Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

58 Ergebnisse für „urlaub abfindung überstunde“

28.3.2014
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Meinen geplanten Urlaub im August sowie die Überstunden wurde auf November und Dezember mit meinem Einverständnis verlegt. ich war dann von Oktober 2013 bis ende Januar 2014 krank und konnte deshalb Urlaub /stunden nicht nehmen Anruf bei der Personalstelle im Februar 2014 ergab das ein Antrag zu stellen sei und dann ein Entgelt bezahlt wird dieses wurde sofort getan Anfang März bekam ich Post das mit Unterschrift des Vertrag aller Urlaub und stunden genommen werden müssen eine spätere finanzielle Entschädigung ist nicht vorgesehen wie stehen meine Chance vor dem Arbeitsgericht? Könnte dadurch die ganze Abfindung in Gefahr kommen?

| 9.6.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Es fehlt jedoch die Abfindung und das Geld für 40 angeordnete Überstunden. ... Steht mir eine Abfindung (wenn ja wie hoch prozentual?) und die ausstehenden Gelder für Überstunden und nicht genommenen Urlaub zu?

| 18.4.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Stattdessen aber eine Gehaltserhöhung Im Vergangenem Monat musste ich in einem erheblichem Umfang Überstunden leisten 57 Überstunden im Monat März, diese fallen üblicherweise bei uns an und werden auch mit einem Zuschlag von 25% vergütet. ... Ist da eine Abfindung fällig, bzw muss er eine zahlen? ... Hat er mir den restlichen Urlaub auch zu vergüten?
19.11.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Es sind noch laut anteiliger Berechnung des AG 24 Urlaubstage offen. Kann dies in Form einer pauschalen Abfindung (ggfs. sogar Steuerfrei?)

| 16.1.2017
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Plötzlich wird ihm der Urlaub gestrichen und er soll wieder vollzeit arbeiten wegen hoher Auftragslage. ... Frage: Gibt es Möglichkeiten selbst zu kündigen und dennoch einen Anspruch auf die Abfindung zu bekommen?
25.2.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein chef hat keinen Grund angegeben nur das Arbeitsverhältnis durch ordentliche fristgerechte Kündigung mit Angaben meiner noch zustehenden Urlaubstage und Plusstunden aufgeführt. ... Meine Fragen sind folgende: 1 )steht mir eine Abfindung (ggf. gesetzliche)zu und hat man eine Chance die durchzusetzen? ... (die Kündigung habe ich vor einer Woche bekommen und konnte auch durch Überstunden und Resturlaub gleich nach Hause gehen) mit frdl.
28.2.2015
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Das schreiben enthält eine Abfindung von 0,5 Monatsgehältern pro Jahr. (1,5 Monatsgehälter für mich) automatisch mit dem nicht eingehen einer Kündigungsschutzklage nach 3 Wochen. ... Hier habe ich 5 Tage vom Vorjahr und wohl anteilig bei 25 Tagen und einer Beschäftigung im Hahr 2015 von 3 Monaten 6 Tage Urlaub Mein Überstunden Guthaben beträgt 130 Std. In meinem Arbeitsvertrag habe ich keine Reglung die den Umgang mit Urlaubstagen und Überstunden im Kündigungsfall klärt.

