Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

728 Ergebnisse für „eltern geschwister“

Filter Erbrecht
5.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich habe noch 2 Geschwister. Meine Geschwister wurden damals ausbezahlt. ... Für mich hat sich das Theme Geschwister endgültig erledigt.
3.6.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Unsere Eltern sind ebenfalls beide verstorben. 5 Geschwister leben noch.

| 30.10.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Abend, ich würde gerne wissen, wie man vorgeht, meine Eltern beide 60 Jahre alt, wollen uns ihr Eigenheim wert ca. 190 000.-€ vorzeitig übertragen (Schenkung), da ich noch 2 Geschwister habe die nicht an der Immobilie interessiert sind, müssten diese von mir ausgezahlt werden, für meine Eltern sollte ein lebenslanges Wohnrecht bestehen, hierfür müsste die Einliegerwohnung noch ausgebaut werden. ... Wie hoch ist der Anteil den ich an meine Geschwister auszahlen muss, und wer müsste die Kosten für den Umbau der Einliegerwohnung zahlen, ausserdem stellt sich die Frage wann ich wieviel an meine Geschwister zahlen muss. Wichtig ist, das keiner von uns Geschwister bevorzugt oder benachteiligt wird.
7.9.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Vor 25 Jahren steuerte ich 30.000 DM mein Eltern bei da diese noch eine Finanzierungslücke hatten. Dieser Betrag sehen die Eltern leider als Geschenkt an. ... Meine Eltern unterstützen dieses Vorhaben da dann das Grundstück durch meinen Bruder aufgewertet wird.
16.5.2009
Wir sind drei Geschwister, vor ca. 4 Jahren hat mein älterer Bruder und meine Jüngere Schwester ein Teil des Erbes, was meine Eltern hinterlassen würden von Ihnen bekommen. ... Meine Frage ist nun, da meine Eltern noch leben: 1. ... Oder müssen meine Geschwister mich sogar in irgend einer weise auszahlen.

| 19.7.2010
Alle 3 Kinder möchten, dass die gemeinsamen Geldanlagen (Sparguthaben etc). der Eltern bei der Mutter bleiben und auf diesen Erbteil bis zu dem Tod der Mutter verzichten. ... Wie gesagt, dass Bankguthaben der Eltern verbleibt bei der Mutter und wird seperat nach Ihrem Tode geteilt. 2. Falls ja, würden die beiden Geschwister durch die Schenkung der 75 % benachteiligt.
23.7.2005
Wir waren vier Geschwister und unsere Eltern sind verstorben. ... Seine Frau hatte noch eine Schwester(die noch lebt), ihre Eltern sind auch bereits auch verstorben. ... Meine Frage: Steht uns Geschwistern ein Pflichtteilanspruch zu und an wen muss er ggf. gestellt werden.
30.12.2006
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben vor 40 Jahren gebaut, seither ist an dem Haus nichts mehr gemacht worden. Nun bin ich mit meinen Geschwistern (2 Brüder, 1 Schwester) und meinen Eltern übereingekommen, das mein ältester Bruder das Haus übernimmt. Wir haben das Haus aber nicht schätzen lassen, uns aber darauf geeinigt, das mein Bruder an seine Geschwister 15.000 € pro Person auszahlt.

| 23.7.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Ich habe 2 Geschwister , wir sind also 3 Kinder 3. ... Meine Eltern sind damit einverstanden, meine Geschwister zwar auch aber man weiss ja nie wie es spaeter ausschaut. ... Ich will jeglichen Streit, insbesondere gerichtlichen Streit, mit meinen Geschwistern vermeiden ob jetzt oder nach dem Versterben meiner Eltern 6.

| 24.2.2009
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Meine Eltern wollen ein Testament machen, indem sie mir ihr Haus vererben. Ich soll im Erbfall dann meine Geschwister ausbezahlen, damit wertmäßig jedes ihrer Kinder gleich viel erbt. ... Wenn ich nach eintreten des Erbfalls das geerbte Haus sofort verkaufe, wird dann zur Berechnung der Auszahlung an meine Geschwister statt der Gutachterschätzung der tatsächlich erzielte Verkaufspreis zugrunde gelegt?

