Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

194 Ergebnisse für „versetzung dienst“

18.12.2014
A wurde versetzt zum Zeitpunkt X auf eine Stelle ohne Führungsaufgaben (=Stelle 1), er war und ist mit der Versetzung nicht einverstanden 3.) ... Der Arbeitgeber von A hat zudem mit etwas zeitlichem Versatz zur Versetzung eine Änderungskündigung eingereicht, A soll jetzt für weniger Gehalt die Tätigkeit Z beim gleichen Arbeitgeber machen. ... Gilt dann für A die Versetzung automatisch als aktzeptiert?

| 29.4.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Beamtenanwärter (Beamter im Vorbereitungsdienst, mittlerer Dienst) im Geschäftsbereich einer Bundesbehörde. ... JAV ein besonderer Schutz vor einer Versetzung gem. §§ 67 S.2 i.V.m. 47 (2) BPersVG? ... Widerspruch gegen Versetzung, Einschaltung Personalrat oder Gewerkschaft o.ä.), da ich mit einer Versetzung in der Form nicht einverstanden bin.

| 5.3.2013
Aus gesundheitlichen Gründen ( Bandscheiben-OP, Schulter-OP; Grad der Behinderung 30%) stellte ich im August letzten Jahres einen Antrag auf Versetzung, welcher zum 01.06. diesen Jahres nun umgesetzt werden soll. ... Auch ist sie nicht im öffentlichen Dienst angestellt sondern in der GmbH unseres Hauses.
2.7.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Übrig geblieben ist nur noch eine persönliche Verstimmung zwischen mir und meinem Fachbereichsleiter, der kategorisch meine Versetzung "raus aus seinem Umfeld" fordert.
8.10.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite als Angestellte im Öffentlichen Dienst. ... Wie kann ich mich wehren sowohl bei einfacher Umsetzung/Versetzung als auch bei möglicher Kündigung?
29.4.2016
Die Frage ist jetzt, ob damit überhaupt per Definition eine "Versetzung" überhaupt möglich ist, oder ob mit dem Arbeitnehmer letztlich eh alles gemacht werden kann, da überhaupt keine Tätigkeitsbezeichnung und Abteilung vorhanden ist? Oder ist eine Versetzung sehr wohl möglich, da zum Eintrittszeitpunkt ja eine Zuordnung zu einer Abteilung und einem Aufgabenbereich stattgefunden hat und damit auch automatisch Versetzungen nötig werden, um eine Umorgansiastion zu erreichen. Dann hätte der Arbeitgeber zwar trotzdem noch durch den Arbeitsvertrag ein umfangreiches Weisungsrecht, müsste sich aber dennoch den Bedingungen und Anforderungen an eine Versetzung (gleichwertige Tätigkeit, Zustimmung durch Betriebsrat etc.) unterwerfen.
19.3.2008
Hallo Beamter A 9 (Alter42) NRW Versetzung in den Vorzeitigen Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit nach §47 LBG Habe die Anhörung nach § 28 VwVfG bekommen. MEINE FRAGE KANN DER DIENSTHERR NACH DIESEN AMTSÄRZTLICHEN GUTACHTEN MICH IN DIE ZWANGSPENSION SCHICKEN ??? DORT STEHT NICHTS VON DAUERNDER DIENSTUNFÄHIGKEIT BIN ZWAR ZUR ZEIT KRANK (SEIT Oktober 2007) ABER AUCH NUR SO LANGE WEIL KEIN ARBEITSANGEBOT DES DIENSTHERREN ANGEBOTEN WIRD, HABE MICH AUCH UM MEINE ARBEITSBEREITSCHAFT ZU SIGNALISIERN MICH AUF FREIE STELLEN BEWORBEN UND WERDE NICHT BERÜCKSICHTIGT.
13.11.2014
Jetzt wird einigen von uns eine Versetzung in einen anderen Markt angedroht, da die Umsätze nicht stimmen sollen.

