Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

138 Ergebnisse für „vertrag frage provision erhalten“


| 8.2.2015
Auch meine Kollegen haben eine dementsprechende Provision (in verschiedener Höhe) erhalten, allerdings hat jeder Mitarbeiter (außer mir) ein individuelles Begleitschreiben erhalten. ... Meine Befürchtung ist, dass mein jetziger Arbeitgeber die bezahlte Provision i.H.v. 8.000 EUR als Versehen abtut (da ich diese erstmalig erhalte und keine schriftliche Vereinbarung vorliegt) und ich diese aufgrund einer Überzahlung zurückbezahlen muss (arbeitsvertraglich vereinbarte Ausschlussfrist beträgt 3 Monate). Mein mehrfaches Nachfragen bzgl. des Begleitschreibens für die "Provision 2014" wurde ignoriert bzw. wurde der Frage ausgewichen.
19.12.2009
Guten Tag ich habe im Dez2008 als Kunde im Versicherungsbereich für meinen eigenen Vertrag über eine Quittung ohne weitere Vereinbarungen Provision erhalten. Im feb 2009 habe ich einen Tippgebervertrag erhalten(vorher bestand noch kein Vertrag) und ab diesem Moant auch eine monatliche Abbrechnung. Im Juni 2009 habe ich meien Vertrag erhöht und eine folgeprovisiob erhalten, per abrechnung. wer steht in der stornohaftung wenn ich den vertrag kündige?
2.4.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Bisher bekam ich auf jede Küche 2% Provision, abgerechnet nach Vertragsabschluß. ... Darf der AG mir Provisionen für Schäden abziehen, die ich nicht verschuldet habe? ... Durch diese Tatsache habe ich keinen Überblick über die von mir erwirtschaftete Provision.
22.11.2005
Ich bat meien damaligen AG um einen Buchauszug (der mir rechtlich zusteht) und um noch mir zustehende Provisionen (seit 01.01.2005) darauf erhielt ich Post das meine Provisionen mit Stornos verrechnet werden (auch mit Verträgen in Angest.... Darf er Provisionen zurückverlangen ??? 1. für Verträge während Festanstellung 2. für Verträge in meiner freien Mitarbeit ???

| 1.10.2014
Unsere einmalige Provision erhalten wir von der Arbeitskraft. ... Nach diesem Vertrag unterschreibt die Arbeitskraft dann den Arbeitsvertrag mit dem Arbeitgeber. ... Meine Frage: Wie können wir in unserem Vertrag sicherstellen dass die Arbeitskraft uns die Provision zahlt.
3.7.2019
| 70,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich erhalte derzeit 2.000,00€ Gehalt plus leistungsabhängige Provision und bin im Vertrieb tätig. Meine Provision erhalte ich immer nachträglich mit dem nächsten Monatsgehalt ausgezahlt. ... Dennoch würde ich normalerweise im Monat September 2019 die durchschnittliche Provision für den Zeitraum 01.08. - 18.08.2019 erhalten.
8.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, ich bin fest angestellt und bekomme als Außendienstmitarbeiter Gehalt und zusätzlich eine leistungsabhängige Provision. Für die Provision gibt es eine Zielvorgabe (Umsatz) und bei Erreichen der Zielvorgabe von 100% wird auch 100% der Provision gezahlt. ... Nun argumentiert mein Arbeitgeber, dass ich durch die Vereinbarung "Für das jahr 2013 werden 75% der Zielprovision garantiert" lediglich Anspruch auf die garantierte Provision von 75% habe und NICHT Anspruch auf 165% (gem.

| 4.5.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Bisher war es so, daß ich neben einem Festgehalt noch diverse zusätzliche "Provisionen und Erträge" erzielt habe. a) Provision für direkt verkaufte Maschinen. ... b) Provisionen für Mieterträge. ... Da natürlich die Verträge länger laufen als meine Restarbeitszeit stellt sich hier die Frage ob ich hier einen Ausgleichsanspruch und falls ja in welcher Höhe, habe. c) Provision für Serviceverträge über einen festen Zeitraum.

