Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

398 Ergebnisse für „teilzeit kündigungsfrist“


| 11.4.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Die Formalitäten bezüglich der Beantragung Elternzeit & Teilzeit etc sind mir klar, aber: 1. wenn ich meinen AG mit dem Antrag auf Teilzeit im November/Dezember 2006 mitteile, daß ich ab 1.5.2007 als Halbtagskraft wieder einsteigen möchte, läuft dann doch bereits die 8 Wochen Frist zur Benachrichtigung, oder sehe ich das falsch? ... Ich kann es nicht risikieren, einen Monat vor Ablauf der Elternzeit zu erfahren, daß ich nicht in Teilzeit arbeiten kann. ... Wenn der AG die Teilzeit ablehnt, habe ich dann eine andere Kündigungsfrist als die üblichen 3 Monate zum Ende der Elternzeit?

| 16.4.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Laut meines Arbeitsvertrags betraegt die Kuendigungsfrist vier Wochen zum Quartalsende. ... (Aenderung von Teilzeit- auf Vollzeitvertrag erfolgt). ... Andererseits darf die Kuendigungsfrist des Arbeitnehmers nicht groesser als die groesser als die des Arbeitgebers sein.
30.11.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ab dem 1.12.2012 arbeite ich bei dieser Firma wieder in Teilzeit. ... Da ich nicht weiß ob die Elternzeit bei der Beschäftigungsdauer angerechnet wird, bin ich mir nicht sicher, welche Kündigungsfrist ich habe. ... Danach gelten für beide Vertragsparteien die gesetzlichen Kündigungsfristen.
8.10.2007
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Ich habe zum Ende meiner Elternzeit rechtzeitig einen Antrag auf Teilzeit (50%) gestellt. ... Tarifvertrag Kündigungsfrist von 4 Monaten zum Kalendervierteljahr (31.03.08 ??? ... Mir bleibt demnach die Klage auf Teilzeit, die ich in Erwägung ziehe, oder die Annahme eines event.
22.7.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich bin Arbeitgeber und habe 3 Mitarbeiter im Angestelltenverhältnis auf Teilzeit und 5 Mitarbeiter auf € 400,00. ... Wie sieht generell die Kündigungsfrist aus.

| 9.1.2016
Hier eine zusammenfassende Schilderung des Sachverhaltes: Ich bin seit 11 Jahren Beschäftigte im öffentlichen Dienst (Kündigungsfrist also 5 Monate zum Quartalsende),über 100 Mitarbeiter. ... Falls sich dann in Verhandlungen zur Teilzeitstelle heraus stellt, dass Teilzeit zwar generell möglich ist, jedoch ohne passendes Zeitfenster am vormittag d.h. die angebotene Stelle könnte ich nicht antreten weil mein Kind dann unbetreut wäre, darf ich diese Stelle dann ablehnen und statt dessen die verbliebenen 6 Monate Elternzeit beanspruchen? ... Würde dieser meine reguläre Kündigungsfrist (s.o.) ausser Kraft setzen wenn ich ihn fristgerecht anwende?

| 4.12.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Unsere GF hat bis jetzt nicht auf meinen Antrag zur Teilzeit während der Elternzeit reagiert. Wenn ich mein Handy und Laptop abgeben soll, kann ich ab Januar nicht mehr in Teilzeit arbeiten. ... Startet die Kündigungsfrist ab Zeitpunkt der Kündigung noch innerhalb der Elternzeit oder startet diese erst z.B. nach den 2 Jahren Ablauf der Elternzeit?
23.10.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Dazu habe ich eine Anstellungsvertrag in Teilzeit während der Elternzeit erhalten. ... Zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Der Anstellungsvertrag in Teilzeit während der Elternzeit ist zeitlich befristet bis zum 13.03.2013. der Vertag kann unter Einhaltung der Kündigungsfrist von 3 Monaten gekündigt werden. ... Mein ursprünglicher Vertrag hat ebenfalls 3 Monate zum Monatsende als Kündigungsfrist.

