Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

14 Ergebnisse für „recht verbeamtung bereits“

14.12.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Die Verbeamtung findet grundsätzlich in der Stufe A13 statt. ... Nun wurde mir gesagt dass für die Einstufung in meiner Erfahrungsstufe als Tarifbeschäftiger sehr viele Jahre bereits anerkannt wurden (ähnlich einem Zeitenkonto) und nur ca. noch 1 Jahr auf diesem Zeitenkonto übrig geblieben ist. ... Verbeamtung aufgenommen werden und würden Sie eine zu niedrige Einstufung als (sichere?)
20.5.2019
von Rechtsanwältin Dr. Stefanie Kremer
An meiner derzeitigen Schule wurde mir von Beginn an eine Verbeamtung in Aussichtgestellt, für die ich zudem zusätzliche Aufgaben im Schulablauf übernommen habe (Lehrmittelbibliothek, Sicherheitsteam, Klassenleitung). Bis zum heutigen Tage wurde noch keine Verbeamtung oder Entfristung vorgenommen. ... Verlängerung) Wie erwirke ich eine Entfristung (E13 TV-Hessen) bzw. weiterführend eine Verbeamtung und wie schätzen Sie die Erfolgsaussichten in meinem konkreten Fall ein?

| 31.8.2011
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Ich wüßte gerne, ob bei einer Verbeamtung auf Zeit (bzw. genauer gesagt einer auf 6 Monate befristeten Vertretung einer W2-Professur) alte geringfügige Vorstrafen eine Rolle spielen. ... Zudem habe ich arglos auf dem entsprechenden Formular für den potentiellen Arbeitgeber angekreuzt "Ich bin nicht rechtskräftig verurteilt" - war das juristisch falsch? ... Ich hatte auch bereits zwei Stellen im öffentlichen Dienst (BAT/TVL), wobei es nie Probleme gab.

| 14.5.2012
Kann ich meine Verbeamtung verlieren? Habe ich das Recht, den Termin wahrzunehmen?

| 6.10.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin seit September 2004 an meiner jetzigen Schule beschäftigt. Die ersten ersten drei Jahre mit einem festen Angestelltenvertrag. Seit September 2007 bin ich auf Probe verbeamtet.

| 15.3.2010
Ich habe mich bereits zu diesem Problem in diversen Foren schlau gemacht. ... Ich denke eher an die spätere Verbeamtung auf Lebenszeit und dass drei, zwar eingestellte, Verfahren einen recht miesen Eindruck bei der Beurteilung zur Eignung als Lehrer machen. Wie wahrscheinlich ist es, dass man mir die Verbeamtung aufgrund dieser eingestellten Verfahren verwährt?

| 13.7.2007
Welche rechtlichen Verordnungen greifen?
6.7.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Insbesondere unter der Berücksichtigung, dass ich längerfristig eine Festanstellung sowie eine Verbeamtung (auf Probe und anschließend auf Lebenszeit) anstrebe. ... Link sagt die Anwältin aus, dass die Fragende ein Recht zur Leugnung des Ermittlungsverfahrens hätte. ... Und wenn man den ersten Fall betrachtet, wäre eine Kündigung aus diesem Grund wahrscheinlich auch gar nicht rechtens, oder?
29.9.2006
Wie verhält es sich aber bei einer Lehrerin, die im höheren Dienst im Beitrittgebiet verbeamtet ist, das Studium bis zum ersten Staatsexamen ebenfalls im Beitrittsgebiet absolvierte, den eigentlichen Vorbereitungsdienst für die spätere Verbeamtung (das Referendariat im Beamtenverhältnis auf Widerruf) aber in Bayern. ... Die Verbeamtung, also Ernennung zur Studienrätin z.A. erfolgte 2003 im Beitrittsgebiet.
27.7.2019
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Da Berlin nicht verbeamtet, ist eine so kurz erfolgte Verbeamtung ohnehin nach dem Wechsel nach Berlin ohne Bedeutung. Sollte ich daher meinen jetzigen Dienstherren bitten, die Verbeamtung auf Lebenszeit auszusetzen, weil das möglicherweise den Wechsel in ein anderes Bundesland erschwert, eventuell sogar unmöglich macht ohne Freigabe oder ähnliches?
23.1.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Frage berührt das Thema Datenaustausch zwischen Musterungsbehörden (Bundeswehr) oder auch dem Bundesamt für den Zivildienst (bei Zivildienstleistenden). Wehr- oder Zivildienst ist für sehr viele Menschen eine unbeliebte Angelegenheit, derer man sich am besten durch eine Ausmusterung entledigt. Mir ist natürlich klar, dass die BW oder das BAZ ohne Schweigepflichtentbindungserklärung keine med.
16.2.2021
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Nach meinem Rechtsempfinden, ist die Art- und Umfang der Tätigkeit im Rettungsdienst vergleichbar mit der Tätigkeit als Brandmeister - zumal ich 50% meiner Zeit im Rettungsdienst arbeite und ich vor der Verbeamtung etwa zwei Jahre als Angestellter im Rettungsdienst für diese Kommune gearbeitet habe, welche mich verbeamtet hatte. ... Nach §7 LVO Feu "(3) Zeiten einer ehrenamtlichen Tätigkeit in einer Freiwilligen Feuerwehr oder einer nebenberuflichen Tätigkeit in einer Werkfeuerwehr können auf Antrag bis zur Hälfte auf die Probezeit angerechnet werden, soweit sie nach Art und Bedeutung mindestens der Tätigkeit in einem Amt der Laufbahngruppe 1 des feuerwehrtechnischen Dienstes entsprochen haben und nicht bereits auf den Vorbereitungsdienst angerechnet wurden."
2.8.2012
Ich bin bereits seit einem Dutzend Jahren verbeamteter Lehrer. ... Auf der anderen Seite habe ich hier auf dieser Ratgeber-Plattform gelesen, dass bei einer Versetzung in ein anderes Bundesland das bestehende Beamtenverhältnis unverändert fortgesetzt werde, wenn man bereits im abgebenden Bundesland auf Lebenszeit verbeamtet worden war. ... Dies geschehe vor allen Dingen vor dem Hintergrund, dass auch bei einem umgekehrt vorgenommenen Wechsel die Dienstherren die Verbeamtung nicht grundsätzlich in Frage stellen.
1