Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
508.857
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

94 Ergebnisse für „probezeit elternzeit“

29.6.2013
11600 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wenn währende der Probezeit Elternzeit genommen wird, so verlängert sich die Probezeit um die Elternzeit im Anschluss nach Rückkehr aus der Elternzeit. Dies gilt für Elternzeit in Vollzeit. ... Zählt diese Zeit auch als Probezeit, da mehr als 50% gearbeitet wird ?
19.6.2013
663 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Situation wie folgt: Angestellter im höheren Dienst, unbefristet, Probezeit läuft bis Ende November,möchte gerne einige Monate Elternzeit nehmen. ... DIe Probezeit verschiebt oder verlängert sich um die Elternzeit. ... Noch sicherer wäre es natürlich erst ab dem 1.12. in Elternzeit zu gehen, denn dann ist die Probezeit eh bestanden.
11.12.2009
4868 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Sauer
Sehr geehrte Damen und Herren ich (männlich) befinde mich gerade in Elternzeit. Die Elternzeit begann noch während der Probezeit, während derer eine Kündigungsfrist von 2 Wochen gilt. ... Meine Frage: Verlängert sich die Probezeit um die Dauer der Elternzeit, kann ich also während der gesamten Elternzeit mit 2 Wochen Frist kündigen?
15.12.2015
405 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Ich -der Vater- möchte eine möglichst lange Elternzeit nehmen. Ich habe bisher nie Elternzeit in Anspruch genommen. 1- Kann ich direkt ab Geburt in die Elternzeit gehen? ... 3- Neue Stelle hat eine Probezeit von sechs Monaten.
5.6.2009
1931 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
.-31.03.09 in Elternzeit. ... Eigentlich war geplant. dass meine Frau nach Ihrer Elternzeit (bis 30.09.09) in Teilzeit arbeitet. ... Wie verhält es sich mit der Möglichkeit erneut Elternzeit zu beantragen ?
4.3.2013
667 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Die Beantragung der Elternzeit erfolgt in der laufenden Probezeit. Die Elternzeit wird jedoch erst nach Ablauf der Probezeit in Anspruch genommen. Läuft die Probezeit daher normal Ende März aus?
8.7.2014
390 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Ab Monatsende für die nächsten drei Monate bin ich in Elternzeit. Der genaue Wortlaut für die Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag ist folgender: Nach Ablauf der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis von beiden Seiten unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden. ... Meine Frage ist, zu welchen Zeitpunkten kann ich vor, während und nach der Elternzeit das Arbeitsverhältnis kündigen und mit welchen Fristen muss die Kündigung eingereicht werden?
7.10.2016
350 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Orth
Nach zwei Jahren Elternzeit habe ich am Montag wieder die Arbeit aufgenommen. ... Vor meiner Elternzeit habe ich 16 Jahre fuür diesen AG gearbeitet.
15.3.2009
3014 Aufrufe
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Meine wichtigeste Frage: - ich gehe davon aus, daß in meiner neuen Stelle die Probezeit wieder von vorne beginnt Was ist dann mit meiner geplanten Elternzeit von 2 Monaten, können die sich weigern, daß ich mir die Elternzeit nehme, denn diese würde natürlich in die Probezeit fallen. Die Elternzeit würde auf Mitte Juni bis Mitte Juli fallen. ... Können sie mir bei Versetzung die Elternzeit in der Probezeit verweigern ?

