Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.179 Ergebnisse für „lohn arbeit“


| 2.7.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
(aufgrund Scheidung vom Geschäftsführer) jegliche Arbeit und erfüllt damit ihre Hauptpflicht aus dem Arbeitsvertrag nicht. ... Wir haben am 20. des Monats die Gehaltsabrechnungen erstellt, wonach sie 500,- Euro Lohn erhalten hätte. Nachdem Sie bis zum 30. weiterhin jegliche Arbeit verweigerte, haben wir uns entschieden, den Lohn lt.

| 27.11.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Nun drückt mein Arbeitgeber mich indem das ich weniger Arbeit von ihm bekomme was sich natürlich auch auf meinen Monatslohn auswirkt. ... Für diese Firma arbeitet noch mindestens ein ausländisches Lohnunternehmen welches die gleichen Produkte fertigt wie ich. ... Zwei fragen hierzu: Gibt es eine prozentuale Untergrenze wenn durch vergabe von weniger Arbeit indirekt der Lohn gekürzt wird ?

| 2.2.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Mein Stundenlohn ist geringer als der Lohn unserer Putzfrau. ... Im Januar waren es 9 Tage und für Februar soll es noch weniger Tage Arbeit geben. ... Schließlich habe ich ja einen Vollzeitvertrag und darf nicht nebenbei woanders arbeiten.

| 27.2.2012
Hallo, mein Sohn hat für einen Subunternehmer nach Feierabend gearbeitet und seit 3 Monaten keinen Lohn mehr bekommen insgesamt 700€. Sein Arbeitgeber arbeitet als Subunternehmer: Dieser liefert für mehrere Lebensmittelgeschäfte, gekaufte Einkaufskörbe zu den Kunden nach Hause. Mein Sohn hat nun die Arbeit eingestellt .
24.4.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Dennoch erschien der Mitarbeiter am darauf folgenden Montag nicht mehr zur Arbeit. ... Auch hat der Mitarbeiter diese jemals mitgeteilt. - Hat der Mitarbeiter Anspruch auf Lohn bis zum Tag Y, obwohl er nicht mehr zur Arbeit erschienen ist und sich auch für sein Fehlen nicht entschuldigt hat? ... Natürlich wird ihm der Lohn für die erbrachte Leistung bis zum Tag der Kündigung ausgezahlt.
15.8.2014
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
hallo nachdem unser mitarbeiter einfach eine woche von der arbeit fernblieb, ohne krankmeldung ect. haben wir ihn fristlos gekündigt, wir sind ein kleiner betrieb und können uns solche ausfälle nicht leisten. laut arbeitsvertrag steht uns eine entschädigung zu, die wir auch einfordern werden. die zeile lautet "wird der arbeitgeber durch schuldhaft vertragswidriges verhalten des arbeitnehmers zur fristlosen kündigung des arbeitsverhältnisses veranlasst, so hat der arbeitnehmer an den arbeitgeber eine vetragsstrafe in höhe von 2 wochenlöhnen auf der grundlage der regelmäßigen wochenarbeitszeit gem. § 3Ziff. 1 RTV Gewerbliche zu zahlen." das bedeuted bei einem stundenlohn von 13 euro, und 40 stunden pro woche, sind wir berechtigt 1040 euro einzubehalten? kann dies vom noch zu zahlenden lohn abgezogen werden?

| 12.12.2008
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Vor längerer Zeit musste ich mein Auto reparieren lassen (arbeite in einem Autohaus) und konnte die Kosten nicht gleich zahlen und bat meinen Arbeitgeber den Betrag in Raten zahlen zu können, sobald ich eine Andere Ratenzahlung bei einem Fremdunternehmen abbezahlt habe. ... Das kann ich aber nicht zahlen und ich habe Angst, dass er jetzt meinen Lohn zum 31.12.08 sowie 31.01.2008 einbehält. ... Den Lohn brauche ich ja um Miete etc. alles zu bezahlen.

| 3.12.2004
Anschließend habe ich dann auch für den Monat Oktober (267 Euro) keinen Lohn bekommen. ... Ich bin dann zu einem anwalt gegangen, der meinen chef ein Frist setzte, meinen Lohn zu zahlen. ... Aber es kann doch nicht sein, das er mich wegen angeblichen Diebstahls anzeigen kann und sich somit den Lohn spart.