| 4.1.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Für den Verlust des Arbeitsplatzes erhält Herr XY einen Abfindung gem. §§ 9,10 Kündigungsschutzgesetz in Höhe von XXXX€ brutto. 3. ... Nun ist meine Frage: sollte ich in dem Monat Freistellung krank werden und einen Krankenschein einreichen, ist dann der Arbeitgeber dazu verpflichtet den Urlaub aus 2009 auszuzahlen, sowie die bestehenden Überstunden? Zum Urlaub muss ich erwähnen das es geplanter Urlaub aus dem Jahr 2009 war, der mir dann aufgrund der Kündigung gestrichen worden ist, da ich ja freigestellt wäre im Januar!
12.1.2006
Man hat folgendes Angebot unterbreitet: 3500,- Euro für die Lohnforderungen und 5000,- Euro als Abfindung. Der Vorsitzende Richter soll gemeint haben dass z.Z. 25% vom Grundlohn mal die Jahre als Abfindung üblich sind. ... Dazu kommen noch 154,5 Überstunden aus dem Gutzeitkonto.
9.8.2017
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Jetzt wurde ich eingeladen zu einem Gespräch mit dem Personalchef und mir wurde ein Angebot unterbreitet 3 Monate bezahlt und 5000 € Abfindung.
12.1.2015
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Ich habe Urlaubsanspruch und Resturlaub sowie Überstundenausgleich mit meinem Arbeitgeber vereinbart. ... Sollte ich vor dem offiziellen Ende meines bestehenden Arbeitsverhältnisses eine neue Beschäftigung finden, darf ich dann einen Arbeitsvertrag unterschreiben, der einen Arbeitsbeginn während dieser Zeit des Überstundenausgleiches vorsieht?
23.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
der kündigungsgrund ist meines erachtens frei erfunden und eher auf meinen krankheitsbedingten ausfall zurückzuführen.(11 wochen krank aufgrund arbeitsunfall-operation-genesung-1 woche reguläre arbeit-weitere 4 wochen krank aufgrund problemen durch die op) 3.frage:steht mir für die zeit meines krankheitsbedingten ausfalls urlaub zu der von meinem arbeitgeber nach erfolgter kündigung jetzt abgegolten werden muss? wie soll ich mich verhalten da ich theoretisch am monteg wieder zur arbeit müsste...ich habe noch 5 tage resturlaub+den urlaub der mir gesetzt dem falle für die krankheitstage zusteht+überstunden in nicht genau nachzuvollziehender höhe...reicht es wenn ich mich telefonisch melde?ich habe immerhin 50 km einfachen weg zur firma und würde mir diesen sparen wenn mein urlaub ausreicht... mit freundlichen grüssen und besten dank im vorraus...
12.3.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
U.U. ist die Zeit von Bekanntgabe der Schließung bis zur Schließung zu kurz um Überstunden abzufeiern. ... Steht mir eine Abfindung zu? ... Bei einer Übernahme von Tegut, verfallen dann die Überstunden?
8.4.2011
(Abfindung, etc) Hat meine LG für die Woche, die zwischen Kündigungseingang (01.04.) bis zur erneuten (möglichen) Arbeitsaufnahme (frühstens 11.04) liegt, einen Anspruch auf Entschädigung? ... Gibt es einen Abfindungsanspruch für den Zeitraum bis 30.04.2011 (wo dann die Kündigungsfrist eingehalten wäre), wenn meine LG das Arbeitsangebot nicht annimmt, oder muss Sie das Arbeitsangebot annehmen um nicht "leer" auszuehen?
4.2.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Abfindung). ... Ich kündige erst auf Ende März, arbeite den April und Mai noch für die aktuelle Firma und nehme im Juni komplett Urlaub und Überstunden. ... Im Juni würde ich dann 2 Gehälter beziehen (von beiden Arbeitgebern) aber wegen Urlaub/Überstunden nur für eine Arbeiten.
20.2.2018
In den Vertrag steht nichts von Überstunden, nur von Urlaubsansprüche.Hier der Vertrag. ... Der Arbeitgeber zahlt an den Arbeitnehmer eine Abfindung in Höhe von EUR 1.300,00 brutto als sozialen Ausgleich für den Verlust des Arbeitsplatzes. ... Bekomme ich meine Überstunden ausgezahlt?
4.9.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe noch einen Urlaubsanspruch von 32 Tagen und grob 100 Überstunden. ... Überstunden und Urlaub würden ausgezahlt. eine Stundenreduzierung wurde mündlich abgelehnt! ... Und wie könnte ich die Zeit vom 1.10 bis 31.12 überbrücken, in der ich darauf angewiesen bin den beantragten urlaub zu erhalten!
15.4.2013
Habe von Anfang an zahlreiche Überstunden gemacht, da Engagement für mich selbstverständlich ist und mir die Arbeit Spaß gemacht hat. ... Der bereits eben erwähnte Urlaub (25.03. – 05.04.2013 = 8 Arbeitstage = Resturlaub aus dem alten Jahr, welcher ja bis zum 31.03. des Folgejahres zu nehmen ist, oder?) ... Diesen Urlaub habe ich nur genehmigt unter der Bedingung, dass wir uns unmittelbar nach diesem Urlaub wegen der Aufhebung des Arbeitsverhältnisses zusammensetzen.
123