Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

52 Ergebnisse für „mobbing probezeit“

8.4.2009
12143 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Daraufhin habe ich mich an den Amtsleiter und an das Hauptpersonalamt gewendet.Gleichzeitig habe ich den Personalrat über die Mobbingattacken informiert.In einer Mobbingberatungsstelle wurde mir zu einem Mobbingtagebuch geraten. ... Die beiden Damen haben sich erst nach der Probezeit gewehrt und wurden daraufhin versetzt. ... Kann ich gegen die Kündigung in der Probezeit wegen Mobbing vorgehen?
15.2.2011
2270 Aufrufe
Ich arbeite in einem größeren Unternehmen und befinde mich im Rahmen eines zweijährigen Vertrags aktuell in der Probezeit. Jedoch werde ich psychisch durch die Abteilungsleitung fertig gemacht, ich würde es schon als Mobbing bezeichnen wollen. ... Mir ist die Arbeit sehr wichtig und nun habe ich Angst, dass ich die Probezeit nicht bestehe da die Vorgesetzte mich so auf das Abstellgleis gestellt hat.
13.2.2014
670 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Innerhalb meiner Probezeit habe ich bereits Fortbildungsmaßnahmen in Höhe von mehreren 1.000 € besucht. Nun meine Frage: Ist diese Weiterbildungsklausel auch gültig wenn ich wie geplant innerhalb der Probezeit kündige? Ich hoffe ja, ansonsten wäre ja der Sinn und Zweck einer Probezeit für den Arbeitnehmer nicht mehr gegeben weil ein Kündigen immer mit Kosten verbunden wäre.
12.8.2016
541 Aufrufe
von Rechtsanwalt Kevin Winkler
Mein Vorgesetzter fühlt sich durch meine Qualifikationen bedroht und hat bereits 2 Mitarbeiter, die vor mir für die Position als Sachbearbeiter eingestellt wurden, innerhalb der Probezeit heraus gemobbt. ... (Details zum Mobbing, inkl. ... Daher die Frage, ob eine Anzeige wegen Mobbings mir Möglichkeiten eröffnet, um nicht wieder dort hin zu müssen, ohne dabei Arbeitslos zu werden, ins Krankengeld zu rutschen oder alternativ Schmerzensgeld einklagen zu können, womit ich etwas überbrücken kann.

| 15.5.2011
1164 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Laut diesem Vertrag galt für die Kündigung des Arbeitsverhältnisses nach Ablauf der Probezeit die gesetzliche Kündigungsfrist. ... 2.Kann ich aufgrund des Mobbings fristlos kündigen?
14.7.2011
1362 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Bevor meine Probezeit nun enden sollte wurde mir mitgeteilt, dass keine Aussicht auf Übernahme besteht und ich kündigen solle, dann würde ich auch ein besseres Zeugnis erhalten. ... Meine Frage lautet nun, ob eine Möglichkeit besteht wegen des dargestellten Sachverhaltes (Mobbing durch Vorgesetzte, Eigenkündigung sozusagen wegen des Zeugnisses rausgepresst) bei der Arbeitsagentur eine geringere als die 12-wöchige Sperre zu erhalten?

| 27.12.2010
1616 Aufrufe
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Kündigungsfrist 4 Wochen innerhalb der Probezeit. ... Zum ersten Mal spürte ich so etwas wie "Mobbing" am Arbeitsplatz. ... Diese erfuhr ich dann bei der Mobbing-Notrufzentrale.
15.3.2006
3800 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wie kann man sich legal Freiräume verschaffen, um Vorstellungsgespräche für einen neuen Job zu absolvieren, wenn man doch während der Probezeit keinen Urlaubsanspruch hat?
8.6.2014
1602 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit kurzer Zeit bei einer großen Firma beschäftigt und noch in der Probezeit.

| 13.12.2008
2733 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Eine Probezeit war nicht vereinbart worden im schriftlichen Arbeitsvertrag, jedoch enthält dieser auch keine Klausel, dass Nebenreden der Schriftform bedürfen. ... Nun erhielt ich in dieser Woche ein Schreiben von seinem Anwalt, dass wir einen mündliche Probezeit vereinbart hätten und ich am heutigen Samstag um 9.00 Uhr zur Arbeit erscheinen soll. Man kündigte mich gleichzeitig zum 31.12.2008, also einfach ausgehend von einer Probezeit, die aber auch mündlich nie vereinbart wurde.
24.7.2007
2091 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Heute habe ich die Kündigung erhalten mit folgendem Wortlaut: Schreiben vom 20.07.07 bekommen heute den 24.07.2007 hiermit kündigen wir das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis unter Beachtung der ordentlichen Kündigungsfrist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, das ist in 2 Wochen Folgende Frage: Welche Möglichkeiten habe ich, bzw. kann mir während der Krankheit in der Probezeit gekündigt werden.

| 8.1.2010
2595 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte, Mein Sohn hat am 7.12.09 eine Stelle als Handwerksgeselle begonnen. Bis heute hat er keinen schriftlichen Arbeitsvertrag. Statt der vereinbarten EUR 1100,-- netto/Monat bekam er gestern, 7.1.10 eine Gehaltsabrechnung über EUR 1200,-- brutto, dazu einen Verrechnungsscheck über EUR 906,78.

| 18.3.2007
2564 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Ich bin Berufsmusikerin in Südwestdeutschen Raum (Symphonie und Theaterorchester). Ich bin Stimmführerin der zweiten Violinen, seit 27 Jahren. Ich war immer für meine gute Arbeit angesehen, sowohl von Kollegen wie von allen Dirigenten die vorher den Chefposten hatten.

| 5.8.2012
10279 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sie hat 2,5 Monate dort gearbeitet und hat am Montag den 30.07.12 in der Probezeit ihre fristgerechte Kündigung zum 15.08.12 erhalten. ... Das ganze ist nicht fair, weiter gab es auch Mobbing am Arbeitsplatz (nur zur Info spielt eigentlich keine Rolle) Nun folgende Frage.
10.2.2014
1145 Aufrufe
Wenn mir mein AG jetzt innerhalb der Probezeit kündigen sollte und ich über die Kündigungsfrist hinaus weiter krankgeschrieben werden sollte (wovon auszugehen ist), kommt dann das Arbeitsamt für mich in Form von Arbeitslosengeld auf oder greift das Krankentagegeld meiner privaten Krankenversicherung? ... Da der Burnout aus meiner Sicht auf Mobbing im neuen Job zurückzuführen ist - kann ich auch selber kündigen, sofern mir mein Arbeitgeber nicht zuvor kommt, ohne dass ich eine Sperre vom Arbeitsamt bekomme, sofern mir das von meinem Arzt attestiert wird?
22.2.2007
1746 Aufrufe
Ich habe ein von Januar 2007 bis September 2007 befristetes Arbeitsverhältnis in einem Krankenhaus mit einer Probezeit bis Ende Februar 2007. Welche Kündigungsfrist muss ich in der Probezeit und welche außerhalb der Probezeit beachten, wenn ich möglichst schnell kündigen will?

| 22.10.2011
1563 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn beabsichtigt seinen Ausbildungsvertrag im zweiten Lehrjahr zu kündigen. Er möchte die selbe Ausbildung in einem anderen Ausbildungsbetrieb fortsetzen. Wie ist in diesem Zusammenhang BBiG Par. 22 Abs. 2 zu interpretieren?
12.11.2010
6850 Aufrufe
. - Kündigung in der gesetzlichen Probezeit würde dann in meinem Fall bedeuten, dass ich fristgerecht zum 30.
123