Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

87 Ergebnisse für „erbe ausschlagen vermögen bank“

Filter Erbrecht

| 18.11.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Vermögen besteht keines, außer einem Bankguthaben von 5000,-€ welches durch die Bestattungskosten und Mietfortzahlungen aufgebraucht werden wird. Da ich in den letzten Jahren keinerlei Kontakt zu meinem Vater hatte,weis ich nicht ob da ggf. noch Dinge nachkommen und würde das Erbe demnach ausschlagen. ... Meine Frage: Kann ich dennoch das Erbe ausschlagen oder wird man gerade bei der Räumung der Wohnung (welche nur erfolgte um Folgekosten durch weiter laufende Miete zu minimieren) konkludentes Handeln vermuten, so das ich durch diesen Sachverhalt das Erbe eigentlich schon angenommen habe?
4.9.2018
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir sind am überlegen, ob wir das Erbe ausschlagen sollten. ... b) Jetzt wo noch nicht final feststeht ob wir das Erbe ausschlagen muss dennoch Vermieter, Versicherungen, Bank etc. über den Tod informiert werden. ... f) Wie funktioniert das Ausschlagen des Erbes?
6.7.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Die Bank meines Sohnes hat bereits Ansprüche wegen eines Kredites angemeldet.Unsicherheit besteht darin , ob die abgeschlossene Restschuldversicherung meines Sohnes greift, da er Suizid begangen hat. 1. muss ich die Beerdigungskosten übernehmen?

| 8.5.2018
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Alle Rechnungen sind bezahlt, aber er hat Schulden bei der Bank. ... Möchte aber das Erbe an sich ausschlagen, damit ich nicht für die kompletten Schulden meines Vaters aufkommen muss. Darf ich die Sachen nun verkaufen, oder erkenne ich damit das Erbe an??
23.10.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Es ist so, dass ich mittlerweile beim Beerdigungsinistut, bei seiner Bank und in seine Wohnung war. ... Nun riet man mir, dass ich das Erbe ausschlagen soll. ... Meine Frage wäre nun, ob ich auf Grund dessen das Erbe überhaupt noch ausschlagen kann, oder ob ich das nicht direkt hätte machen müssen.

| 23.9.2010
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Meine Frau ist vor kurzem verstorben und nun steht die Entscheidung an, das Erbe anzunehmen oder auszuschlagen. Ein paar Infos dazu: -Wir hatten Gütertrennung -Meiner Frau gehörte quasi alles -Ich selbst habe seit 1998 Schulden in beträchtlicher Höhe (titulierbare Forderungen einer Bank) -Das Vermögen meiner Frau beinhaltet im Wesentlichen lediglich ein altes Familienhaus Fragen: -Kann ich von der Gläubigerbank gezwungen werden, das Erbe anzunehmen, oder kann ich gefahrlos das Erbe ausschlagen und meine 4 Kinder nehmen stattdessen das Erbe an? ... -Würde mein Vorgehen, das Erbe auszuschlagen, evtl. strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen?
13.7.2015
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Auch so schaut es aus, als wäre es sinnvoll, das Erbe auszuschlagen: Todesursache war wohl Alkoholmissbrauch, in der Wohnung habe man hunderte an leeren Ouzoflaschen gefunden. ... Welche Möglichkeiten sehen Sie, mich trotzdem von seiner finanziellen Lage zu überzeugen, bevor ich das Erbe vorschnell ausschlage? ... Und ab wann liefe denn diese 6-Wochen-Frist, welche zur Ausschlagung eingehalten werden solle; genauer: Ab wann habe ich Kenntnis vom Erbe?
4.11.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Inzwischen hatte ich eine Anfrage an die Bank gestartet, um den Kredit zu übernehmen. ... XXXX, der uns im Sommer 2013 ausgezahlt werden würde, dagegen insgesamt XXXX Schulden bei der Postbank) Ich habe erst in diesem Moment angefangen, mir wirklich Gedanken zum Erbe zu machen, und fand heraus, dass ich das Erbe auch hätte ausschlagen können. ... Ist das überhaupt noch möglich, denn schließlich habe ich ja schon als Erbe gehandelt?

