Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

14 Ergebnisse für „vertrag gehalt altersteilzeit frage“


| 26.7.2012
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich arbeite seit 01.12.2009 in der Altersteilzeit. ... Wenn Ja, in welcher Höhe bzw. nach welchem Gehalt wird es berechnet?
10.2.2011
Ende der Altersteilzeit – März 2016. ... Ich bekomme doch mit Aufstockung 83% meines vorherigen Gehalts. ... Im meinen Vertrag finde ich keine Sonderregelung (es ist ein vorgefertigtes Formular vom Arbeitsamt).
1.10.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo, liebe Anwälte, ich habe mit meinem Arbeitgeber folgendes Problemchen: Ich bin Außendienstler, seit 1984 beschäftigt und fahre seitdem einen Firmenwagen.Seit dem 01.12.2007 bin ich in Altersteilzeit nach dem Blockmodel,ab 01.12.2008 gehe ich also in die Freistellungsphase. Ich fahre einen Firmenwagen, der mir vertraglich, vom 28.02.1984, zur kostenlosen privaten Nutzung überlassen ist.Es heißt in diesem Vertrag "bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist das Fahrzeug spätestens am letzten Arbeitstag an.........zurückzugeben." Im Vertrag über Altersteilzeit/Blockmodel vom 12.11.2007, §12,Vertragsänderungen heißt es"im Übrigen gelten die Bestimmungen des Arbeitsvertrages vom 01.Januar 1984 und den entsprechenden Nachträgen weiter".
10.10.2004
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich habe am 01.12.2003 einen Altersteilzeitvertrag mit meiner Fa. abgeschlossen. Laut Vertrag beginnt meine Arbeitsphase am 01.04.2006 und endet am 30.09.2008. ... Als Gutmachung wurde mir angeboten eine Sonderzahlung in Höhe von 30.000€ unter der Bedingung ,dass ich auf das Übergangsgeld verzichte und dieses aus dem bestehenden Vertrag gestrichen wird, bei Beibehalt des Vertages.
1.2.2007
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Habe Altersteilzeit über 6 Jahre durchgeführt, 3 Jahre voll gearbeitet u. 3 Jahre freigestellt. Hätte mir in den ersten 3 Jahren auch die tarifliche Gehaltserhöhungen zugestanden, habe nämlich nichts bekommen????
25.5.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Der Vertrag enthält dazu keine Regelung. ... Schließt sich danach eine Freistellungsphase von ebenfalls 31 Monaten an, in der das Gehalt aus den bislang erworbenen Ansprüchen gezahlt wird oder ist der gesamte Vertrag aufzulösen und das bislang erworbene Guthaben auszuzahlen? ... Oder gilt eine Arbeitslosigkeit als „Störung/Unterbrechung" der gesamten Altersteilzeit?

| 17.5.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Die 10 jaehrige Betriebszugehörigkeit ist in diesem Fall eine Eingangsvoraussetzung für eine Altersteilzeitregelung und nicht etwa der Hebesatz für die Berechnung einer Abfindung.
8.5.2017
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Die Abfindung wurde in ein Arbeitszeitkonto eingezahlt aus dem ich jetzt weiterhin "Gehalt" bekomme, monatlich. ... Der Vertrag wurde geschlossen im September 2015 Durch Resturlaub und Freistellung habe ich im April 2016 angefangen aus dem Arbeitszeitkonto Geld zu entnehmen.

| 21.4.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Ich bin 57 Jahre, seit 35 Jahren im gleichen Unternehmen tätig, derzeitige Funktion: Leiterin Vertrieb/Marketing (AT-Vertrag). ... Nachdem mein Antrag auf Altersteilzeit abgelehnt wurde lassen sich meine Ziele so zusammenfassen: Vorausgesetzt, der psychische Druck ist auszuhalten, möchte ich meinen Arbeitsplatz bis auf weiteres behalten, zB. bis 62 Jahre, ein noch früherer Rentenübergang wäre ein zu großes finanzielles Opfer. Einer Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit (auf 4 Tage) stehe ich aufgeschlossen gegenüber. ... 2: Wenn ich meinen (Vollzeit-)Arbeitsvertrag auf (4-Tage-Teilzeit-)Vertrag umstelle, sollte ich meinen geltenden AT-Vertrag nur hins.

| 23.5.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Auf diesen ERA-Tarif wird dann anteilig (50%) mein Gehalt berechnet. Somit ergibt sich eine effektive Gehaltsreduktion um -28%.

| 5.7.2010
Mir wurde gesagt, dass ich bei gleichem Gehalt, solange ich will, in der Firma als Projektleiter und Spezialist für besondere Aufgaben der Automatisierungstechnik weiterarbeiten kann. ... Einem Antrag auf Altersteilzeit in 2008 wurde nicht stattgegeben. Da ich einen Vertrag mit 1 Jahr Kündigungsfrist, jeweils zum Quartalsende, habe, konnte ich frühestmöglich zum 30.09.2010 kündigen.

| 8.7.2009
Aufgrund meiner Ablehnung wurde dann eine Vertragskündigung (Laufzeit noch 2,5 Jahre, Kündigung ein Jahr vorher) in Aussicht gestellt. Nach Vertragsende fehlen noch 1,5 Jahre bis zum frühestmöglichen Renteneintritt. ... Vertrag ist die Höhe der Tantieme in das Ermessen der GL gelegt und erfolgt nach Feststellung der Bilanz).
9.11.2007
Der Vertrag ist auch noch nicht notariell bestätigt. ... Eine Abfindung wird sich sicherlich mit meinem Arbeitgeber nicht aushandeln lassen, zumal ich, als ich den Altersteilzeitvertrag unterschreiben sollte, dummerweise schon gesagt habe, dass ich wahrscheinlich selbst kündigen werde, wenn wir das Haus verkauft haben. Habe ich noch irgendeine Möglichkeit, etwas für mich herauszuschlagen, sei es finanziell oder vielleicht mit einer Freistellung bei weiterlaufendem Gehalt?
1