Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

128 Ergebnisse für „lohn insolvenz“


| 12.3.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Paralell zum Krankenstand hab ich die Löhne eingeklagt, bis einschließlich Lohn Januar 2015. ... kann ich die Löhne August, September und Oktober (ab 20.10.2014 Krankengeld) vom Arbeitsamt geltend machen oder sind diese Löhne nicht mehr greifbar ??? Oder kann ich nur die letzten 3 Monate nach Eröffnung der Insolvenz beantragen ???
1.2.2011
Diesbezüglich wurden für Januar keinerlei Löhne ausbezahlt. ... Wie lange darf der Arbeitgeber den Lohn schulden? ... Was geschieht mit mir als Angestellter, wenn der Betrieb tatsächlich Insolvenz anmeldet?

| 5.9.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Unbestätigten Informationen nach hat oder muss die Firma Insolvenz beantragen.

| 5.5.2010
Mir wurde weiterhin der Lohn wöchentlich bar ausgezahlt. ... D.h. wenn in einer Woche z.B. ein Feiertag ist, dann bekomme ich für diesen Tag auch keinen Lohn. ... Der Lohn für diesen Tag wurde mir bis jetzt, 2 Wochen nach meinem schriftlichen Widerspruch, nicht ausgezahlt.
21.2.2012
Guten Tag ich Arbeite seit Juli 2010 in einer ZA als Pfleger (helfer) und habe Folgendes Problem Komplett Fehlendes Gehalt Oktober 2010 November Dezember danach war die ZA in einen Insolvenzverfahren (Grund wurde uns nicht genannt )Firma Existiert aber noch und hat den Betrieb fortgesetzt nach ausbleibenden Zahlungen Oktober November Dezember 2010 ( wurden wir über Insolvenz gegen Weihnachten erst informiert ) legte ich im Urlaubsmodus meine Arbeit nieder und nahm sie im Februar 2011 wieder auf Habe aber Für Januar ( Urlaub ) 25% weniger Gehalt bekommen (500 euro) im Februar war Auftragslage nicht so hoch habe da ein Gehalt von 500 euro bekommen im verlauf des Jahres 2011 gab es immer wieder nicht nachvollziehbare Lohnauszahlungen ( zu wenig nach erbrachter Leistung ) die nicht gegen kontrolliert werden konnten da ZA die Lohnzettel nicht ausgab oder nur lückenhaft versendete im mom bin ich stolzer Besitzer von 10 Lohnzetteln nach fast 1,5 Jahren Mitarbeit und die Lohnzettel sind stimmen mit Arbeitsvertrag nicht über ein (Lohn AV und Lohn auf zettel sind deutlich auseinander) mir ist ein finanzieller schaden im jahre 2010 von über 5000 EWuro im Jahr 2011 ein gesamt schaden von ca 2-3000 Euro netto entstanden bisweilen ist es an der Tagesordnung das man hoffen muß das sein Gehalt pünktlich kommt Verschiebungen von bis zu 14 tagen sind keine Seltenheit nach aussage der Firma ist sie wirtschaftlich gesund und Auftragslage ist sehr gut auf meine Forderungen des offenen Gehaltes oder Richtigstellung der Lohnzettel wurden Termine vereinbart die seitens der Firma mit permanenten Notfällen oder Geschäftsterminen nicht wahrgenommen wurden leider bin ich nicht der ein zigste in der Firma der diese Probleme hat. bei kurzen und schnellen 4 Augen Gesprächen mit der Geschäftsleitung wurde sehr ungehalten und genervt reagiert man solle sich Termin besorgen , im mom werde ich seit 1 jahr hingehalten . welche rechtlichen Möglichkeiten habe ich um an mein Gehalt und an meine korrekten Lohnzettel zu kommen ?
30.11.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Diese Firma musste im Oktober Insolvenz anmelden. Das Insolvenzgeld wird jetzt Ende Dezember zum letzten mal gezahlt.