| 7.9.2010
Seit zwei Monaten arbeite ich auf Provisionsbasis ( 34% ) vom Umsatz, wenn die Mehrwertsteuer abgezogen ist. Der Umsatz aller Fahrer geht in einen Topf und dann bekommt jeder, es gibt Unterschiede zwischen 34% bis 38% je nach Betriebszugehörigkeit, seine Provision davon. ... Ich bekomme nur Lohnzettel, worauf meine Provision als Gehalt ausgewiesen ist und nichts weiter!
30.5.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Davon bin ich auch ausgegangen als ich hier den neuen Vertrag unterzeichnet hatte. ... Provision (Patienten / Der ARBEITNEHMER erhält des Weiteren für die ersten sechs Mona-teeine Provision auf alle von Ihm vermittelten Geschäfte aus seinem Ihm zugewiesenen Postleitzahlenbereich (Anlage 4) in Höhe von 4 %. ... Provision (Apotheken, Sanitätshäuser, Kliniken / Der ARBEITNEHMER erhält des Weiteren eine Provision auf alle von Ihm vermittelten Geschäfte aus seinem Ihm zugewiesenen Postleitzahlenbereich (Anlage 4) in Höhe von 3 %.
23.6.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Handelsvertreter für die Vermittlung von Lebensversicherungen Provisionen bekommen. Ich bin vor 2 Jahren nun ausgeschieden (eigenen Kündigung) und soll jetzt "nicht verdiente" Provisionen zurückbezahlen. Zum einen wurden auf die Provisionen Steuern und Sozialversicherungsbeiträge gezahlt und ich soll sie nun Brutto zurückbezahlen.

| 21.11.2019
| 51,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Im Arbeitsvertrag sind folgende Dinge definiert: § 4 Vergütung / Freiwilligkeit von Sonderleistungen / Bonus (1) Der Arbeitnehmer erhält für seine Tätigkeit ein festes Gehalt in Höhe von 3000,00 € brutto pro Monat (36000,00€ brutto pro Jahr). ... Der Mitarbeiter ist zur Rückzahlung der bevorschussten Provisionen verpflichtet, wenn und soweit die Ausführung des Geschäfts unmöglich geworden ist, ohne dass der Arbeitgeber die Unmöglichkeit der Ausführung zu vertreten hat oder die Ausführung ihm nicht zuzumuten ist. ... Frage: hat der Arbeitnehmer nach Kündigung Anspruch auf Provisionen trotz Absatz 2.2?
9.5.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Ich bin seit 18 Monaten für einen Versicherungsunternehmen mit einem Vertrag nach § 84 HGB tätig. ... Da die Gesellschaft für Lebens- und Krankenversicherungsverträge ein Stornohaftungskonto eingerichtet hat, hatte ich im letzten Gespräch gebeten, dies mit dem internen Konto ( Provisionen, Gutschriften, Belastungen u.s.w.) aufzurechnen.
20.9.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Zum Zeitpunkt meiner Einstellung existierte die Münchener GmbH noch nicht und ich habe keinen schriftlichen Vertrag ausser einem Anstellungsangebot von der Inc (USA). ... Aufgrund des Konkursverfahrens und des hohen bereitgestellten Kredits seitens unserer US Mutter hat unser Unternehmen Zahlungen anscheinend nicht erhalten. Nun hat man mir (und Kollegen) für Juni, Juli (und ich schätze auch August) ca. 50% von meiner Provision abgezogen.
29.6.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun habe ich eine Forderung für die Rückzahlung bereits ausgezahlter Provisionen erhalten, da einer meiner ehem. ... Der leider sehr leichtgläubige Kunde wird mit nahezu hundertprozentiger Sicherheit durch den neuen Berater und mit den neuen Verträgen schlechter gestellt worden sein als mit den von mir vermittelten Verträgen. ... Oder ist es rechtens, von mir die Provision zurückzufordern, wenn die Bausparkasse keinerlei Schaden genommen hat, sondern gleich mehrfach an diesem Kunden(betrug) verdient?
19.1.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das hat zur Folge, dass die meisten nur noch mit einenem geringen Garantiegehalt nach hause gehen, wo sonst im Schnitt 60 % Provisionen dazu kamen.
8.10.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Er erhält für jeden durch seine Tätigkeit zustande gekommenen Geschäftsabschluß, eine Provision in Höhe von 15 % des Umsatzes. (2) Grundlage für die Berechnung der Provision ist der Nettobetrag (ohne Umsatzsteuer) abzüglich Rabatte und sonstige Sonderkosten (Grafikerfassung etc), (3) Der Anspruch auf Provision gilt als erworben, wenn die Kundenzahlung eingeht und zwar nach dem Verhältnis des eingegangenen Betrages. ... Salvatorische Klausel steht auch im Vertrag – falls dies wichtig ist ! Das ist übrigens ein Vertrag der I*H*K :-( Gruss
8.10.2019
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Nachfolger erhält ebenfalls für die alle Produkte eine Provision, das geschehen war seinerzeit das selbige wie bei mir. ... Somit ist dies doch nach dem Gleichbehandlungsgrundsatz eine Benachteiligung und ich müsste für den Vertrieb des Produktes B auch Provision erhalten? Mein früherer Kollege würde es schriftlich bestätigen das in der Besprechung vereinbart wurde das ich für den Vertrieb des Produktes B eine Provision erhalten würde.
123·5·7