Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.576 Ergebnisse für „lohn kündigung“


| 14.9.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Vor dem Tag der Kündigung wurde ein mangelnder Einsatz meinerseits auch mit keinem Wort erwähnt. ... Wie ich im Internet erfahren habe, ist die Kündigung wirkungslos, da sie schriftlich hätte erfolgen müssen. ... Oder kann ich selbst hier fristgemäß (theoretisch schriftlich morgen) meine Arbeitsstelle kündigen und bis zum Ende der Frist auf Zahlung meines ausstehenden Lohnes bestehen (notfalls einklagen)?

| 17.2.2007
Muß er mir meinen Lohn zahlen und bis wann? Ist die Betriebsbedingte Kündigung wirksam?... Die höhe des Lohnes beträgt 1650 Euro brutto, bei einer 20 Stunden Woche.
24.4.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ein Urlaubsanspruch bestand zum Zeitpunkt der Kündigung nicht. ... Der Mitarbeiter war über die Kündigung offensichtlich nicht begeistert. ... Natürlich wird ihm der Lohn für die erbrachte Leistung bis zum Tag der Kündigung ausgezahlt.
2.2.2019
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Bezahlt wird diese geteilt von AG und AN monatlich von Lohn. ... Die Drittfirma hat die Kleidung uns in Rechnung gestellt und wir ziehen der Betrag von Ihrer letzten Lohn ab". ... Oder kann der AG Kleidung trotzdem abgeben gegen Übergabequittung und so der Abzug von Lohn verweigern?

| 22.5.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Meine Fragen: Ich habe bisher keine schriftliche oder mündliche Kündigung erhalten. ... Da ich meinen Lohn immer in bar von dem verstorbenen Generalbevollmächtigten erhalten habe, werde ich am kommenden Monatsende sicherlich kein Geld bekommen. ... Wie lange bin ich nach einer eventuellen Kündigung überhaupt weiter krankenversichert wenn ich nicht zum Arbeitsamt gehe?

| 3.12.2004
Anschließend habe ich dann auch für den Monat Oktober (267 Euro) keinen Lohn bekommen. ... Ich bin dann zu einem anwalt gegangen, der meinen chef ein Frist setzte, meinen Lohn zu zahlen. ... Aber es kann doch nicht sein, das er mich wegen angeblichen Diebstahls anzeigen kann und sich somit den Lohn spart.
12.5.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Jedoch hat ihr Arbeitgeber noch kein Lohn für Januar 2009 und anteilig für Februar 2009 gezahlt. Aber es besteht doch Anspruch auf diesen Lohn oder?

| 9.3.2010
Da diese DP Änderung mit mir nicht abgesprochen war habe ich mich geweigert (daher die Kündigung in Probezeit). In der Kündigung stand dann das ich vom 16.02 bis 18.02 unbezahlten Urlaub habe (ist ok so) Lohn wurde aber nur für die ca. ... Urlaub wird generell mit 8h berechnet Meine Frage: Stehen mir die Iststunden die auf dem Plan standen als Lohn zu?
15.8.2014
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
hallo nachdem unser mitarbeiter einfach eine woche von der arbeit fernblieb, ohne krankmeldung ect. haben wir ihn fristlos gekündigt, wir sind ein kleiner betrieb und können uns solche ausfälle nicht leisten. laut arbeitsvertrag steht uns eine entschädigung zu, die wir auch einfordern werden. die zeile lautet "wird der arbeitgeber durch schuldhaft vertragswidriges verhalten des arbeitnehmers zur fristlosen kündigung des arbeitsverhältnisses veranlasst, so hat der arbeitnehmer an den arbeitgeber eine vetragsstrafe in höhe von 2 wochenlöhnen auf der grundlage der regelmäßigen wochenarbeitszeit gem. § 3Ziff. 1 RTV Gewerbliche zu zahlen." das bedeuted bei einem stundenlohn von 13 euro, und 40 stunden pro woche, sind wir berechtigt 1040 euro einzubehalten? kann dies vom noch zu zahlenden lohn abgezogen werden?
11.7.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Der Kirchenvorstand, der für den Personaleinsatz verantwortlich ist, hat nun auf Drängen der Stadt meiner Frau den Vorschlag gemacht für den halben Lohn zu arbeiten oder gekündigt zu werden.