| 18.2.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Was passiert wenn die Firma wirklich Insolvenz anmeldet?
20.8.2008
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Die Insolvenzeröffnung soll nun Ende dieser bzw. ... Mein Problem ist nun, dass der Lohn laut Arbeitsvertrag erst am 15. des Folgemonats gezahlt werden muß. ... Da nach Insolvenzeröffnung kein Insolvenzgeld mehr gezahlt wird. 2.
23.11.2004
Diese Firma weigert sich jedoch unser Lohn auszuzahlen. Sie wollen eine gewisse Höhe des Lohns zahlen, welches inakzeptabel ist undzwar 315,00 incl. ... Wie mussen wir bei der Polizei vorgehen, um an unser Lohn zu kommen?

| 3.3.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
KG´s) will der jetzige Geschäftsführer (bisher nur bei den 2 anderen Firmen Geschäftsführer) alle Mitarbeiter der 3 Firmen überreden, auf 15 % Lohn zu verzichten bzw. den Lohn zu stunden, um die z. ... - Kann ich zu einem Lohnverzicht gezwungen werden und hat das im Falle einer Insolvenz weitere Folgen für den AN? ... Sicherlich hätte doch auch ein Lohnverzicht Auswirkungen auf die Höhe des Arbeitslosengeldes?
25.4.2016
Insolvenz-Eröffnungstag * 30.04. ... : a) Lohnzahlung 01.01.-18.01. Insolvenzforderung für Entgeltrückstände.
28.7.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Von meinem Arbeitgeber wurde das pfändbare Einkommen bis zum Februar 2012 monatlich an den Insolvenzverwalter überwiesen. ... Im März 2013 bemerkte der Insolvenzverwalter ist ausbleibenden Pfändungsbeträge. ... Nun fordert mein AG den an Insolvenzverwalter nachbezahlten Betrag in Höhe von ca 8000€ von mir zurück.

| 21.3.2010
Der letzte Lohn kam für Dezember am 15.Januar. ... Springt dann das Arbeitsamt für die offenen Löhne ein? ... Sollten wir den Lohn einklagen?
17.12.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, vom 01.02.2011 bis 30.06.2011 war ich in der Firma eines nahen Verwandten angestellt. Dieser Firma ging und geht es weiterhin nicht gut. Diese ist eigentlich insolvent.
8.8.2007
Unser Unternehmen (Hotel) ist Anfang des Jahres in Insolvenz gegangen, welche nun laut mündlicher Information abgeschlossen ist. ... Um dies zu finanzieren, wurden wir in Kenntnis gesetzt, dass uns bis Ende des Jahres automatisch 10 Prozent des Lohnes (vom Brutto) abgezogen werden. Dies ist bei den ohnehin geringen Löhnen für die meisten gar nicht überbrückbar.

| 8.1.2011
Mein Arbeitgeber (kleiner Handwerksbetrieb in Berlin) hat am 04.Jan.2011 verkündet vorerst kein Gehalt zahlen zu können und auch nicht absehen kann wann es ihm möglich ist, da er zu viele Aussenstände hat. Wir vier Mitarbeiter wissen nicht welche Rechte wir haben und was wir machen können. Schließlich benötigen wir alle dringend unser Gehalt.

| 25.4.2012
Ich selbst habe bereits gekündigt, aber wir werden wohl in den nächsten Tagen die Insolvenz anmelden (Überschuldung ist bereits festgestellt). ... Da für dieses Jahr noch keine Ziele definiert worden sind, gilt dies auch für alle neu erworbenen Ansprüche aus 2012, und das auch während der insolvenzbedingten Kündigungen.

| 7.7.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr gehrte Anwälte, mein Problem ist folgendes. Zum 15.07 dieses Jahres werde ich aus betrieblichen Grünen meinen Job als Kaufmännischer Angestellter verlieren. Mein Juni Gehalt, habe ich nun am 07.07. immer noch nicht bekommen.
123·5·7