Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

12 Ergebnisse für „lohn schwangerschaft rechtens verhalten“


| 14.11.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ihren Lohn bekommt sie regelmäßig vom Arbeitgeber überwiesen. ... Ist das Verhalten von der Kinderkrippe Rechtens? Bekommt sie dann ab dem 18.01.2017 keinen Lohn mehr?

| 21.4.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Wie wirkt sich eine Schwangerschaft auf das Arbeitsverhältnis aus? ... Ist eine Schwangerschaft ein schuldhaftes/pflichwidriges Verhalten? ... Mit bestem Dank für Ihren (Rechts-)Rat und freundlichen Grüßen

| 23.1.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Im Oktober 2008 habe ich eine intakte Schwangerschaft bei mir festgestellt, diese mir jedoch erst Mitte November vom Arzt bestaetigen lassen. ... Wie verhaelt es sich mit der noch abzuleistenden Arbeitsleistung? Kann mein Arbeitgeber, den bereits gezahlten Lohn von mir zurueckverlangen?

| 2.10.2007
Ausserdem informiert A B über die bestehende Schwangerschaft und darüber, dass die AU auch schwangerschaftsbedingt ist. ... A hat nun an B geschrieben, dass ein gültiger Arbeitsvertrag besteht, der aufgrund der bestehenden Schwangerschaft nicht gekündigt werden kann und A sich freut, die Stelle anzutreten, sobald keine AU mehr vorliegt. ... Wie sollte A sich im Weiteren verhalten?
19.5.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich beziehe aufgrund eines depressiven Erschöpfungszustandes seit etwa 4 Wochen Krankengeld meiner Krankenkasse. Die Krankschreibung geht bis zum 1.6. Nun habe ich erfahren, dass ich schwanger bin, bin daraufhin direkt zu meinem Arbeitgeber und habe ihn gefragt, ob er mir einen Job im Büro anbieten kann.

| 12.8.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Wie verhalte ich mich jetzt meinem Arbeitgeber gegenüber ? ... Bekomme ich trotzdem Lohn und Beschäftigungsverbot?
17.3.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Januar 2006 habe ich aufgrund einer Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot und befinde mich jetzt in der 29. Schwangerschaftswoche. ... Ich bin während eines Monats abwechselnd bei der einen und dann bei der anderen Firma eingestellt und bekomme jeweils als „Angestellte“ auf einer Lohnsteuerkarte mein Gehalt.
29.6.2011
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich erfuhr dass ich wieder schwanger war.Mein Anwalt teilte dies meinem Arbeitgeber miit, teilte aber ausdrücklich mit dass ich weiterhin meine Arbeitsleistung trotz Schwangerschaft anbiete. Die Folge war ein von meinem Arbeitgeber ausgesprochenes Beschäftigungsverbot wegen der Schwangerschaft (medizinischer Bereich). ... Habe ich in diesem Fall wenigstens das Recht auf eine Abfindung?

| 15.2.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Noch während der Schwangerschaft habe ich mehrmals meinen Chef gefragt, ob er irgendwelche Unterlagen oder sonstiges von mir benötigt. ... -Wie soll ich vorgehen/mich verhalten? ... -Stehen mir trotz fehlenden schriftlichen Arbeitsvertrages (Gehaltsabrechnungen der letzten Jahre liegen mir vor) alle gesetzlichen Rechte zu?
20.11.2009
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zu meiner momentanen Situation und wie ich mich weiter verhalten soll. ... Ich bin auch von der unbezahlten Freistellung betroffen, befinde mich aber im Mutterschutz ( Schwangerschaft, wurde dem Arbeitnehmer Mitte Oktober mitgeteilt ). ... Vielen Dank im voraus für eine schnelle Auskunft wie ich mich weiter verhalten soll.
22.1.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Schwangerschaftswoche und meine Arbeitgeber wollten wissen wie ich mir die Zeit während und nach der Elternzeit arbeitsmäßig vorstelle. ... Meine Frage ist jetzt, ob es wirklich rechtens ist, mir mein komplettes Gehalt (netto zwischen 850.- und 1100€) und das Mutterschaftsgeld zu pfänden und wie ich mich weiter verhalten kann / muss / soll...
1