Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

331 Ergebnisse für „vertrag befristet ordentlich“

26.3.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Zur vorzeitigen Beendigung des Arbeitsverhältnisses steht folgendes im Vertrag: "Das Arbeitsverhältnis kann durch den Arbeitgeber mit einer Frist von 2 Wochen jeweils zum 15. eines Monats oder zum Monatsende gekündigt werden". ... Habe ich nun als Arbeitnehmer keine Möglichkeit einer vorzeitigen ordentlichen Kündigung?

| 13.12.2011
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Die Firma Y will mit mir zunächst einen auf ein Jahr befristeten Vertrag abschließen.

| 23.10.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Mein Vertrag ( 2 Jahre ) geht noch bis 15.11.2015. ... In meinem Vertrag steht, dass das Arbeitsverhältnis vor Ablauf der Befristung ordentlich kündbar. Meine Frage: Ist die Kündigung wirksam, betriebsbedingte Kündigung in einem befristeten Vertrag?
25.5.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, derzeit stehe in einem bis Ende des Jahres kalendermäßig befristeten Angestelltenverhältnis. Meines Wissen ist bei befristeten Arbeitsverträge i.d.R. keine ordentliche Kündigung vor Fristende möglich. ... Besteht unter den vorgenannten Bedingungen die Möglichkeit einer ordentlichen Kündigung meines befristeten Arbeitsverhältnisses entsprechend <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/TzBfG/15.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 15 TzBfG: Ende des befristeten Arbeitsvertrages">TzBfG § 15 Absatz 3</a>?
1.3.2010
Mein bisheriger Arbeitsvertrag war bis 26.02.2010 befristet und es wurde mir am Freitag, 26.02.2010 (13h) ein neues auf 4 Monate befristetes Angebot gemacht. ... Kann ich vom am Freitag abgeschlossenen Vertrag am Montag zurücktreten? ... Oder läuft hier nun wieder die im Vertrag geregelte Kündigungsfrist?
23.12.2017
Nun habe ich eine Änderung zum Arbeitsvertrag unterschrieben, dass der Vertrag nochmal auf ein Jahr befristet wird; also beginnend vom 01.02.2018 bis zum 30.01.2019. ... Ich gehe davon aus, dass damit gemeint ist, ich kann nicht vorher kündigen, sondern der Vertrag ist erst nach Ablauf der befristeten Zeit beendet. ... Nun habe ich allerdings überall gelesen, dass man einen befristeten Vertrag nicht kündigen kann.
8.8.2005
Ferner wurden uns Abfindungen in Aussicht gestellt und uns nach Unterschrift des Abwicklungs- und Aufhebungsvertrages ordentlich gekündigt, mit dem Hinweis uns unverzüglich beim Arbeitsamt als arbeitssuchend zu melden. ... Ein Kunde machte die Auftragsvergabe eines größeren Projektes von meiner Person abhängig, weshalb man in beiderseitigen Einvernehmen ein befristetes Arbeitsverhältnis bis 07. 2004 schloß. ... Es sollte spätestens 2 Monate vor Ablauf des Vertrages über eine Festeinstellung entschieden werden...
24.1.2005
In einem Vertragspunkt steht, dass der Vertrag im Nov. 03 beginnt und Ende April 05 endet, ohne dass es einer Kündigung bedarf. ... Außerdem wird vereinbart, dass die Beendigung auch vorzeitig durch ordentliche Kündigung mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende beendet werden kann. ... Alle übrigen Vereinbarungen des alten Vertrages (vom Nov.03) wurden beibehalten.

| 15.12.2016
Folgende Verträge bestanden (Branche: Call Center Outbound) 1. Vertrag 3 Monate befristet (18. ... Laut Vertrag gelten die ersten 3 Monate des Verlängerungsvertrags als Probezeit - und das obwohl schon vorher ein befristeter Vertrag mit 3 Monaten bestand.
19.6.2009
Die Kündigungsfrist nach der Probezeit betrug im alten Vertrag 3 Monate. ... Wenn die Befristung rechtmäßig ist,kann mich der Arbeitgeber dann innerhalb dieser zwei Jahre aus ordentlichem Grund kündigen? ... Wenn die Befristung nicht rechtswirksam ist, welche Kündigungsfrist greift dann für eine ordentliche Kündigung.
25.7.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Auszug aus meinem Vertrag: ... § 1. ... Bei Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses als befristetes oder unbefristetes ist eine ordentliche Kündigung unter Einhaltung der gesetzlichen Fristen möglich. ... Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. ...

| 20.1.2020
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite als Erzieherin in einer Kita( seit 1 Jahr und 7 Monate) und befinde mich in einem Befristeten Arbeitsverhältnis. Mein Vertrag ist bis April 2021 befristet. ... Stehe ich trotz meinem befristeten Vertrag unter Kündigungsschutz?
7.12.2020
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich möchte gerne ordentlich Kündigen da ich Rücken und Nackenschmerzen habe. Darf ich ordentlich Kündigen?

| 28.4.2008
. § 30 TVöD befristeten Vertrag (10/06 bis 10/08) vorzeitig zu kündigen. ... (bin etwas verunsichert, da ich gelesen habe, dass man bestimmte befristete Verträge überhaupt nicht vorzeitig kündigen kann) Vielen Dank!

| 17.5.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ein Bekannter arbeitet in einem befristeten Arbeitsverhältnis (mit Sachgrund), das er aus persönlichen Gründen gerne verlassen möchte. ... Im Tarifvertrag ist unter dem Punkt Beendigung des Arbeitsvertrags wiederum keine gesonderte Regelung für befristete Verträge enthalten. ... Kann mein Bekannter diesen befristeten Vertrag unter Einhaltung der genannten Frist also trotzdem ordentlich kündigen (also greift der Tarifvertrag auch für befristete Verträge)?

| 29.7.2010
Mein erster Arbeitsvertrag war aus einem sachlichen Grund (Vertretung eines Mitarbeiters) bis zum 30.06.2010 befristet. Dieser Vertrag wurde dann um einen Monat aus dem selben Grund verlängert. ... Jetzt zu meiner Frage: Sollte ich bis zum 1.08.2010 keinen Arbeitsvertrag erhalten geht dann mein Befristeter Vertrag automatisch in einen unbefristeten Vertrag über???

| 13.3.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Folgende Verträge bestanden (Branche: Call Center Outbound) 1. Vertrag 3 Monate befristet (18. ... Laut Vertrag gelten die ersten 3 Monate des Verlängerungsvertrags als Probezeit - und das obwohl schon vorher ein befristeter Vertrag mit 3 Monaten bestand.
123·5·10·15·17