Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

58 Ergebnisse für „urlaub arbeitgeber arbeitsunfähigkeit krankengeld“

30.1.2007
Läuft in dieser Zeit mein Urlaubsanspruch weiter, bzw. darf der Arbeitgeber meinen Jahresurlaubsanspruch für die Zeit der Arbeitsunfähigkeit kürzen? ... Vertraglich wurden 25 Tage Urlaub vereinbart. ... Seit 01.10.2006 beziehe ich Krankengeld/zahlt der Arbeitgeber keinen Lohn mehr.

| 11.1.2006
März keine Arbeitsunfähigkeit mehr ausstellen lassen, sondern direkt im Anschluss an die AU meinen Jahresurlaub nehmen um die Zeit bis zum 31.3 zu überbrücken. Meine Frage ist, ob das geht und ob der Arbeitgeber mir diesen Urlaub verwehren kann. ... Dies geschieht in Absprache und mit Zustimmung meiner Krankenkasse, die bis dato Krankengeld an mich zahlt.
23.2.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo, Ich bin seit dem 21.08.13 arbeitsunfähig Krank geschrieben und bezog ab dem 02.10.2013 Krankengeld, welches am 18.02.15 auslief und ich somit ausgesteuert wurde. ... Wie verhält sich das mit dem Urlaubsanspruch bei einer Kündigung bzw. einem Aufhebungsvertag?

| 14.6.2011
Ist es mir erlaubt während der AU Zeit eine Überseereise anzutreten, da ich in fernen Ländern aufgrund des Abstandes zu Deutschland und damit auch zu meinem Arbeitgeber, der anderen Umgebung, anderer Kultur, dem anderen Wetter und auch dem anderen Essen mich psychisch massiv besser fühle?
20.8.2015
von Rechtsanwalt Pierre Aust
Hallo, Kurz vor meiner Aussteuerung, habe ich meinen Urlaub aus dem Vorjahr angetreten und wieder ein Entgelt von meinem Arbeitgeber erhalten. Leider bin ich jetzt während des Urlaubes erneut erkrankt. ... Falls ich länger als 6 Wochen krank bin, besteht dann wieder Anspruch auf Krankengeld?
21.5.2013
Seit Januar 2013 bin ich krank und habe meinem Arbeitgeber mitgeteilt, daß ich nicht wieder kommen werde, daß ich meinen Urlaub 18 Tage vor Endes des Vertrages aber gern nehmen möchte. Der Arbeitgeber bietet mir an, meinem Urlaub auszuzahlen. ... Bedeutet dies, daß ich zusätzlich zu meinem Krankengeld vom Arbeitgeber Urlaubsgeld bekomme?.