| 5.5.2010
Mir wurde weiterhin der Lohn wöchentlich bar ausgezahlt. ... D.h. wenn in einer Woche z.B. ein Feiertag ist, dann bekomme ich für diesen Tag auch keinen Lohn. ... Der Lohn für diesen Tag wurde mir bis jetzt, 2 Wochen nach meinem schriftlichen Widerspruch, nicht ausgezahlt.

| 3.1.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Die Kündigung wurde von meinem Arbeitgeber anerkannt. ... Mein Lohn von November wurde mir am 2. ... Der Lohn von Dezember fehlt mir bis heute.
15.3.2015
Ist die Kündigung rechtsgültig?

| 25.12.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Nachdem ich Kündigungschutzklage erhob, wurde mir die Rücknahme der Kündigung anlässlich des Gütetermins am 10.12.2015 angeboten. ... Da naheliegend war, dass die Rücknahme der Kündigung nur aus taktischen Gründen erfolgte, um keine Abfindung bezahlen zu müssen und ich bei nächster Gelegenheit wieder gekündigt würde, und aus Verärgerung, dass man mich vor verschlossene Türen bestellte, habe ich die Annahme der Kündigungsrücknahme am selben Tag widerrufen. ... Arbeitsfähigkeit- und danach durch meine Kündigungsschutzklage meine Arbeitsfähigkeit u.

| 12.12.2008
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich habe meinen Arbeitsvertrag unter Einbehaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist zum 31.01.2009 gekündigt. ... Das kann ich aber nicht zahlen und ich habe Angst, dass er jetzt meinen Lohn zum 31.12.08 sowie 31.01.2008 einbehält. ... Den Lohn brauche ich ja um Miete etc. alles zu bezahlen.

| 28.8.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Ich: Kleinunternehmen mit weniger als 5 Beschäftigten Arbeitsvertrag sieht vor : 2 wöchige Kündigungsfrist im Rahmen der Probezeit (Probezeit 6 Monate) - Kündigung zur Mitte oder zum Ende des Monats Arbeitnehmer: seit 5 Monaten beschäftigt, seit 10 Tagen krank geschrieben Kündigungsgrund: Üble Nachrede, weitererzählen von Geschäftsinterna (nicht nachweisbar, da keine der Zeugen zu offiziellen Aussagen bereit), schlechte Arbeitsleistung (nur schwer nachweisebar) Angegebener Kündigungsgrund auf Kündigung: keiner geplanter Übergabetermin für fristgerechte Kündigung: erster Tag der Genesung / erster Arbeitstag Mir ist die Problematik der krankheitsbedingten Kündigung während der Probezeit bewusst. ... Es ist davon auszugehen, dass sich der Mitarbeiter direkt nach Kündigung trotz Freistellung von der Arbeit erneut krankschreiben lässt. Muss ich befürchten, dass eine Kündigung am ersten Tag der erfolgte Genesung / am ersten Arbeitstag auch den Anschein einer krankheitsbedingten Kündigung erweckt?

| 1.3.2017
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Bis ich am 22.2.2017 (selbe Datum wie Kündigung) von der Personalvermitlung eine email erhalten habe, mit dem Wortlaut: "Mein Kollege hat fälschlicherweise eine Kündigung an Sie versendet. ... Sollte das mit dem Einsatz bei XYZ gut passen, nehmen wir die Kündigung natürlich zurück. ... Dem Unternehmen habe ich daraufhin mitgeteilt, das sie die Kündigung vom 22.2.2017 selbst für ungültig erklärt haben und ich dies auch bereits so schriftlich bestätigt habe, somit wäre die Kündigung hinfällig.

| 16.9.2009
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Die Kündigung ist also insgesamt so datiert, auf den Tag, bevor ich die Krankmeldung habe. ... Ist die Kündigung insgesamt unwirksam oder ist sie wirksam zum nächstmöglichen Termin? Wäre dann wohl der 30.10.09 Oder ist diese kündigung mit den rückdatierten Schreiben als "Rausschmiss" als Reaktion auf die krankmeldung und fristlose kündigung zu interpretieren?
123·15·30·45·60·75·79