Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

221 Ergebnisse für „erbe erbe ausschlagung wohnung“

Filter Erbrecht
22.1.2017
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Zuvor wurde kein Erbe beim Erststerbenden verteilt. ... Wobei ein Erbe zusätzlich das Vermächtnis erhält. ... Schätzungen von ca. 70.000 Euro (ein sechstel) entstehen. 4) Wenn die Frage 3 mit ja beantwortet werden kann, welche Rolle spielt dann die verkaufte Wohnung mit o.g.

| 15.3.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Wegen Überschuldung dieser Schwester und der eigenen geringen Altersrente (510 EURO netto) wird meine Frau das Erbe ihrer Schwester fristgemäß ausschlagen. Frage: Schützt eine notariell beglaubigte Ausschlagung des Erbes meine Frau auch vor der Belastung mit weiteren Kosten (für Beerdigung, Erstausschmückung der Grabstätte, Räumung und ggf. Renovierung der Wohnung, diverse Verwaltungskosten o. dgl.), die über die Nachlaßverbindlichkeiten hinaus reichen ?
28.4.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Von weiteren Erben ist nichts bekannt. ... Für Tochter B bestehen nun folgende Unklarheiten: 1) Besteht die Gefahr, dass sie durch irgendwelche Handlungen in der Wohnung oder durch irgendwelche Erklärungen gegenüber dem Vermieter in Bezug auf Räumung der Wohnung oder Kündigung des Mietvertrages ihr Recht und die Möglichkeit verliert, das Erbe auszuschlagen? Gibt es also sozusagen die Gefahr einer impliziten Annahme des Erbes durch eine Mithilfe bei den Nacharbeiten zu diesem Sterbefall?

| 9.9.2009
Wohnung ist vermüllt und zeigt typische Messieanzeichen. ... Wenn die Töchter in dieser Situation das Erbe ausschlagen (die Beerdigung wird übrigens trotzdem komplett betreut und bezahlt) - was passiert mit dem bereits entnommenen Nachlass. ... Die Töchter waren bereits 1x in der Wohnung und wollten noch einmal in die Wohnung und danach direkt dem Vermieter den Schlüssel übergeben und beim Notar die Ausschlagung in die Wege leiten.

| 18.11.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Da ich in den letzten Jahren keinerlei Kontakt zu meinem Vater hatte,weis ich nicht ob da ggf. noch Dinge nachkommen und würde das Erbe demnach ausschlagen. Nun habe ich aber bereits, um unnötige Kosten zu minimieren, alle Verträge gekündigt, die Bestattung veranlasst und organisiert und die Wohnung meines Vaters beräumen lassen (ein Unternehmen für Haushaltsauflösung wurde beauftragt). Meine Frage: Kann ich dennoch das Erbe ausschlagen oder wird man gerade bei der Räumung der Wohnung (welche nur erfolgte um Folgekosten durch weiter laufende Miete zu minimieren) konkludentes Handeln vermuten, so das ich durch diesen Sachverhalt das Erbe eigentlich schon angenommen habe?
9.4.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Seid Jahren haben wir aber trotzdem einen gemeinsamen Mietvertrag und ich bin dann in die Wohnung meiner Oma gezogen und habe somit alles in der Wohnung übernommen. ... Meine Frage: Nun weiß ich nicht, ob ich das Erbe ausschlagen oder annehme? ... Sollte ich doch den Wert des Hausrat unserer damaligen Wohnung angeben müssen, wird es vielleicht unter 10.000 Euro sein, wenn überhaupt.
21.12.2013
Die Erben nahmen die Geschenke an, baten aber die Verstorbene diese noch in ihrer Wohnung zu behalten- die Erben wollten die geschenkten Gegenstände "zwischen den Jahren" abholen. ... Erben- dürfen diese denn nun die geschenkten Gegenstände aus der Wohnung holen ohne das sie damit automatisch (also aufgrund der Handlung) das Erbe doch annehmen? Müssen die Gegenstände unter der Aufsicht des Nachlassverwalters aus der Wohnung geholt werden?

| 5.8.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich bin Eigentümer eines Grundstücks mit einem Zweifamilienhaus. 1 Wohnung wird von mir und meiner Frau bewohnt, die andere Wohnung bewohnt mein Sohn als Nebenwohnung. ... In meinem Testament will ich das Anwesen der hiesigen Gemeinde vererben, das übrige Vermögen erben meine Frau und mein Sohn. ... E. auch die verbriefte Nutzungsregelung im Grundbuchamt mit allen Rechten und Pflichten mit erben.