| 13.3.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
., danach habe ich Krankengeld/ALG1erhalten.
23.6.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich bin am 1.1.2009 neu im betrieb angefangen (zuvor 9 monate über eine Leihfirma im selbigen gearbeitet) und direkt mit Urlaub angefangen. ... Das problem ist das ich bis dato nur 800€ Abschlag erhalten habe, und der arbeitgeber sich A weigert mir den Genommenen Urlaub zu bezahlen da er er angeblich aus kulanz gewährt worden ist und B meint die Lohnfortzahlung wärezu klären da meine lange abwesenheit ja selbstverschuldet sei und so möglicherweise der arbeitgeber nicht verpflichtet sei zu zahlen.
27.1.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Nach den 6 Wochen werde ich wohl Krankengeld erhalten. ... Der Urlaub würde wohl in den Zeitraum des Krankengeldes fallen. Muß ich mir ein Attest ausstellen lassen und dies dem Arbeitgeber/ der Krankenkasse melden oder kann ich - parallel zur Krankschreibung- einfach Urlaub einreichen ?
8.3.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Urlaub mußte gewährt werden, bevor es zur Kurzarbeit kam Mitarbeiter B hat am 2.2.2009 gearbeitet und hatte vom 4.2.2009 bis 6.2.2009 Urlaub. ... Der SGB V Abs. 4 spricht ja vom Krankengeld. ... Der Arbeitgeber hat das Krankengeld kostenlos zu errechnen und auszuzahlen.
7.10.2005
Wenn in dieser Zeit ein Urlaub eingabracht wurde, wird dieser als "gearbeitet" angerechnet, oder zählt nur die Zeit, wo man wirklich gearbeitet hat? ... Wie lange besteht dann der Anspruch auf Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber? ... Ist es für die Dauer der Lohnfortzahlung von Bedeutung, ob es sich um dieselbe oder eine andere Krankheit handelt, oder ist das bei der Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber beim öffentlichen Dienst nicht von Bedeutung sondern nur bei Bezug von Krankengeld durch die Krankenkasse?
7.1.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Da ich ansonsten "Fit" bin, würde dieser Urlaub (lt. ... Im Internet lese ich jedoch des Öfteren, dass Urlaub in aller Regel gewährt wird, wenn der Heilungsprozess dadurch nicht beeinträchtigt wird. ... Welche Möglichkeiten habe ich den Urlaub (Begin 12.01.08) doch noch anzutreten?
19.7.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich möchte nun für 2 Wochen in den Urlaub fliegen (lt.

| 2.9.2010
Zeitvertrag waren das 3 Stück bis zum 30.9.10 Noch zur Verfügung stehender Urlaub 20 Tage. ... Heute rief mein Arbeitgeber an und sagte das mein Wunsch Urlaub ab Mittwoch bis Vertragsende (Urlaubstage passen genau bis zum Ende) nicht stattgeben wird im Gegenteil, er verlangt nun das ich erstmal 14 Tage Arbeite um zu sehen ob ich wirklich Arbeitsfähig sei !!!!! Ich bin ja zudem 20% Schwerbehindert auf meine Ohren, ist das Rechtens was der Arbeitgeber verlangt mich 14 Tage zu Testen um dann Urlaub zu nehmen?????

| 31.7.2017
Am 12.06.2017 ist mein Krankengeld ausgelaufen und beziehe nun bis Schulbeginn Arbeitslosengeld. ... Aufgrund der Arbeitsunfähigkeit kann der Urlaubs-Anspruch bei Krankheit jedoch zu diesem Zeitpunkt nicht geltend gemacht werden. ... Darf mir der Arbeitgeber diesen Urlaub so einfach verwehren oder ist er verpflichtet mir diesen Urlaub auszuzahlen?

| 29.7.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
Ich hatte bereits im Februar Urlaub für Juli eingereicht. ... Am 02.07.2018 wurde die Arbeitsunfähigkeit festgestellt, vom 29.06. bis 15.07.2018. ... Für den 14. und 15.07.18 habe ich Krankengeld beantragt.
13.12.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Sehr geehrtes Anwalts-Team, ich bin seit Juni 2015 krank und beziehe seit August Krankengeld. ... Auf Nachfrage bei meinem Arbeitgeber erhielt ich folgende eMail-Antwort: Hallo Frau ..., das Weihnachtsgeld oder sonstige Einmalzahlungen werden in dem Zeitraum vom Bezug von Krankengeld nicht gezahlt. Das Krankengeld wird nach dem letzten Entgelt vor Beginn der Arbeitsunfähigkeit vergütet.

| 5.6.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich war nach schwerer Krankheit in 2013 für 12 Monate krankgeschrieben und erhielt erst 6 Wochen weiter mein Gehalt vom Arbeitgeber, danach Krankengeld von der Krankenkasse. ... Bekomme ich nach Krankschreibung in den letzten vierzehn Tagen bis zum Ende meines Arbeitsverhältnisses mein vereinbartes Gehalt vom Arbeitgeber, oder sofort bei Krankschreibung Krankengeld von der Krankenkasse?
123