Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

14 Ergebnisse für „erbe ausschlagen bestattung verkaufen“

Filter Erbrecht

| 8.5.2018
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Ich würde nun gern die Sachen verkaufen um die Beisetzung bezahlen zu können. Möchte aber das Erbe an sich ausschlagen, damit ich nicht für die kompletten Schulden meines Vaters aufkommen muss. Darf ich die Sachen nun verkaufen, oder erkenne ich damit das Erbe an??
9.4.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Meine Frage: Nun weiß ich nicht, ob ich das Erbe ausschlagen oder annehme? Was geht mir verloren wenn ich es ausschlagen? ... Ich musste das Bestattungsinstitut damals als Begünstigten eintragen lassen und den Rest abtreten.
12.10.2008
Wir sind abei den NAchlass zu sichten, und werden das Erbe vermutlich ausschlagen, da sie kurz vor einer verbraucherinsolvenz stand. 1.

| 30.11.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Mein Vater ist gestorben.Ich habe das Erbe bereits ausgeschlagen.Muß ich nun die laufenden Verträge kündigen,z.B.

| 10.3.2012
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wir Kinder wollen/werden das Erbe ausschlagen. ... Nun die Fragen unter Betracht, dass wir das Erbe ausschlagen werden: a) Dürfen wir die Wohnung räumen? ... c) Wer erbt die Schulden, wenn wir ausschlagen?

| 24.2.2010
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Vor einer Woche wurde ich vom Ordnungsamt angerufen das nun auch meine Oma verstorben sei und ich die einzige Angehörige bin und mich um alles kümmern müsse.Da sie schon 2 Tage vorher verstorben war hatten ein Neffe meiner Oma Zugang zu ihrer Wohnung und Gaststätte.Diese holten 1000€ aus der Registrierkasse der Gaststätte und sämtliche Papiere aus der Wohnung.Sie liesen mich unterschreiben das sie dieses Geld aus dem Besitz meiner Oma mir übergeben haben.Kann ich dieses Geld für die Bestattung nehmen.Jetzt stellt sich heraus das die Bestattung meines Vater aus noch nicht bezahlt ist.Muss ich dafür auch noch aufkommen?Alles ist hochverschuldet und ich werde das Erbe ausschlagen.Wie verhält es sich mit dem Erbe meines Vaters, gilt dies von mir als angenommen,weil ich nicht rechtzeitig ausgeschlagen habe?... Oder ist das auch als Erbe anzusehen?

| 15.1.2020
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Meine Mutter möchte das Erbe wegen der Überschuldung nicht antreten. Wie sieht (abgesehen von vielleicht moralischen Überlegungen) die rechtliche Lage für meine Mutter oder ggf. auch mich als ihr Sohn aus bzgl. folgender Fragen: a) Pflicht sich um die Beerdigung zu kümmern b) Pflicht die Beerdigung zu zahlen c) Pflicht für Schulden oder ausstehende Mieten aufzukommen, wenn das Erbe von meiner Mutter ausgeschlagen wird. d) Pflicht bzgl. der Wohnungsräumung oder des Verkaufs des alten Autos, für dessen Reparatur wohl die 6000 Euro Schulden gemacht worden waren. e) Zeitspanne, in der meine Mutter das Erbe ausschlagen muss, obwohl sie noch nicht von Amts wegen angeschrieben wurde. ... Schlägt sie in dieser Frist das Erbe nicht aus, so erbt sie automatisch.

| 3.5.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Den Ablauf der Beerdigung haben wir mit den Bestattungsunternehmen besprochen da seine beiden Söhne nach mehrmaliger Aufforderung zum Termin nicht erschienen sind.Der letzte Wille und seine Meinung war es immer das der Verkauf der neu eingerichteten Wohnung(Möbel und E-Geräte) und des PKW im Wert von 2200€ für seine Beerdigung reichen würde.Dieses hatte er unterschrieben aber nicht selbst geschrieben.

| 17.9.2009
Hallo, mein Vater ist verstorben, ich werde das Erbe ausschlagen, habe noch einen Bruder. Darf ich eine Beerdigung organisieren, ich möchte sie auch bezahlen oder gilt das Erbe dann als angenommen? ... Gilt das Erbe als angenommen, wenn er das in meinem Auftrag erledigt?
24.8.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Hallo, Unser Vater ist verstorben und wir sind ingesamt 3 Erben. ... Nach seinem Tod räumte dieser alleine ohne Rücksprache die ganze Wohnung durch Verkauf der Einrichtung aus. ... Möchte vielleicht das Erbe noch ausschlagen da eventuell überschuldet.
5.1.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Da meine Schwester studiert und finanziell schwach ist, wandte sie sich an das Sozialamt bezűglich Bestattungskostenbeihilfe. Der Bestattungsunternehmer informierte mich hierűber und riet mir, mich ebenfalls an das Amt zu wenden. ... Also musste ich auch ausschlagen, damit ich nur 50% tragen muss.
23.6.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Mein Ex-Mann ist heute gestorben, meine drei erwachsenen Kinder sind die rechtmäßigen Erben. ... (Wir wissen sonst nicht, wie wir die Bestattung bezahlen sollen und es besteht doch die Pflicht dazu.) ... Könnten die Gläubiger irgendwann den Verkauf oder die Versteigerung der ETW verlangen, auch wenn fast nichts bei rauskommt?
3.11.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Unsere Mutter ist gerade verstorben und hat Schulden bei der Bank hinterlassen. Wir sieben Kinder möchten die Erbschaft nicht antreten. Sie wohnte im Haus unserer Schwester und hatte dort zwei Zimmer möbliert von Schwester zur Verfügung gestellt bekommen.
1