Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

28 Ergebnisse für „teilzeit arbeitszeit mitarbeiter versetzung“


| 18.6.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Meine Arbeitszeiten wäre von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr. ... Ist eine Versetzung an einen der beiden Arbeitsorte für mich zumutbar? Oder muß ich diese Versetzung akzeptieren?
14.10.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Die Wöchentliche Arbeitszeit von 48 Stunden wird und wurde Jährlich nicht eingehalten. ... Pro Abteilung gibt es 10 Mitarbeiter. ... Die Arbeitszeit von 8 Stundden bzw. 10 Stunden wird regelmäßig in den 12 Stunden-Schichten überschritten.
2.1.2009
Er sagt, diese würde knapp unter 50% meiner beantragten Teilzeit-Arbeitszeit in Anspruch nehmen. Ist das dann eine Versetzung, auch wenn ich entsprechend meines alten Gehaltes weiter vergütet werde? ... Die Firma hat ca. 40 Mitarbeiter.
10.11.2006
Da diese Arbeitszeit nicht familienfreundlich und aufzehrend ist und die angesammelten Überstunden nur spärlich abgesetzt werden dürfen, sehen wir in der Eltern-Teilzeit die einzige Chance auf ein "normales" Famlienleben und Möglichkeit dass ich meine Tätigkeit wieder aufnehmen kann. ... Ist die Zeit, in der er nur telefonisch erreichbar sein muß, als Arbeitszeit zu werten? ... Laut Betriebsvereinbarung darf keine Versetzung über 60km vorgenommen werden.
27.9.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Nunmehr wurde mir eine Aufgabe ohne Mitarbeiterführung angeboten und für die Zeit der Elternzeit eine Einstufung gem. ... Das vorherige Jahresgehalt (anteilig gem. der beantragen Teilzeit) wird damit bei weitem nicht erreicht.

| 17.4.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich derzeit in meiner 2-jährigen Elternzeit und möchte nun in Teilzeit zurückkehren. ... Das Unternehmen selbst umfasst ca. 50 Mitarbeiter. ... Meine Fragen wären nun: 1) Da es meine Stelle nur 1x gibt und diese unbefristet und Vollzeit ausgeschrieben wurde, wie hoch sind meine Chancen, dass mir Teilzeit in der Elternzeit genehmigt wird bzw wie sieht die Situation aus, wenn ich nach der Elternzeit in Teilzeit zurückkehren möchte?

| 15.8.2010
Am 4.6.10 stellte ich den schriftlichen Antrag auf Weiterführung der Teilzeit nach Ablauf der Elternzeit. ... Dazu muss gesagt werden, dass die Mitarbeiter der Anlageberatung nicht in die jeweilige Filiale gerechnet werden, sondern filialübergreifend in einer eigenen "Filiale" zusammengefasst sind, wenn es um Vorgesetzte und Weisungen geht. ... Der Betriebsrat machte dem AG deutlich, dass man mir raten würde, das sozial unverträgliche Angebot anzunehmen und sie dann die Versetzung aber ablehnen würde.

| 11.2.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Wann kann ich frühestens wieder einen Antrag auf Teilzeit stellen, wenn ich dieses Angebot ablehne? ... Kann ich auf Rückgängigmachung der innerbetrieblichen Versetzung bestehen, da mir zu diesem Zeitpunkt vorgespielt wurde, ich könne zu den Teilzeitbedingungen nach Ende der Elternzeit weiterarbeiten? (weil ich den Eindruck habe, mein neuer Vorgesetzter hat kein Interesse an einer weiteren Mitarbeit meinerseits.)

