Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

962 Ergebnisse für „erbe anspruch nachlass vater“

Filter Erbrecht

| 14.2.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sie schrieb mir zurück,dass mein Vater 10Jahre arbeitslos war und davon 6 1/2Jahre von einem Null-Einkommen lebte.Minus den Beerdigungskosten würde ich rote Zahlen erben, die ich doch nicht erben wöllte. ... Nun habe ich nochmals einen Brief geschrieben,mit der Bitte, den genauen Nachlass zu beschreiben. ... Wie muss die Auskunft des Nachlasses aussehen?

| 5.3.2017
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Hat dann der von der Mutter geschiedene Vater einen Anspruch auf ein Pflichtteil aus der Hinterlassenschaft des volljährigen Kindes? ... Erben dann auch die Geschwister, die Mutter und der geschiedene Vater zu gleichen Teilen?

| 9.5.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Im Nachlass meiner Mutter sind 50% Haus und einige Gemeinschaftskonten,sog. oder-Konten Mein Vater wohnt im Haus und hält die anderen 50% des Hauses (Auszug vom Grundbuchamt) und ist Teilhaber der Gemeinschaftskonten als Ehemann. Was erbe ich als Tochter, oder : wie ist der Nachlass meiner Mutter günstig aufzuteilen. Mein Vater ist 90jährig - meine Geschwister wurden schon vor Jahren ausbezahlt + erheben auch keine Ansprüche mehr.
11.8.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Erben zu gleichen Teilen sind mein noch nicht volljähriger Neffe und ich. Bislang hatte ich die Absicht mein Erbe solange mein Vater lebt nicht anzutreten und habe deshalb auch noch keinen Erbschein beantragt. ... Da ich von meinem Vater nicht mehr viel zu erwarten habe, ist es mir wichtig, dass jetzt der Nachlass meiner Mutter ordnungsgemäß auf voller Höhe ermittelt wird, da ich später für den verbliebenen Nachlass von meinem Vater auf den Pflichtteil gesetzt werden dürfte.
14.8.2012
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Ich habe auf dem Grundstück meiner Eltern einen Anbau gebaut,alles separat,Eingang usw.Meine Mutter ist im Jahre 2009 leider verstorben,und der Erbvertrag meiner Eltern sagt,das mein Vater Erbe des Hauses meiner Eltern ist,das auf dem gleichen Grundstück ist wie mein Anbau.Ich bin inzwischen verheiratet,leider kann mein Vater meine Frau nicht leiden und es kommt ständig zu spannungen.Mein Vater hat eine neue Lebensgefährtin,sie hat bislang noch eine eigene Wohnung.Er möchte ihr ein wohnrecht in seiner wohnung auf Lebenszeit einräumen,falls er verstirbt.Oder er spielt auch mit dem Gedanken,das Vorderhaus in dem er wohnt zu vermieten das wir uns aus den augen sind.
27.1.2008
Desweiteren heißt es: "Jeder von uns setzt seine Kinder zu seinen Erben zu gleichen Teilen ein." ... Fallen diese also in den Nachlaß von meinem Vater (also durch alle vier Kinder zu teilen) oder beziehen sie sich auf mich alleine. ... Oder ist nun erst der Erbfall bzgl. meiner Mutter eingetreten, da mein Vater ja Nießbrauch auf Lebenszeit am Nachlass hatte?

| 6.10.2008
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte eine Frage zum Nachlass meines Vaters – (zwei Häuser und eine GmbH) Vorab: Mein Vater hat aufgrund seines verfrühten, plötzlichen Todes kein Testament hinterlassen. Im Haus 1 wohnt meine Mutter, die mit meinem Vater einen Ehevertrag abgeschlossen hat. ... Für seine GmbH hat er auch keine Nachfolgeregelung getroffen, somit erben mein Halbbruder und ich die Gesellschaftsanteile.
24.8.2009
Ehe meines Vaters. Wie stellt sich nun die Situation dar, wenn ich meinem Vater das Grundstück (nur das wo das Haus drauf stehen wird) für einen obligatorischen Preis (Bsp. 1m² = 1 €) abkaufen möchte. ... -Müssen meine Halbbrüder dem Kauf zustimmen, da es sich schließlich ja um ein Teil ihres Erbes handeln würde?

