Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

68 Ergebnisse für „urlaub chef recht job“


| 4.7.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Haben Handwerker das Recht Seminare zu besuchen? ... Sein Chef merkt, dass mein Mann angst hat seinen Job zu verlieren und er nützt meinen Mann aus. ... Urlaub auf Abruf.
20.12.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Die Firma ist nun wieder vom 17.12-08.01.11 geschlossen, mein Chef sagte mir, er zahle mir diesmal wegen der Kündigung jedoch nur anteilig 200 Euro für Dezember, für Januar will er mich freistellen, ich solle dann unbezahlten Urlaub nehmen. ... Frage nun, ist es zum einen rechtens, mir anders als den anderen wg. Kündigung nur 200 Euro für Dezember zu zahlen, zum anderen auf unbezahlten Urlaub für Januar zu bestehen?
27.4.2017
von Rechtsanwältin Maike Domke
Folgende Ausgangssituation: Arbeitsverhältnis: März 2016 bis April 2017 450€-Job in einem Hotel als Student, hauptsächlich Nachtschichten und als einziger Angestellter im Hotel. ... Seitens Chef/Inhaber und Büro wird den Angestellten jegliche Einsicht der Arbeitszeiten verweigert. ... Mir hat der Job an sich Spaß gemacht, da in der Nachtschicht kein Kontakt zu Chef und Chefin bestand und ich konnte ihn gut mit meinem Studium unterbringen. 4.

| 7.1.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Zum Glück hat das keine Kreise gezogen (ich hatte meinen Chef entspechend früh informiert, daß ich Mist gebaut habe) und es wurde wohl unter "Feiertagskoller" abgelegt. ... Ich wurde prompt für 2,5 Wochen in Urlaub geschickt, mit meiner Unterschrift auf dem Urlaubszettel. Mit dem Hinweis, am 16-ten Jan treffen wir uns wieder und wir (die Chefs) wollen eine konkrete Planung, wie das behoben werden kann, sonst Job weg.

| 14.9.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Ich bin von meinem Chef mündlich ab sofort gekündigt worden (450.-- € Job). ... Der Arbeitsplan wurde aber nach Absprache mit den Kollegen vom Chef erstellt, und ich habe mich daran gehalten. ... Urlaub habe ich in diesem Jahr auch noch nicht genommen.
15.1.2009
ich habe im august 2008 einen neuen job im baugewerbe begonnen( innlandmontage,7 tagewoche ) und habe jetzt meine 6 monatige probezeit beendet.mein chef ist der meinung,daß ich für dieses jahr nur die hälfte meines urlaubrs bekommen kann weil ich mir in der probezeit keinen urlaub " erarbeitet " habe!
16.7.2018
von Rechtsanwalt Andreas Orth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe nach fast 9 Jahren Betriebszugehörigkeit einen anderen Job ergattert und gekündigt bzw. um eine frühere Aufhebung meines Vertages gebeten. ... Arbeitsvertrag habe ich 30 Tage Urlaub im Jahr. ... Im Jahr 2009 habe ich für den Juli kein Urlsubsanspruch erhalten und jetzt soll ich für den September auch keinen Urlaub erhalte.
11.6.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich habe einen besseren Job gefunden und habe schon vor einem Monat fristgerecht zum 30.09.08 gekündigt. ... Ich hatte einmal Urlaub geplant den konnte ich aber nicht nehmen weil mein Chef bzw. seine Frau Nachwuchs bekommen hat. ... Meine Frage ist nun: Kann mein Chef mir aus betrieblichen Gründen den Urlaub verweigern ?
18.12.2018
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Auf meinem lohnzettel stehen 9 urlaubstage (April angefangen) jedoch sagte mein chef wir hätten keinen Anspruch auf bezahlten Urlaub. ... Nun meine Frage habe ich anspruch auf bezahlten Urlaub oder eine Urlaubsgeldauszahlung.
22.3.2017
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Derzeit habe ich 26 Tage Urlaub im Jahr, davon habe ich derzeit 2 Tage genommen. Da ich in der ersten Hälfte des Jahres kündige, hätte ich nach meiner Rechnung Anspruch auf 8 Tage Urlaub bis 30.04.17. ... Bei meinem neuen Arbeitgeber hätte ich 25 Tage Urlaub im Jahr.