| 4.8.2013
Mit notariellem Überlassungsvertrag wurde mir das Wohnhaus meiner Eltern übertragen. Gleichzeitig wurde mir zwecks Abfindung meiner Geschwister ein Geldbetrag geliehen, den ich in monatlichen Raten an meine Eltern zurückzuzahlen hatte. Für den Fall, dass meine Eltern vor Abzahlung des gesamten Betrages versterben sollten, verpflichtete ich mich in der gleichen Urkunde diesen Restbetrag zu einem Drittel mit mir selbst zu verrechnen und die anderen beiden Drittel an meine beiden Geschwister auszuzahlen und zwar spätestens 6 Monate nach dem Todesfall.

| 7.4.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
. . . was passiert, wenn Eltern und minderjähriges (kinderloses) Kind z.B. bei einem Unfall gleichzeitig versterben, bzw. mit dem Kind als Letzversterbenden? ... Grades versterben und somit wären Geschwister bzw. ... Erst mit der Erstellung eines Testament, könnten Geschwister/Halbgeschwister vom Erbe ausgeschlossen werden.
29.12.2006
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Guten Tag, ich habe bei meinen Eltern das Dachgeschoss ausgebaut und eine bestimmte Summe dafür aufgenommen (Annuitätendarlehen, das ich abbezahle). ... Meine Eltern wollen ihr Haus nicht sofort an mich überschreiben. ... Dann könnte ich (nach familiärer Vereinbarung) im Falle einer Auszahlung an meine Geschwister bei Überschreibung des Hauses, meinen eigenen Kapitaleinsatz für das Elternhaus nicht mehr geltend machen.

| 2.11.2016
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ich hatte von meinen Eltern eine Generalvollmacht. Beide Elternteile sind verstorben. Bin ich meinen Geschwistern gegenüber verpflichtet eine detailierte Einnahmen und Ausgaben Aufstellung über die letzten Jahre vor ihrem Tod zu erstellen und Belege der Barausgaben vorzulegen.?

| 20.1.2009
Sie hatte 6 Geschwister davon leben noch zwei. Von den jeweils verstorbenen Geschwistern sind Abkömmlinge vorhanden. ... Haben die Geschwister und deren Abkömmlinge recht auf einen Pflichtteil?

| 14.8.2017
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mit der Bitte um Klärung folgender Problemstellung, da im Internet beide Positionen vertreten werden: Haben Geschwister des Erblassers Anspruch auf ihren Pflichtteil, wenn die Eltern verstorben sind, es keine direkten Nachkommen gibt und der Ehepartner als Alleinerbe im Testament ausgewiesen ist (Zugewinngemeinschaft)?

| 4.4.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Ich habe zwei Geschwister. ... Dabei soll ein Grundstück meiner Schwester und das andere Grundstück meinem Bruder überschrieben werden, jeweils aber mit der Belastung eines Nießbrauchs zu Gunsten meiner Eltern. Ich soll von meinen Geschwistern ausbezahlt werden.
12.4.2020
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Wir haben folgende Rechnung aufgestellt: Wohnfläche x Kaltmiete x 12 Monate 75,57 m² x 9,44€ x 12 Monate =8548,56 € Jährlich Kapitalwert Eltern: Vater 10,287 + Mutter 11,75 = 22,037 / 2 = Kapitalwert Durchschn. 11,0185 Wohnrecht Miete Jährlich x Durchschn. Kapitalwert = 8548,56 € x 11,0185 = 94192,30 € Hauspreis 500.000 € / 2 Geschwister = 250.000 € Frage: Wo wird dieser Betrag von 94192,30 € abgezogen ? Bei beiden Geschwistern zu beiden Teilen ?
123·5·10·15·20·25·30·35·37