Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
508.640
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

580 Ergebnisse für „urlaub überstunde“


| 13.1.2015
1748 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
-Berechnet wird der Urlaub aktuell wie folgt: 4 Stunden pro Tag, 5 Tage pro Woche, 4 Wochen pro Jahr. Also insgesamt 80 Stunden Urlaub pro Jahr. ... Haben die Mitarbeiter bei geplanten und freiwilligen regelmäßigen Überstunden ein Gewohnheitsrecht auf Überstunden in den Folgemonaten und haben die Mitarbeiter auch Anspruch durch die Überstunden auf ein Gewohnheitsrecht auf mehr Urlaubsstunden?

| 31.8.2010
39099 Aufrufe
Nun meine Frage: Mein Zeitkonto weißt derzeit 125 Überstunden und noch den gesamten Urlaub des Jahres 2010 (gesamt 36 Tage) aus. ... Wie geschrieben,ich poche UNBEDINGT auf Auszahlung dieser Überstunden und dem gesamten Urlaub!
10.11.2012
989 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
In der Kündigung hatte ich vermerkt, das ich meine offenen Urlaubstage und Überstunden entsprechend anrechnen werde. ... Da ich noch 120 Überstunden und 20 Tage Urlaub zu bekommen hatte, möchte ich diese nun einklagen, damit der Arbeitgeber mir die offenen Stunden und Tage auszahlt. Habe ich einen finaziellen Anspruch auf die Überstunden und Urlaubstage?

| 31.10.2012
1457 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Im laufendem Kalenderjahr habe ich meinen kompletten Urlaub (Jahresurlaub beträgt 30 Tage) bereits genommen. ... Die Arbeitsstunden werden elektronisch in eiinem System erfasst, somit auch die Überstunden. ... Kann der Arbeitgeber jetzt die Überstunden mit den bereits genommenen Urlaubstage (2 1/2d) eigenmächtig ausgleichen?

| 29.8.2006
2810 Aufrufe
Hallo, mein Freund hat fristgerecht sein Arbeitsverhältnis bei einer Zeitarbeitsfirma gekündigt und mitgeteilt das er seine Überstunden und auch den noch ausstehenden Urlaub einbringen möchte. Nun weigert sich der Arbeitgeber ihm die zustehenden 10 Tage Urlaub geben und die Überstunden sollen ausbezahlt werden. ... Meinem Freund wird höchstens ein Urlaub von 8 Tagen gewährt, den Rest sowie die Überstunden sollen ausbezahlt werden.

| 1.10.2014
2968 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Anwälte, ich hatte mein Arbeitsverhältnis zum 30.9.2014 gekündigt ,unter Einhaltung einer vierwöchigen Kündigungsfrist.Ab dem 04.09.2014 wurde ich durch meinen AG von der Arbeit freigestellt,zum abbummeln von Überstunden.Dies teilte er mir auch schriftlich mit.Es war keine unwiderrufliche Freistellung. ... Nun möchte ich von Ihnen wissen,ob mein AG meine Überstunden und meine Urlaubstage abgelten muss.
3.9.2014
909 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
In meinem Arbeitsvertrag ist die Klausel enthalten, dass bei unterjährigem Ausscheiden der Urlaub gezwölftel wird. ... Ich habe in diesem Jahr bereits 20,5 Tage Urlaub genommen. ... Da mir nun 5 Tage Urlaub "fehlen" teilte mir der AG mit das ich hierfür unbezahlten Urlaub nehmen muss.

| 14.11.2014
607 Aufrufe
Frage Urlaub vom 22.12. - 31.12.2014 wurden zu Anfang des Jahres bereits schriftlich genehmigt. ... Frage Mein derzeitiges Zeiterfassungskonto zeigt ca. 30 Überstunden - mein Arbeitgeber hatte mir zu Anfang diesen Jahres jedoch mündlich mitgeteilt, dass für ihn nur dann meine Überstunden gelten, wenn nach regulärem Arbeitsende mehr als 30 Minuten zusätzlich gearbeitet wird. ... Frage Bin ich verpflichtet, nach erfolgter Aussprache der Kündigung weitere Überstunden zu leisten?

| 10.2.2012
13150 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Jedoch hatte ich im Laufe der vergangenen Jahre ca. 210 Überstunden auf meinem Gleitzeitkonto sowie 10 Tage Resturlaub angespart. Hier dachte ich, gönne ich mir die Zeit zum Wechsel des Arbeitsplatzes mit dem Anspruch auf diesen Urlaub und diese Freizeit, da nicht zu letzt die Umstände in dieser Firma für mich unerträglich waren. ... Alle noch darüber verbleibenden Überstunden bitte ich mit der nächsten Gehaltabrechnung auszuzahlen.