| 9.4.2015
Weitere Vereinbarungen zur wöchentlichen Arbeitszeit, Befristung, Urlaub etc. gab es nicht. ... Sie meinte außerdem auf Nachfrage, dass mir kein bezahlter Urlaub zustehen würde. ... Wie würde bezahlter Urlaub und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall in meinem Fall (keine fest vereinbarte und ständig wechselnde wöchentliche Arbeitszeit) aussehen?
25.1.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Halbtagskraft arbeitet strikt nach Anweisung und betrachtet den Job mehr als ein Hobby. ... Der Chef, war entweder Krank, baute am seinem Haus oder war im Urlaub. ... Normal sollte ich diesen Job aufgeben und einen neuen finden.
21.8.2020
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Mein Chef hat mir gedroht mich wegen häufiger Krankheiten zu entlassen. ... Da muss ich ihm Recht geben. ... (Ich muss zugeben, dass ich den letzten 3 Betriebsurlauben tats. jeweils eine Woche krank gemacht habe) 2) Darf mir der Chef vorscheiben, wann ich Urlaub mache

| 13.7.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Und ich muss meine gesamte Arbeit in diesen Stunden schaffen, wenn nicht, bin ich nicht fähig für diesen Job. ... Auch will er mir die wöchentliche Therapiestunde von meinem Urlaub abziehen. ... (Chef ist Handwerker und kennt sich so gut wie gar nicht im Büro aus) Kann er meine Therapiestunden, bei denen ich leider gezwungen bin, während der Arbeitszeit zu nehmen, vom Urlaub abziehen?
6.4.2009
(dauert ein halbes Jahr) Ich hoffte dass ich von der arbeit freigestellt werden könnte (unbez. urlaub o.ä.) und sprach meinen Chef darauf an. Nun eröffnete er mir folgendes Angebot: Ich könne ein halbes Jahr unbezahlten Urlaub haben, müsste mich aber verpflichten, danach 2 Jahre in der alten Position (trotz besserer qualifikation) in der Firma zu arbeiten. Jetzt ist es natürlich so, dass ich wohl keine Lust habe 2 Jahre in einem Job zu arbeiten der unter meiner Qualifikation liegt, aber trotzdem gerne das Angebot aus Sicherheitsgründen (Finanzkrise) annehmen möchte, da ich ja nicht weiß ob ich nach der Weiterbildung schnell einen Job finde.

| 21.8.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Mehrmals war ich beim Chef, aber er wollte seine Ruhe haben, da er im April in Pension geht. ... Ich teilte dies auch sofort dem Stellvertreter des Chefs mit, da der Chef im Urlaub war. ... Ist dies Rechtens?
27.7.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Zunächst ein paar Infos über meinen aktuellen Job: Ich arbeite in einer Eventagentur. ... Jetzt habe ich einen neuen Job in Aussicht und würde gerne am 15.08.2009 fristgerecht zum 30.09.2009 kündigen. ... Gibt es für meinen Chef irgendeine Art von Verpflichtung mir die Stunden und den Urlaub auszuzahlen?
25.9.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Da ich auf den Job angewiesen war, habe ich die Sache zunächst ruhen lassen. ... Also wurde ich wieder zum Chef zitiert und mir wurde leidlich vorgetragen, wie schlecht doch die Geschäfte laufen und dass ich dann wohl demnächst von einer fest angestellten Kraft ersetzt werde, wenn ich auf meinen Urlaub bestehe. Mir geht es nicht um den Job.
123·4