, z.B. bei einem Autounfall, zu Tode kommen. ... Welche Personen würden erben, wenn kein Testament vorhanden ist ?
30.10.2008
3277 Aufrufe
Weitere Geschwister meines Vaters gibt es nicht, so das seine weiteren 3 Töchter und ich die gesetzliche Erbfolge antreten müßten. ... Pflichtanspruch) auf das Erbe der Großmutter zusammen mit meinen Halbschwestern?
6.10.2014
2733 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich möchte mein Erbe ausschlagen und hätte gern gewusst, wie das mit der Erbfolge aussieht. ... Ich weiß, es wird jetzt alles in zwei Teile geteilt, aber bekommt meine Schwester alles, wenn ich das Erbe ablehne?

| 6.3.2014
583 Aufrufe
Wie hoch sind die Erbquoten der gesetzlichen Erbfolge? Explizit: Das Erbe des vorverstorbenen Kindes 2 geht wegen Mangels eigenen Nachkommen auf die Eltern über, welche ebenfalls verstorben sind. Geht dieses Erbe dann über die Großeltern von Kind 2 auf den Bruder Bu der Ehefrau B über oder ist Kind 2 in der gesetzlichen Erbfolge in dieser Konstelation nicht mehr zu berücksichtigen?
123·15·30·45·60·71