Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

179 Ergebnisse für „ausschlagung mutter schuld“

Filter Erbrecht

| 18.7.2011
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, folgender sachbestand: mein vater ist anfang juni verstorben; meine eltern hatten gemeinsam 1 bankkonto (girokonto); sie hatten ebenfalls gemeinsam 1 ratenkredit dessen laufende rate vom gemeinsamen konto eingezogen wurde bzw. dies läuft akutell weiter; zusätzlich hatte mein vater 2 kreditkarten (liefen nur auf seinen namen) wo sich zum zeitpunkt des todes verbindlichkeiten angehäuft haben; die monatliche rate für diese verbindlichkeiten liefen ebenfalls über das gemeinsame konto bzw. diese rate läuft aktuell auch noch weiter; seitens meines vaters gibt es kein testament, da es keinerlei vermögen o.ä. zu vererben gab; es gibt seitens meines vaters noch einen sohn (vor der ehe mit meiner mutter) zu dem allerdings seit jahrzehnten kein kontakt bestand/besteht; - ist meine mutter automatisch die erbin meines vaters und somit auch der schulden? ... mein vater ist im testament seiner schwester als haupterbe eingesetzt, nun, da er vor ihr verstorben ist würde an seine stelle meine mutter treten; gesetzt den fall: meine mutter würde das erbe ihres mannes (und damit die schulden bei der bank) ausschlagen, verzichtet sie dann auch auf das erbe der schwester ihres mannes (siehe oben)?
16.5.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Folgender Fall: Die Mutter ist gestorben und hinerlässt (anscheinend) Schulden. Wie wirkt sich die Ausschlagung auf das Erbe aus, wenn nun die Großmutter stirbt? Des weiteren ist mir nur der Tod der Mutter bekannt.

| 28.9.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
oder ist eine ausschlagung des erbes noch möglich?

| 9.4.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Im Jahr 2010 ist meiner Mutter das linke Bein amputiert worden. ... Meine Mutter hat so roundabout 7500 € Schulden. ... Muss ich damit rechnen das das Geld was übrig bleibt gepfändet wird um die Schulden meiner Mutter zu bezahlen ?
14.8.2010
Meine Mutter verstarb am 31.07.2010 in Aachen 2. ... Da ich also davon Ausging dass mit der Firma, dem Haus und den Schulden der Nachlass verschuldet sein muss, habe ich meinen Großeltern (die Eltern meiner Mutter leben noch) und meinem Onkel geschrieben, dass ich keine Kosten der Beerdigung tragen werde und das Erbe ausschlagen werde. 5. ... Ich machte Angaben, dass es eine Firma und ein Haus gibt auf dem noch Schulden liegen und gab dies auch mündlich als Grund für die Ausschlagung an.

| 3.12.2020
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Meine Mutter (eines der Kinder) ist hoch verschuldet. ... Hier nun meine Frage, die beiden anderen Erben empfehlen mir nun das Erbe ebenfalls auszuschlagen, da ich sonst für die Schulden meiner Mutter aufkommen müsste, ist das der Fall ? Ich konnte nichts finden wo Kinder für die Schulden der Eltern in Haftung treten müssen.
13.7.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, nachdem meine Mutter am 18.02.2006 Ihrem Krebsleiden erlag, erhielt ich mehrere Schreiben in denen ich zur Zahlung von Schulden gebeten wurde. Unter anderem von der Karstadt/Quelle-Bank: diese mahnte einen Betrag von ca. 1.300 € an, den meine Mutter aus einem Kreditkartenverhältnis schuldete. Da meine Mutter aufgrund Ihrer Erkrankung höhere Schulden hat hinnehmen müssen, war mir sehr suspekt, dass diese überhaupt eine Kreditkarte genehmigt bekommen hatte.
27.4.2021
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Laut den beigefügten Unterlagen existieren diese Schulden seit 2008 und jedes Jahr wurde es durch Zinsen mehr. ... Somit hatte meine Mutter keine Ahnung von den angeblichen Schulden gehabt. ... Wie soll sich meine Mutter jetzt verhalten?