| 14.2.2014
403 Aufrufe
Die Begründung eines Festanstellungsverhältnisses Bedarf laut Vertrag einen Monat vor Ablauf der Probezeit einer "beiderseitigen Erklärung". Jetzt möchte ich Elternzeit beantragen, zwei Wochen for Ablauf der Frist für die beiderseitige Erklärung, 8 Wochen vor Beginn der Elternzeit. Beginn der Elternzeit wäre nach der Probezeit.
24.11.2010
2207 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Bezüglich des dann abzuschliessenden Arbeitsvertrages ist es meiner Kenntnis nach so, dass wir einen befristeten Vertrag für die Dauer der Elternzeit abschliessen müssten. In einer mir vorliegenden "Mustervorlage" (Arbeitsrecht für Arbeitgeber, Bährle, Linde Verlag, Auflage 2007, S. 264) ist darin keine Passage für Probezeit oder Kündigungsmöglichkeit vor Ablauf der Befristung vorgesehen. ... Dürfen wir in so einen Vertrag eine Art Probezeit vereinbaren oder müssten wir dann z.B. einen separaten Befristeten Arbeitsvertrag zur Probearbeit abschliessen?
17.3.2015
1096 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Probezeit 3 Monate (rum); Fristlose Kündigung bei wichtigem Grund. ... Folge war, dass sie nicht als "Arbeitnehmer" galt, daher keine 3 Jahre Elternzeit hatte und nur während es Elterngeldbezuges "krankenversichert" war. Unser Wunsch ist, den Arbeitsplatz nach einer erfolgreichen Schwangerschaft und einem Jahr Elternzeit wieder aufzunehmen.

| 20.4.2014
1108 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Am 01.11.2013 bin ich zu Arbeitgeber B (mehr als 15 Arbeitnehmer) gewechselt und meine Probezeit endet am 30.04.2014. ... Beginne des dritten Lebensjahr meiner Tochter) das zweite Mal Elternzeit zu beantragen und zwar für ein Jahr bis zum 06.07.2015. ... Dies kann auch durch zwei separate Anträge kundgetan werden: Der erste Antrag deckt die Inanspruchnahme von Elternzeit innerhalb von zwei Jahren ab (die ersten beiden Lebensjahre der Tochter oder zwei Jahre ab Antragstellung für die erste Elternzeit?
15.2.2016
380 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Kann mir der Arbeitsgeber eigentlich eine Probezeit für sechs Monaten jetzt einordnen?
5.4.2014
492 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sebastian Scharrer
Ich habe am 01.11.2012 eine Beschäftigung als akademischer Mitarbeiter in Teilzeit (~62%) an einer Baden-Württembergischen Universität aufgenommen (nach TV-L, WissZeitVG und LHG). 2,5 Monate später, d.h. ab Mitte Januar 2013 bin ich für 1 Jahr in Elternzeit gegangen (Vollzeit). ... Was ist hier die Beschäftigungszeit: 5 Monate + 12 Monate Elternzeit = 17 Monate? ... Wenn lediglich die 5 Monate zählen, bin ich dann noch in der Probezeit und habe eine Kündigungsfrist von 2 Wochen?

| 2.9.2014
715 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo, aktuell befinde ich mich noch in Elternzeit. ... Probezeit sehe ich ja auch - aber ist eine erneute Befristung (auf zwei Jahre) statthaft? ... Ansprüche habe ich bezüglich meiner Rückkehr aus Elternzeit?
17.12.2009
3855 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Diese Elternzeit läuft seit 01.05.2009. ... Elternzeit bin ich in groben Zügen informiert. ... Aber wg. der Abfindung und einer neuerlichen Probezeit bin ich etwas skeptisch.
3.3.2009
10208 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Arbeitnehmer, männlich, befindet sich in Probezeit, Gehaltskürzung sowie eine Probezeitverlängerung lehnt der Arbeitnehmer ab, somit wird der Arbeitgeber eine betriebsbedingte Probezeitkündigung unter Einbehaltung der vereinbarten Kündigungsfrist von 1 Monat zum Monatsende aussprechen. ... Besteht die Möglichkeit innerhalb der Probezeit und bevor die Kündung dem Arbeitnehmer rechtswirksam ausgesprochen / zugestellt worden ist Elternzeit zu beantragen? Wenn ja, verschiebt sich dann die Kündigung um die Anzahl der beantragten Elternzeitmonate?
123·5