| 26.3.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Guten Tag, ich bin Verwaltungsangestellte im öffentlichen Dienst und habe einen unbefristeteten Vertrag mit der Stadt. ... Man hat mir gesagt, dass die Genesungszeit nach der OP mit ca.4 bis 6 Wochen bemessen wird. , Den Dienst kann ich aufgrund der Erkrankung nicht pünktlich antreten. ... Kündigung, Umsetzung auf einen anderen Arbeitsplatz oder werde ich an meine vorherige Dienststelle rückversetzt?
18.12.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Eine Ortsveränderung - sofern zulässig - könnte bei der gegebenen Unternehmsstruktur grundsätzlich auch die Versetzung auf einen anderen Kontinent sein. ... Mir ist bekannt, dass es bei Versetzungen einen kollektivrechtlichen und einen individualrechtlichen Aspekt gibt. ... Zusätzlich interessiert mich, ab welcher Dauer eine Dienstreise individualrechtlich als Versetzung zu betrachten ist.
13.5.2010
Ich habe vor ca. einem Jahr einen Versetzungsantrag gestellt, da ich aus persönlichen Gründen den Wohnort wechseln will. Mein Lebensgefährte in Kirchenbeamter und kann ich zu mir ziehen, aber mit einer Versetzung meinerseits könnten wir zusammen ziehen. ... Ich habe nur meine Versetzungsanträge gestellt und als ich letzte Woche bei meinem Dienstherren (Personalabteilung) angerufen habe, bekam ich nur die Auskunft man habe den Versetzungsantrag schon im Blick.
10.8.2011
Mein Dienstherr lehnt die Erhöhung ab. ... Muss mein Dienstherr prüfen wen er versetzt? Habe ich eine Chance gegen die Versetzung vorzugehen?
5.3.2009
Meine Kollgegin ging nach dem Mobbingvorwurf zur Leitungsabteilung und bat um Versetzung, dies geschah erstmal nicht. ... Einer Versetzung möchte ich eingentlich nicht zu stimmen. ... Vielleicht ist es auch noch wichtig, dass ich im öffentlichen Dienst angestellt bin, die Einrichtung aber ähnlich einem SOS Kinderdorf arbeiten darf.
29.1.2013
Versetzung per Direktionsrecht, da im Arbeitsvertrag kein Arbeitsort festgelegt ist. ... Muss dies dem Unternehmen vor Übergabe des Versetzungsschreibens bekannt gewesen sein, oder ist der Zeitpunkt der Info nicht entscheidend sondern rein die Tatsache? Kann die Versetzung auch durch Reduzierung der Teilzeit auf Null Stunden umgangen werden, oder besteht dafür kein Anspruch?

| 24.9.2010
Mein Arbeitgeber verlangt nun, dass ich 3 Monate in der neuen Niederlassung arbeite und beharrt darauf, dass ich verpflichtet wäre, bis zu 3 Monate hintereinander Dienstreisen zu tätigen. ... Ich weiß, dass ich verpflichtet bin, auch Dienstreisen zu tätigen (obwohl nichts in meinem Arbeitsvertrag festgelegt ist). So wie ich dass sehe, ist aber "die Zuweisung eines anderen Arbeitsbereichs, die voraussichtlich die Dauer von einem Monat überschreitet, oder die mit einer erheblichen Änderung der Umstände verbunden ist, unter denen die Arbeit zu leisten ist (§ 95 Abs. 3 BetrVG)" bereits eine Versetzung, die einer Änderungskündigung bedarf.
18.8.2009
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sie möchte mir auf Grund dessen eine Abmahnung geben und mich in eine andere Filiale versetzen, mit der Begründung das das Vertrauensverhältins zum Filialleiter nicht mehr gegeben ist.Ich denke,dass der Vorfall max. eine Abmahnung rechtfertigt aber doch keine Versetzung.
5.6.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Dienstzeit und in den Dienstgebäuden. ... ICH bin ja Bundesbeamter, SIE ja nur Angestellte im öffentlichen Dienst (=ARbeitsrecht gilt, oder?). ... Wäre Sie geraten vorher selbst eine Versetzung einzureichen?
6.3.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, kann ich mich gegen eine Versetzung als Angestellte in ein anderes Ministerium wehren?
123·5·10