| 3.5.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Anstellungsvertrag in einem Dienstleistungsunternehmen, ca. 25 Mitarbeiter, kein Tarifvertrag, kein Betriebsrat Sind / waren in einem Anstellungs-Vertrag Kündigungfristen zulässig, die länger als die gesetzlichen Kündigungsfristen nach BGB sind? ... gibt es Grenzen / maximale Kündigungsfristen (z.B.12 Monate o.ä.) Muss gegebenfalls ein Grund für die längere Kündigungsfrist erwähnt werden?

| 6.5.2015
Für den 4-jährigen hat meine Frau 12 Monate Elternzeit mit Teilzeit genommen. ... Da ich nicht auf die Sozialauswahl hoffen möchte und eh in Erwägung gezogen habe in Teilzeit gehen zu wollen, ist nun meine Idee 1 Jahr oder 1 1/2 Jahre Elternzeit mit Teilzeit zu beantragen. ... 3) Kann mir der Arbeitgeber während der Elternzeit mit Teilzeit trotzdem betriebsbedingt kündigen oder erst nach Ende der Elternzeit mit 6 Monate Kündigungsfrist?
3.9.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Meine Kündigungsfrist beträgt momentan (abhängig von der Betriebszugehörigkeit) beidseitig gemäß Tarifvertrag (TV-V) 6 Monate zum Quartalsende. ... Wäre bei einer Ablehnung der weiteren Teilzeitmöglichkeit ab 01.04.2019 von mir eine außerordentliche Kündigung (eingereicht spätestens Anfang März 2019 zum 31.03.2019) mit geringerer Kündigungsfrist möglich? ... Kündigung meinerseits riskieren, ohne tatsächlich in Not zu sein, denn die Absage der Teilzeit ist ja noch gar nicht sicher.
15.12.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Es geht um folgenden Sachverhalt: Der Arbeitnehmer arbeitet Teilzeit (32 Stunden) auf Basis einer unbefristeten Vereinbarung zur Reduzierung der Arbeitszeit. Darin steht u.a., daß die Vereinbarung Bestandteil des geltenden Arbeitsvertrages ist, sowie bei Bedarf innerhalb der gesetzlichen Kündigungsfrist beidseitig gekündigt und den betrieblichen bzw. persönlichen Erfordernissen angepasst werden kann. ... 3) Inwieweit hat der Arbeitnehmer generell einen Anspruch auf Teilzeit?

| 15.2.2018
Hallo zusammen, Ich befinde mich aktuell in einer 8-monatigen Elternzeit, während dieser Elternzeit arbeite ich Teilzeit (30 Std) bei meinem Arbeitgeber. Ich habe eine 6-monatige vertragliche Kündigungsfrist. ... Beispiel: Ende der Elternzeit (mit Teilzeit) am 15.08.2018 ---&gt; Mögliche Kündigung nach §19 BEEG<&#x2F;a> bis zum 15.05.2018 Danke und viele Grüße <!
10.11.2006
Die Kündigungsfrist beträgt jedoch für beide Seiten mindestens 3 Monate zum Monatsschluss. ... Laut meines Teamleiters Personal ist die verlängerte Kündigungsfrist im Personalbereich üblich.
28.7.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Labor mit unter 10 Mitarbeitern), der seit über 20 Jahren besteht, hat es bisher keine schriftlichen Arbeitsverträge gegeben und damit auch keine schriftlich festgehaltenen Kündigungsfristen. Nun sollen Verträge mit gegenseitiger Kündigungsfrist von 6 Monaten zum Quartalsende vereinbart werden.
8.8.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Vergütung von Mehrarbeit in Teilzeit Guten Abend,  Ich arbeite in einer kleinen Ambulanten Pflege (ohne tövd Vertrag, sondern normaler Vertrag). In Teilzeit mit ~20Std in der Woche. 

| 4.9.2011
Ziel: Teilzeit bis Ende der Elternzeit, danach Rückkehr zum alten Beschäftigungsverhältnis. ... Außerdem ist von einer Kündigungsfrist von 4 Wochen die Rede: "Es kann von beiden Seiten unter Einhaltung einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende gekündigt werden. ... Frage: Bezieht sich sowas ausschließlich auf den Teilzeitvertrag?
29.7.2011
Bei einem Betieb mit 4 Arbeitern &#x2F; Teilzeit und einer Betriebszugehörigkeit von 6 Jahren. wie sind die Kündigungsfristen aus Arbeitsmangel und was ist zu beachten Danke
123·5·10·15·20