| 9.7.2009
3300 Aufrufe
Bei uns gab es am schwarzen Brett folgende Mitteilung: Die bis 30.06. angesammelten Überstunden sowie der Urlaub geht nicht verloren und wird eingefroren. ... Einfrieren heißt doch, ich komme an meine bis jetzt geleisteten 100 Überstunden und 6 Tage noch nicht verplanten Urlaub nicht dran, oder? ... Kann es mir passieren, das die Überstunden einfach alle gelöscht werden?
20.12.2010
3338 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Seit Beginn meiner Arbeit war es so, dass regelmäßig Überstunden gemacht wurden, die verlangt, jedoch nicht bezahlt wurden. ... Im November und Dezember waren wieder sehr viele Überstunden angefallen, die jedoch nicht erfasst wurden (durch Zeiterfassung). ... Kündigung nur 200 Euro für Dezember zu zahlen, zum anderen auf unbezahlten Urlaub für Januar zu bestehen?

| 9.7.2007
23881 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Im Arbeitsvertrag steht, dass Überstunden vorzugsweise in Freizeit vergütet werden sollen. ... Mein Überstundenstand beträgt z. ... Sowohl meine Stundennachweise sowie Urlaubsanträge sind von meiner Vorgesetzten gegengezeichnet.
23.6.2006
2471 Aufrufe
In diesem Gespräch machte ich meinem Arbeitgeber das Angebot, für die Dauer des Kur-Aufenthalts teilweise Urlaubs zu nehmen und den Rest durch Verrechnung der bei mir reichlich aufgelaufenen Überstunden auszugleichen, womit sich der Arbeitgeber zufrieden zeigte. ... Dies war für mich sehr enttäuschend und ich bin nun nicht mehr bereit, den dringend benötigten Kuraufenthalt durch Urlaubstage und Überstunden auszugleichen. ... Der Arbeitgeber möchte nun geltend machen, dass zwischen uns eine bindende Vereinbarung dahingehend getroffen worden sei, dass Urlaub und Überstunden für den Kuraufenthalt zu verwenden sind.

| 20.2.2015
558 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Es werden in dem Betrieb extra Überstunden angehäuft, damit man in den Saison schlechten Monaten zu Hause bleiben kann bei vollem Lohnausgleich. ... Weiterhin wird der Urlaub auch in Stunden umgerechnet und mit in die Überstunden genommen. Jetzt wurde der AN in der Zeit der Überstunden (Nov. - Feb.), Krank und musste sich einer OP unterziehen.

| 27.7.2009
19698 Aufrufe
Nun möchte mein Chef mir sowohl meine Überstunden, als auch teilweise meinen Urlaub ausbezahlen, obwohl noch genügend Zeit verbleibt, diese zu nehmen. Da ich am 01.09. direkt in ein neues Arbeitsverhältnis starte und dort die ersten 6 Monate keinen Urlaub nehmen darf, hätte ich in 2009 komplett keinen Urlaub. ... Muss ich eine Ausbezahlung des Urlaubs und der Überstunden einfach so akzetieren?
17.2.2012
1085 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Desweiteren habe ich noch etwa 110 Überstunden angehäuft, in meinem Arbeitsvertrag findet sich folgende Passage: "Außerdem erklärt sich die Angestellte bereit, sofern es die betrieblichen Verhältnisse erfordern, auf Anordnung Überstunden zu leisten. ... Bisher wurden die Überstunden gegen andere Leistungen wie zum Beispiel Übernahme der Kosten für Weiterbildung oder Freizeit abgegolten. Mein Arbeitgeber hat mir heute erklärt, dass er rechtlich nicht gebunden ist, meine jetzt noch auf der Uhr stehenden Überstunden tatsächlich finanziell oder mit Freizeit bis zum 31.03.2012 abzugelten - das stünde allein in seinem Ermessen.
1.9.2014
932 Aufrufe
Mein alter AG besteht nun wieder erwarten darauf, dass austehender Urlaub und Überstunden abgefeiert werden (Der Gewinn des alten AG durch 4 weitere Wochen Arbeitszeit würde bei weitem die Kosten für das Abgelten des austehenden Urlaubs/Überstunden übersteigen). ... Gibt es eine rechtliche Möglichkeit auf Auszahlung der Überstunden/Urlaub zu bestehen, anstatt diese abzufeiern? Gibt es eine Möglichkeit sowohl Überstunden als auch ausstehenden Urlaub mitzunehmen zum neuen AG und müssen dem beide Parteien, alter und neuer AG zustimmen?
25.4.2016
435 Aufrufe
b) Überstunden Zählen Überstunden als Insolvenzforderung? ... Wie berechne ich die Überstunden? (Brutto-Stundenlohn x Überstunden?)
123·5·10·15·20·25·29