Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

115 Ergebnisse für „erbe erbe schwester annehmen“

Filter Erbrecht
18.6.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Schwester möchte lediglich EUR 10,000 vom Erbe annehmen. ... Bitte beraten Sie hinsichtlich einer Schenkung des Erbes an meinen Vater oder einer Erbausschlagung und der damit verbundenen Formalitäten.

| 20.7.2016
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Die Erben haben alle ausgeschlagen, außer eine Schwester. ... Kann die Schwester das Erbe an mich abtreten (mit allen Rechten und Pflichten)? ... Wenn ja, muss sie zuerst das Erbe annehmen und danach an mich abtreten?
9.7.2009
hallo zusammen, habe 2 fragen zum erben. ich persönlich habe schulden. wie sieht es aus wenn ich das erbe annehme. ... (mutter ist tod ) und wenn er mal nicht mehr da ist auch erbe ,zusammen mit meiner schwester. kann ich mir ein teil vom erbe vorher auszahlen lassen? ... (grund schuld oder so . bzw darf ich mir als betreuer selber geld mir oder meiner schwester leihen ?
14.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Meine Schwester und ich haben gemeinsam das Haus unserer Eltern geerbt – geschätzter Wert maximal 100.000 EUR. ... Mir persönlich ist es nicht so wichtig, von dem Erbe zu profitieren, ich würde es am liebsten ausschlagen. Meine Schwester legt dagegen Wert darauf, dass wir das Erbe gemeinsam annehmen, damit die ARGE keine Veräußerung der Immobilie erzwingen kann.
4.4.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Meine einzige Schwester ist die bestellte Betreuerin. ... Meine Schwester hat nun als bestellte Betreuerin (um der Verantwortung der Abwicklung der beiden Firmen aus dem Weg zu gehen) für meine Mutter und sich selbst das Erbe meines Vaters abgelehnt. ... Ordnung das Erbe ausschlagen?
6.12.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Schwester besitzt ein großes und das kleine und der Bruder besitzt das andere große Grundstück. In stillschweigender Übereinkunft nutzt der Bruder das kleine Grundstück der Schwester, um eine Garage anbauen zu können, diese Umstände liegen ca. 30 Jahre zurück. ... Nach aktuellem Stand soll das Erbe verkauft werden und in diesem Fall besteht die Schwester auf das kleine Grundstück, bzw. auf den Wertausgleich, falls der neue Käufer dieses kleine Grundstück unbedingt weiter nutzen möchte.

| 17.9.2009
Das Haus werde ich später einmal erben, allerdings nicht alleine. Meine Schwester, die auch erbt, lebt nicht mehr bei uns im Haus sondern ist verheiratet und vor mehreren Jahren verzogen. ... Dem würde ich mich gerne ab sofort annehmen.
20.8.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Er hat eine Schwester, Frau Y. ... 2) Sind die Kinder Erben von Herrn X (sie sind seine Nichten und Neffen), oder nur Rechtsnachfolger von Frau Y, die das Erbe nicht antreten konnte? Oder sind sie doch Erben von Frau Y, auch wenn diese den Nachlass von Herrn X nicht mehr annehmen konnte?
4.11.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Vor einem Monat fand ich in einem Ordner ein Testament, welches beinhaltet, dass meine Schwester und ich als Erben eingesetzt wurden. Inzwischen hat sich das Nachlassgericht bei meiner Schwester gemeldet und forderte genaue Angaben. ... Inzwischen habe ich eine Abrechnung der Finanzen mit meiner Schwester vorgenommen, allerdings den Kredit nicht bezahlt und ihr mitgeteilt, dass ich das Erbe nicht annehmen möchte, was einen Eklat verursachte.
18.4.2007
Sehr geehrte Damen und Herrn, wir sind drei Geschwister meine Mutter möchte ihr Haus aber den Kindern meiner Schwester vererben. ... Das Problem ist das meine Mutter unter Druck steht da meine Schwester unbedingt an das Haus kommen möchte. ... Hätte ich dann ein Anspruch auf Auszahlung von meinen Nichten die das Haus erben?
19.10.2012
Aus der ersten Ehe sind zwei Kinder (ich + Schwester). ... Ab wann läuft die 6 Wochen Frist für die Ausschlagung des Erbes? ... Mir und meiner Schwester ist unklar, was wir jetzt machen müssen.
6.3.2008
muß ich das erbe schriftlich annehmen,WENN ich es annehmen will?

| 25.4.2014
Die Ermittlungen waren sehr schlecht, denn ich habe noch eine Schwester. ... Nun meine Fragen: Gilt diese 6-Wochen-Frist, um das Erbe auszuschlagen ab Kenntnisnahme des Todes oder erst ab dem Zeitpunkt, zu dem ich evtl. von dem Nachlassgericht als Erbe überhaupt "bezeichnet" werde? ... Wer steht in der Beweispflicht, dass da nicht doch noch direktere Erben vorhanden sind, zB eigene Kinder?
18.8.2007
Sie hinterlässt zwei Kinder (meine Schwester und mich) sowie ein noch nicht abgezahltes Haus. ... Aus diesem Grunde hätte ich aus dem ersten Gefühl heraus gedacht, dass es das Beste wäre, dass ich das Erbe ausschlage und dann entweder meine Schwester allein oder zusammen mit den Großeltern Erben werden. ... Im Zusammenhang mit der Frage, ob man ein Erbe ausschlagen sollte oder nicht, lese ich immer wieder, dass man dies auf jeden Fall dann tun sollte, wenn das Erbe überschuldet ist.

| 31.1.2017
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Nun hat meine Schwester sie dazu gebracht, im Grundbuch ihres Hauses für meine Schwester ein lebenslanges Wohnrecht einzutragen. ... Frage 1: Was kann ich tun, um zumindest meinen Pflichtanteil zu erben? ... Bin ich dann verpflichtet, bei Annahme des Erbes alle Instandhaltungskosten zu diesem Anteil zu tragen?

| 27.9.2015
Vor kurzem ist meine Schwester, ledig, ohne Kinder verstorben. Erben sind in diesem Fall ja meine Eltern. Meine Eltern wollen jetzt das Erbe ausschlagen um es direkt ihren Kindern zukommen zu lassen und es nicht erst erben zu müssen um es dann wieder schenken zu können.

| 23.9.2008
Meine Eltern sind seit 20 jahren geschieden, er hat mit seiner zweiten Ehefrau zusammengelebt, zu der meine Schwester und ich kein gutes Verhältnis haben. ... Frage: Es gibt ja diese 6-Wochen-Frist zur Ausschlagung des Erbes. ... Hat die 6-Wochen-Frist schon begonnen, auch wenn uns noch nichts über den Umfang des Erbes mitgeteilt wurde?
27.5.2015
von Rechtsanwalt Robert Engels
Hallo, meine Tante H.hat noch 2 Schwestern ( meine Mutter M. und Schwester E.). ... Kann Tante H. die Schwester E. vom Erbe ausschliessen ?
123·5·6