| 23.7.2012
Das Erbe hauptsächlich aus zwei identischen Wohnungen (eine von Vater & Lebensgefährtin bewohnt, die andere vermietet) sowie ein PKW. ... Die Freundin X erhält die Zahlungen ja nicht direkt als Vermächtnis / Erbe sondern nur indirekt über das dann ausgeschlagene Erbe / Vermächtnis an die Söhne. ... Wie würde das Erbe verteilt?

| 24.7.2007
Als nächstes wollte ich die Wohnung auflösen. ... Darf ich aus der Wohnung, falls das nicht möglich ist, Gegenstände enfernen, die mir gehören (Jugendzimmer mit Inventar, Schenkung?)... müssen Banksachen, wenn ja, im Gegensatz dazu in der Wohnung verbleiben?
13.7.2015
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Die Wohnung solle völlig heruntergekommen sein, zumindest dort kämen erhebliche Renovierungskosten auf mich zu, nähme ich die Erbschaft an. Auch so schaut es aus, als wäre es sinnvoll, das Erbe auszuschlagen: Todesursache war wohl Alkoholmissbrauch, in der Wohnung habe man hunderte an leeren Ouzoflaschen gefunden. ... Und ab wann liefe denn diese 6-Wochen-Frist, welche zur Ausschlagung eingehalten werden solle; genauer: Ab wann habe ich Kenntnis vom Erbe?

| 16.1.2011
Nachdem ich die Wohnung gekündigt habe habe ich ja wohl erst einmal vorübergehend das Erbe angenommen, wenn ich andere ähnliche Fragen und Antworten richtig verstanden habe. ... Muss ich mich dann noch um die Auflösung der Wohnung kümmern, weil ich sie gekündigt habe?? ... Was passiert mit der Forderung des Amtes im Falle einer Erbausschlagung oder auch Nicht-Ausschlagung?

| 11.12.2012
Der Vermieter bot an auf die gesetzlichen drei Monatsmieten zu verzichten, wenn die Wohnung bis zum 07.12.2012 entrümpelt und besenrein sei. ... IDas Amtsgericht möchte von mir einen Totenschein, sonst kann ich nicht das Erbe meiner Großmutter ausschlagen. Das wundert mich denn,iIm Juli verstarb mein Cousin und ich konnte ohne Totenschein das Erbe ausschlagen.

| 25.8.2013
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ich möchte deshalb wissen, ob ich überhaupt Erbe bin und wie hoch Nachlaßvermögen und Nachlaßschulden sind, bevor ich über Annahme oder Ausschlagung der Erbschaft entscheide. ... Ab wann beginnt die sechswöchige Frist zur Ausschlagung des Erbes zu laufen, ab dem Tag wo ich erfahren habe dass ich möglicherweise Erbe sein könnte oder ab dem Tag wo ich sicher weiß das ich Erbe bin? ... Kann ich mich alternativ als "provisorischer Erbe" einsetzen lassen, um drei Monate Zeit zur Sichtung des Nachlasses zu haben und danach endgültig über Annahme oder Ausschlagung zu entscheiden?
14.8.2010
Ich machte Angaben, dass es eine Firma und ein Haus gibt auf dem noch Schulden liegen und gab dies auch mündlich als Grund für die Ausschlagung an. ... Als Anlage gibt es das Testament: Dort steht zusammengefasst: a) Die Firma bekommt Ihr Lebensgefährte b) Die Lebensversicherung soll ich erhalten c) Die Wohnungseinrichtung eine Angestellte aus der Firma Nun stelle ich mir die folgenden Fragen: A) Kann ich die Ausschlagung des Erbes rückggängig machen, da ich zum Zeitpunkt der Entscheidung und Unterschrift dringend von einem überschuldeten Nachlass ausgehen musste und wenn ja welche Schritte sind zu tun? ... Darf ich alle Unterlagen oder Schlüssel zur Wohnung von dem Lebensgefärten verlangen?
11.4.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich bewohne mit meiner Mutter zusammen eine Wohnung. ... Also muss ich das erbe ausschlagen. ... Es gibt sonst keine Erben ausser meine 2 Geschwister die das Erbe aber auch ausschlagen werden und mir keine Probleme machen werden.
23.10.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Es ist so, dass ich mittlerweile beim Beerdigungsinistut, bei seiner Bank und in seine Wohnung war. ... Nun riet man mir, dass ich das Erbe ausschlagen soll. ... Zudem steht vor seiner Wohnung noch sein altes Auto.
5.7.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mit der Wohnung? ... (Bestatter wurde von mir beauftragt)Kann/Muß ich im Falle der Ausschlagung trotzdem die Kosten für die Beerdigung übernehmen? ... Sind die 3 Geschwister dann Erben und müssen ggf. auch ausschlagen?
123·5·10·12