| 7.1.2017
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Ich habe das Erbe ausgeschlagen aber mein Bruder nimmt das Erbe an. ... Da er Erbe ist. ... Die Bank weiss aber vom ableben meiner Mutter.
4.4.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ordnung das Erbe ausschlagen? ... Durch wen muss das Eheleute-Konto ausgeglichen werden, durch meine Mutter (Barvermögen ca. 30.000 EUR) oder den / die Erben? ... Welche Gründe sprechen dafür, dass ich das Erbe antreten sollte?
27.3.2007
Auf Anfrage des Nachlassgerichtes gab er an, dass keinerlei Vermögen vorhanden ist. ... Meines Wissens bestehen noch Schulden an eine Bank in erheblicher Höhe. (Erlöse aus Zwangsverwertung, bzw. freihändigem Verkauf von Immobilien haben die Verbindlichkeiten nicht gedeckt) Zudem erfolgten Schenkungen (2005 - 2006)an ein Kind(z.B. notariell 70 000 €, entstanden durch den freihändigen Verkauf der elterlichen Immobilie unter dem Verkehrwert an dieses Kind) meine Frage lautet: Habe ich Anspruch auf Pflichtteilsergänzung hinsichtlich der Schenkungen, auch wenn ich das Erbe wegen der Schulden der Eltern ausschlage?
19.11.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Kann ich durch das Einwohnermeldeamt erfahren, wann und woran er gestorben ist, wer den Tod gemeldet hat, wo seine Sachen aufbewahrt werden, und habe ich ein Recht Zugang zu den Sachen zu bekommen und zu schauen, was an Schulden oder Vermögen vorhanden ist? ... Weitere Erben gibt es auch nicht.

| 5.8.2015
von Rechtsanwältin Judith Hiller
Nun fordert die Bank einen Erbschein. ... Muss er das Erbe ausschlagen? ... Ergänzen möchte ich das Vermögen meines Vaters nicht vorhanden ist.

| 4.6.2013
Grundsituation: Vater verstorben, verheiratet, 2 leibliche Kinder, 2 Enkelkinder, keine Eltern oder Geschwister gemeinsames Konto mit Mutter; alles was in der Wohnung anzufinden ist gehört Vater und Mutter; keine Immobilien, Geld oder sonstiges Vermögen vorhanden Vater hat für Auto allein Kredit abgeschlossen, somit bestehen hier offene Forderungen im vierstelligen Bereich seitens der Bank, Ratenabzug erfolgt vom gemeinsamen Konto Fragen: 1. Ist das Erbe bereits dadurch angenommen, dass das Auto noch nicht abgemeldet ist (Alleinnutzung nur durch Vater) oder erst mit der nächsten Ratenzahlung? ... Ist es Sinnvoll aufgrund der oben beschriebenen Situation das Erbe abzulehnen (durch Mutter, Kinder, Enkelinder)?
20.4.2008
Ich möchte das Erbe hinsichtlich des verfallenen Hauses nicht antreten. ... Meine Fragen: Kann ich das Erbe trotz des bereits bestehenden Grundbucheintrages ausschlagen? ... Bin ich zur Übernahme der Bestattungskosten verpflichtet, wenn ich das Erbe ausschlage bzw. bereits ausgeschlagen habe oder sind nur die Erben dazu verpflichtet, d.h. mein Bruder, wenn er Alleinerbe wird?

| 10.7.2013
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Die neue Ehefrau erteilt uns keine Auskunft über Vaters finanzielle Verhältnisse und wir wissen nicht,ob und wo er Vermögen hatte oder es ein Testament gibt. Beim Nachlassgericht sollen wir jetzt angeben, ob wir das Erbe ausschlagen oder annehmen wollen und ob wir einen Erbschein benötigen.Wir haben aber überhaupt keine Ahnung,ob es ein Erbe gibt oder vielleicht Schulden( Kredite...) ... Wie können wir erfahren,ob und welches Vermögen er hatte,wenn wir das von der Frau nicht erfahren werden.Sollte jeder von uns einen Erbschein beantragen?
13.8.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Allerdings möchte ich die Erbe ausschlagen, da ich vermute, dass evtl. ... Kann ich die Bestattungskosten von dem Vermögen meiner Mutter bezahlen, obwohl ich die Erbe ausschlage? Gilt die Erbe als angenommen, wenn ich das Geld kurz vor dem Tod abgehoben habe?

| 28.8.2016
Ich könnte das Erbe ausschlagen, so dass es dann (hoffentlich) auf meine drei Kinder übergeht. Deren Vermögen wird bis zum Ablauf der Verjährungsfrist (Ende 2019?) ... Wie weit reicht mein Auskunftsanspruch insbesondere gegenüber den Banken in die Vergangenheit?
123·5