| 22.1.2011
Auch die Tatsache, dass von dem Geld nichts angeschafft wurde, sondern der Geldbetrag von meinem Vater in unterschiedlichen Fonds angelegt wurde und mein Vater regelmäßig die Erträge (Zinsen) abgeschöpft und diese ausgegeben hat, spricht nach meiner Einschätzung nicht unbedingt für die Darlehnsvariante. ... Handelt es sich bei aktueller Faktenlage um eine Forderung gegen den Nachlass, die zurückgefordert werden kann, oder um eine Schenkung? ... Wie verhält es sich bei Forderungen gegen einen Nachlass?

| 23.7.2012
Das Erbe hauptsächlich aus zwei identischen Wohnungen (eine von Vater & Lebensgefährtin bewohnt, die andere vermietet) sowie ein PKW. ... Ist mit dem Ausschlagen des Erbes durch beide damit ihr Anspruch hinfällig? Wie würde das Erbe verteilt?
27.7.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nun ist mein Vater gestorben, es gibt kein Testament. ... Was ist nun zu tun, wer kümmert sich um das Erbe und die Aufrteilung des Erbes. 2. Wie können wir erfahren, WO unser Vater Giro- und Sparkonten hat und wie viele Konten er hat ?
18.8.2012
Vater verstirbt, hinterlässt 2 Töchter. ... Behauptet, dass diese Lebensversicherung dann nicht in seinen Nachlass fallen würde. Stimmt das, oder fällt die fällig werdenden Summe nicht doch in den Nachlass?
7.5.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Von diesem wurde mein Bruder testamen-tarisch enterbt.Nach 2jährigem Terror über seinen Anwalt fordert er nun seinen Pflichtteil aus dem Erbe nach dem Vater. ... Da ich aber erst das Erbe nach meiner Mutter auseinandergesetzt haben möchte, teilt er mir mit, dass ich nur Anspruch auf das Sechstel an den verbliebenen Grundstücken hätte, sein Sechstel bot er mir zum Kauf an. ... Ich bin doch 1995 Erbe geworden.
6.1.2012
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Meine Frage ist nun, wie ich mich bezüglich eines Erbes verhalten soll. Er war zwar nicht mein Erzeuger, jedoch gilt er amtlich als leiblicher Vater. Meine Geschwister meinen nun wohl, dass ich nichts zu erben hätte.

| 25.2.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sicher ist auch, dass mein Vater zu Lebzeiten alles auf meine Stiefmutter umgeschrieben hat, damit seine Kinder nicht erben. ... Habe ich irgendeine Möglichkeit zu erben? Gibt es irgendeinen Anspruch, den ich geltend machen kann?
29.11.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Vater hätte ? ... Lohnt es sich da überhaupt noch, den Anspruch durchzusetzen (es gibt noch 1 weitere Schwester) ? ... Habe ich nach dem Verkauf Anspruch auf eine (Teil-)Entschädigung ?

| 4.1.2011
Tag In aller Kürze: Vater, Mutter, Tochter, Sohn (ich) Seit 1995 bestand ein Ehegattentestament, in welchem sich meine Eltern jeweils zu alleinigen Erben einsetzten, ohne Schlusserben zu bestimmen.... Um den Nachlass des Vaters streiten wir bereits. ... Meinen Vater kann ich ja nun nicht mehr verklagen.

| 25.7.2011
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Wichtig dabei ist sicher zu wissen, dass augrund der Überschuldung des Nachlasses für mich damals eine sog. ... Habe ich Anspruch auf Auszahlung meines Anteils ? ... Habe ich Anspruch auf anteilige Mieteinkünfte aus der Vergangenheit ?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·49