| 22.1.2009
Ich würde also ggf. erst dann zum Zug kommen, wenn weniger Mitarbeiter den Standort wechseln als insgesamt Stellen abgebaut werden sollen. Meine Fragen: 1) Bezieht sich der gesetzliche Anspruch auf Teilzeit während der Elternzeit nur auf die konkrete Stelle vor der Elternzeit oder muss der Arbeitgeber mir auch eine andere möglicherweise vakante Stelle anbieten? 2) Darf der Arbeitgeber dabei die Mitarbeiter eines schließenden Standorts bei möglichen Stellenbesetzungen generell gegenüber einem Mitarbeiter in Elternzeit mit Teilzeitwunsch „bevorzugen“?
12.11.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Kann man auf seinen Vertrag von 20 Wochenstunden bestehen, in ausnahmen verstehe ich auch wenn man mal eine Schicht mehr macht aber das ist hier im moment die Regel, 2-3 Schichten mehr, da alle anderen Mitarbeiter sich das ständige unter Druck setzten nicht gefallen lassen und Kündigen, sind diese chronisch unterbesetzt. Auch eine Versetzung hatte sie bei Ihrem Filialleiter mündlich angefragt darauf meinte er nur da müsse er zustimmen, und den gefallen tut er ihr nicht, kann sie sich auch an die Personalabteilung wenden ? oder auf Versetzung Klagen?
12.4.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Das Haus in dem ich arbeite hat ca. 30 Angestellte, der Träger beschäftigt insgesamt ca. 250 Mitarbeiter. ... Da ich vorhätte in Teilzeit (15 Std. z.B. im Leitungsteam)wiederzukommen, könnten meine restlichen Stunden aus dem Schichtdienst ruhig meiner Vertretung zugesprochen werden.Hier nun mein Problem: 1.Jetzt wo ich im Juni wieder fristgerecht mit einem auf 15 Stunden reduzierten Umfang meine Stelle wieder antreten möchte, meint mein Arbeitgeber,daß er in der Leitung keine Möglichkeiten mehr für mich sieht mich zu beschäftigen. ... Eine Teilzeitstelle könnten und müßten sie mir nur zusichern wenn dies innerbetriebich möglich sei, dh.eine Stelle bestünde, bzw. gerade frei wäre.

| 26.3.2008
Ursprünglich war der Termin außerhalb meiner Arbeitszeit angesetzt, diesen habe ich abgesagt und mitteilen lassen, dass ich mich kurzfristig wegen eines neuen Termins melden werde. Nun hat man den Termin in meine reguläre Arbeitszeit verlegt und verlangt von mir, nicht zu meinem Arbeitsplatz fahren, sondern in die Personalabteilung in ein anderes Haus zu kommen. ... Unter keinen Umständen bin ich bereit, ohne die Anwesenheit eines Mitglieds der Mitarbeitervertretung oder eines anderen Zeugen dort erscheinen.
13.12.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Es sind sechs Vollzeitkräfte, eine 90% Teilzeit und eine 50% Teilzeit. ... Zudem müsste Sie ihren Beruf aufgeben bzw. auf Teilzeit gehen um die Kinder zu betreuen. ... In der technischen Planung gab es zwei befristete Mitarbeiter.
16.8.2005
Auf Anraten meines Arztes möchte ich meine Arbeitszeit auf 35 Stunden reduzieren. ... Geht man bei der Berechnung von 40 Studnen Arbeitszeit aus? ... Darf mich die Firma bei reduzierter Arbeitszeit auf eine schlechter bezahlte Stelle versetzen?
14.9.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Guten Tag, Ich arbeite seit 10/2001 bei einer Firma mit z.Zt. ca. 10 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München. ... Habe ich nach Ablauf meiner Elternzeit zum 12/06 überhaupt Anspruch auf einen Teilzeitjob in der Firma? ... Ich bin zur Zeit wieder schwanger und mein Teilzeit-Chef und ich sind uns einig, dass ich trotzdem weiter wie gehabt dort arbeiten werde.

| 4.9.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 01.9.01 in einem Unternehmen tätig im Büro (10 Niederlassungen) in dem mehr als 15 Mitarbeiter arbeiten. ... Ich habe einen Antrag auf Teilzeit fristgemäß am 18.08.06 per Brief gestellt. ... Müsste der AG nicht die nach mir eingestellten Mitarbeiter zuerst entlassen oder zumindest prüfen wie die sozialen Gesichtspunkte sind bevor er mir kündigt?
14.11.2013
Sie hat fristgerecht einen 60% Teilzeitantrag gestellt, der von der Firma angenommen wurde. ... In ihrer alten Abteilung sei keine Teilzeitstelle mehr geplant bzw. frei (ca. 60% der Kollegen sind dort in Teilzeit tätig).
3.8.2011
Ich habe meinen AG (circa 1300 Mitarbeiter) zur gleichen Zeit schriftlich informiert, dass ich - nach einem Jahr Elternzeit - Teilzeit in Elternzeit arbeiten möchten. ... Ich habe meinem AG meine Vorstellung bzgl. der Arbeitszeit und Aufteilung (3 Tage pro Woche, sprich eine 60% Stelle) mitgeteilt und dies wurde nicht berücksichtigt.
12