Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

771 Ergebnisse für „stunde überstunde“


| 8.10.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Wieviele Überstunden in der Woche kann mein Arbeitgeber von mir verlangen. 2. Kann man mir Arbeitsverweigerung vorwerfen, wenn ich darüber hinaus keine Stunden arbeiten möchte. 3. In welchem Rahmen muss es mir ermöglicht werden, diese Überstunden in Freizeit auszugleichen?

| 30.11.2004
Diese Überstunden sind im Unternehmen dokumentiert. Bei meinem derzeitigen Arbeitgeber werden Überstunden normalerweise 1:1 mit Freizeit ausgeglichen. ... Er beinhaltet aber auch, dass die wöchentliche Arbeitszeit 40 Stunden beträgt.
15.4.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Hallo, mein Arbeitsvertrag enthält zum Thema Arbeitszeit und "Überstundenvergütung" den folgenden Text: Arbeitszeit: Die Arbeitszeit beträgt vierzig Stunden wöchentlich. ... Im Zeitraum 07/2005 bis 03/2006 sind so ca. 130 Stunden an Mehrarbeit/Überstunden, angefallen. Weitere Ausführungen zur Arbeitszeit und Überstunden enthält der Vertrag nicht.

| 20.4.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Im Rahmen der betrieblichen Notwendigkeit ist die AN unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Verhältnisse auch verpflichtet, in zumutbarem und rechtlich zulässigem Umfang Überstunden zu leisten. ... Klausel verlangen, daß ich in dieser Zeit meine tägliche AZ von 7 auf 9 Stunden erhöhe? ... Kann mein AG von allen - egal ob Vollzeit oder Teilzeit - die gleiche Anzahl von Überstunden verlangen?

| 10.9.2009
Wann muss ich demnach konkret der Forderung, Überstunden zu leisten, nachgeben? ... Wäre eine Anordnung möglich in der Art, in den nächsten 5 Wochen täglich 10 Stunden zu arbeiten, um den Projektplan ins Reine zu bringen (egal ob die Arbeiten tatsächlich zeitkritisch sind oder nicht) = pauschale Anordnung zur Steigerung der zeitlichen Verfügbarkeit um 25%, oder müssen sich Anordnungen von Überstunden auf eine konkrete Aufgabe und Tätigkeit beziehen, z.B. ... Wie lange vorher müssen Überstunden angekündigt werden?
2.3.2016
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ich habe noch 134 Überstunden auf meinem Stundenkonto. ... In meinem Arbeitsvertrag steht nichts davon dass die geleisteten Überstunden bei Kündigung verfallen. Muss meine Firma mir alle Stunden auszahlen gemäß Lohntabelle ERA -NRW?

| 16.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Die Stunden wurden mir damals auferlegt. ... Ausgleich der Überstunden abgelehnt. ... Ich wollte damals keine Überstundenvergütung, sondern einen Ausgleich in Stunden.

| 24.5.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 40 Stunden in der Woche. 2. ... Der Arbeitsnehmer ist verpflichtet, zumutbare Überstunden oder Mehrarbeit zu leisten, soweit dies gesetzlich zulässig ist. -> Meine Frage zu Punkt 3: Bedeutet dies, dass ich immer dazu verpflichtet bin Überstunden zu leisten? ... Normalerweise kenne ich die Klausel, dass mit dem Gehalt jegliche Überstunden und Mehrarbeit abgegolten ist.
29.1.2015
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Kündigung am 30.12.2014 zum 31.01.2015. geleistete Stunden monatlich zwischen 90-100 stunden, je nach Bedarf und wie man gebraucht wurde. ... Auf der Abrechnung standen keine Stunden, ausbezahlt wurden aber nur 100 Stunden. ... Mein Chef möchte diese 50 zu viel gearbeiteten Stunden mit in den Januar nehmen und 50 Stunden drauf rechnen Sodass er mir für januar 100 Stunden bezahlt und damit ist alles geklärt.
15.5.2011
Tochter einen Teilzeitvertrag über 20 Stunden, weil meine ältere Tochter eine therapieaufwendige Krankheit hat (allerdings hat der Abeitgeber auch nur eine 20-Stunden-Kraft gewollt). ... Immer wieder gab es Streit wegen der Überstunden. Oft erkennt der Chef die Überstunden nicht an, aufgrund der Auffassung: "Wenn man halt die Arbeit nicht in der Zeit schafft, sind das für ihn keine Überstunden".

| 5.2.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
In meinem Arbeitsvertrag steht: Durch die Bruttovergütung ist eine etwaige Über- oder Mehrarbeit bis zu 5 % des regulären Stundenkontingentes abgegolten.

| 30.4.2012
Darüber hinausgehende Überstunden werden durch Freizeit abgegolten. ... Das macht zusammen ca.18-20 Stunden Mehrarbeit (jeden Tag 8 Stunden, plus Fahrt) Frage: Habe ich Anspruch auf Ruhetag, weil ich am Sonntag gearbeitet habe? Mir wurde gesagt es liegt alles in Rahmen von 20 Überstunden pro Monat.

| 19.3.2008
Im Änderungsvertrag ist nun eine wöchentliche Arbeitszeit von 30,8 Stunden angegeben. ... Auf den Monat gesehen - wie dürfen Minus oder Überstunden verlangt werden?

| 1.10.2011
Wie kann ich die Vergütung geleisteter Überstunden gegenüber meines ABG durchsetzen ? ... Die Geschäftsform der Firma ist eine GmbH . kein Betriebsrat Überstunden werden generell nur mündlich angewiesen . ... Gibt es ein Recht auf Überstunden - bzw.

| 14.11.2014
Frage Mein derzeitiges Zeiterfassungskonto zeigt ca. 30 Überstunden - mein Arbeitgeber hatte mir zu Anfang diesen Jahres jedoch mündlich mitgeteilt, dass für ihn nur dann meine Überstunden gelten, wenn nach regulärem Arbeitsende mehr als 30 Minuten zusätzlich gearbeitet wird. ... Frage Bin ich verpflichtet, nach erfolgter Aussprache der Kündigung weitere Überstunden zu leisten? ... Darf er die Arbeitszeit an einem Tag auch auf 8 oder mehr Stunden ausweiten?

| 12.12.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Diese ist formuliert wie folgt : "Wird der Gleitzeitsaldo um mehr als zwölf Stunden überschritten, so werden nur zwölf Stunden in den Folgemonat übertragen.

| 26.8.2016
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Die Formulierung über den gesetzlichen Rahmen geleistete Überstunden sind durch Freizeit abzugelten sagt nicht aus wo der gesetzliche Rahmen für Überstunden für eine Teilzeitkraft liegt. ... Sprich wie viele Stunden dürften mir als unbezahlte Überstunden gesetzlich pro Tag/bzw pro Woche abverlangt werden wenn ich diesen Vertrag so unterzeichne? ... Über den gesetzlichen Rahmen geleistete Überstunden sind durch Freizeit abzugelten.
29.7.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
In meinem Arbeitsvertrag ist eine 41 Stunden /Woche vereinbart. Darüber hinaus sind 20 Stunden mit dem Lohn abgegolten. Diese 20 Stunden werden mir und auch andern Mitarbeitern Pauschal von ihrem Zeitkonto abgezogen was eine 46 Stunden/Woche zur folge hat!
123·5·10·15·20·25·30·35·39