| 7.4.2013
Nichte und Neffe haben das Erbe ihrer Mutter (unserer Schwester) wegen Überschuldung ausgeschlagen. ... Unserer Ansicht nach haben sie mit der Ausschlagung des Erbes ihrer Mutter die Erbfolge unterbrochen und wir als Geschwister haben die Rechtsfolge unserer Schwester mit der Annahme ihres verschuldeten Erbes angetreten. Warum sollen sie, wo jetzt ein wenig Geld zu holen ist, erben und wir haben die Schulden unserer Schwester beglichen?
2.8.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Sie wusste nicht von den ganzen Schulden des V. ... Mutter F hatte die Sache nie angesprochen, weil die Kindern zum einen zu jung waren und zum anderen, weil F nicht in die traumatische Vergangenheit zurückblicken wollte. ... " Mutter F wusste nicht direkt, dass ihr ein Ausschlagungsrecht zustand und dies würden wir anfechten.

| 5.7.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Im Übergabevertrag wird meine Mutter als "Übergeberin" bezeichnet. ... Da wir davon allerdings nie etwas wussten und auch keine Unterlagen zu Gesicht bekommen haben, befürchten wir, dass meine Schwester und ich diese Schulden erben. ... Falls ja, würde ich gerne auch wissen, ob die Ausschlagung noch möglich ist (da sein Tod heute genau 6 Wochen her ist) und was wir tun bzw. welche Unterlagen wir vorlegen müssen, damit die Ausschlagung noch funktioniert?
24.10.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
meine Mutter ist plötzlich verstorben, Sie hat in einem Appartement in meinem Mietshaus zur Miete gewohnt. ... Ich weiss jetzt nicht wie es weitergeht, muss ich mich bei einer Behörde melden wegen dem Nachlass, können die Geschwister sich das untereinander schon aufteilen, was wird mit den Schulden meiner Mutter, muss man eine gewisse Zeit noch abwarten oder beim Amtsgericht anmelden.?

| 26.6.2018
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Hallo guten Tag der Bruder meiner Mutter ist verstorben und war geschieden ohne Kinder . Es sind hohe Schulden vorhanden.Es leben noch 2 hochbetage Geschwister meine Mutter 97 Jahre (Kinder meine Schwester und ich) und ihre Schwester 95 Jahre ( 1 Sohn) .Auf Grund hoher Schulden hat meine Mutter das Erbe bereits ausgeschlagen und wahrscheinlich wird meine Tante das auch tun.Müssen meine Schwester und ich auf Grund der Ausschlagung meiner Mutter auch das Erbe ausschlagen und wenn werden wir benachrichtigt vom Nachlassgericht und sollen so lange warten oder sollte die Ausschlagung vorsorglich stattfinden. Es lebt auch noch ein Neffe von meinem Onkel,seine Mutter (Schwester vom verstorbenen Onkel) lebt nicht mehr Ich bitte um Mitteilung .

| 17.2.2009
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Zuletzt ist meine Mutter verstorben(12/08).In einem Berliner Testament wurde festgelegt, dass Ihr Pflegesohn(kein verwandtschaftliches Verhältnis) im Rahmen eines Vermächtnisses 10.000 EUR erhält.

| 23.1.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Januar 2007, dass er dieses Zusatzvermächtnis D2 ablehnt und stellt mir Verbindlichkeiten auf einem innerbetrieblichen Privatkonto der kürzlich verstorbenen Mutter in Rechnung.

| 17.6.2020
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, die Mutter meines Sohnes ist überraschend verstorben. Mit der Mutter war ich nicht verheiratet und hatte zuletzt auch keinen Kontakt mehr. ... Seine Mutter hat Schulden hinterlassen und offenkundig weder Vermögen noch private Lebensversicherungen (wurden von ihr aufgelöst); wir haben eine Anzahl von gerichtlichen Mahnbescheiden und Vollstreckungsankündigungen gefunden; einige sind noch ungeöffnet, aber am Umschlag erkennbar.
10.10.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Erbberechtigt sind meine Mutter und ich je zur Hälfte. Ich möchte nun meinen Anteil (ca. 30000 EUR) an meine Mutter übertragen, da ich über die Jahre einiges an Schulden bei meinen Eltern angehäuft habe. ... Kann es passieren, daß die ARGE Anspruch (evtl. auch rückwirkend) auf meinen Erbteil erhebt, obwohl ich diesen zur Schuldentilgung an meine Mutter abgebe?
10.3.2018
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren ich stelle diese Frage weil von meiner Bekannten der Sohn im Alter von 27 Jahren gestorben ist und sie als Mutter im Moment nicht fähig ist gewisse Formalitäten diesbezüglich zu klären. Der Sohn hat bekanntlich erhebliche Schulden! Da sie schon mit den Bestattungskosten Ihr gesamtes Erspartes aufbrauchen wird, kann und will sie diese Schulden unmöglich übernehmen.
123·5·9