| 5.5.2010
Mir wurde weiterhin der Lohn wöchentlich bar ausgezahlt. ... Dass ich ab sofort "schwarz" arbeite war nie vereinbart. ... Welche weitere Vorgehensweise ist nun empfehlenswert, um 1. weiter bei meiner Versicherung versichert zu sein 2. zu den alten Konditionen im Betrieb weiter zu arbeiten 3. den einbehaltenen Lohn zu bekommen (Zeugin vorhanden) 4. die Pächterin wegen Sozialversicherungsbetrug anzuzeigen (Wo?
27.11.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Habe ich dann jetzt bis zu meinem Ausscheiden aus der Arbeit einen Anspruch auf 5,625 Urlaubstage und darf ich diese nehmen wann ich möchte? ... Überstunden gedroht wenn ich nicht meine Arbeit nicht ordentlich verrichte und sie Fehler enthält. ... Meine dritte Frage wäre: Sie hat mir gedroht, dass wenn ich vor dem Kündigungsdatum krank werde, dass sie mir dann meinen Lohn kürzt.

| 7.7.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Arbeitsvertrag mein Lohn bis zum ersten eines Monates auf mein Konto bekommen. ... Da ich bis jetzt noch kein Lohn für Juni erhalten habe, vermute ich das ich dem Lohn hinterher laufen muss. ... Meine Fragen: Ab welchem Zeitraum (Frist) kann ich meine Firma zwingen auf Lohnzahlung wenn der Lohn zum ersten eines Monates fällig ist.
13.2.2014
mein Mann ist Transportfahrer , er und sein Chef bekamen eine Strafe mein Mann musste ca 200 Euro bezahlen sein Chef ca 400 Euro jetzt hat sein Chef die 400 Euro von seinem Lohn abgezogen. ... Mittlerweile hat mein Mann die Arbeitsstelle gewechselt.
18.9.2012
Ich arbeite im Pflegedienst und muss nach ausgeführter Arbeit beim Klienten im Leistungsnachweis immer mein Handzeichen machen. Nun meine Frage: Darf mein Arbeitgeber mir Lohn abziehen, wenn ich das Handzeichen nicht gemacht habe?
4.5.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Zum 31.03.10 habe ich fristgemäß gekündigt und Ende April meine Lohnabrechnung erhalten. ... Da ich sehr viel in Österreich arbeite( ich arbeite als Monteur auf wechselnden Baustellen) könne die Firma nun nicht die Quellensteuer zurückfordern, wodurch ihr ein erheblicher Verlust entstehe. Deshalb würde Sie den März- Lohn bis zur Klärung der Angelegenheit einbehalten.
11.11.2005
hallo ich hätte eine frage ich arbeite seit 6 monaten in einer Firma ich habe bis heute keinen arbeitsvertrag unterschrieben ich bekomme jeden matag meine lohnabrechnung jedoch gibt es prob mit der bezahlung ich habe z.b bis heute noch kein geld von letzten monat bekommen habe ich die moglichkeit ohne z.b gekündigt zu werden meine arbeit einzustellen?? und wie ist das mit einem arbeit vertrag wenn ich keinen habe habe ich da auch rechte oder bin ich freiwild??

| 3.11.2007
guten abend, ich hoffe,trotz meines geringen einsatzes eine antwort zu bekommen. ich bin ausgelernte hotelfachfrau und arbeite seit 4 jahren in einem kleinen hotelbetrieb. seit über einem jahr bekomme ich mein gehalt in etappen von meinem chef. jeden monat muß ich muß ich ihn fragen, wann ich mein geld bekomme. worauf er auch schon als antwort gab: weiß nicht. das ganze macht mich ziemlich fertig. gestern war ich wieder beim chef und habe ihn gefragt, ob er schon das geld überwiesen hat. darauf lachte er nur und sagte: nein. habe anschließend gefragt wann er es überweist, da ich miete und andere rechnungen zahlen muß. dann bekam ich nur noch die antwort: muß ich auch rechnungen zahlen. danach hat er gar nichts mehr gesagt und mich stehen lassen. ich war so wütend, daß ich noch während der arbeitszeit nach hause ging. heute bin ich nicht zur arbeit erschienen. meine chefin rief mich dann an, um zu fragen. habe ihr am telefon gesagt, daß ich nicht mehr komme und die kündigung nachreiche. ich halte das nervlich nicht mehr aus. im anschluß habe ich mit meinem vater telefoniert. er meinte, daß mein chef vermutlich schadenersatz klagen kann wegen meiner arbeitsverweigerung. ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. kann dort auf keinen fall mehr arbeiten. kann mich mein chef wirklichg verklagen?
1.8.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Am ersten Arbeitstag verunglückte ich schwer (Arbeitsunfall) Vertrag war noch keiner abgeschlossen. ... Auf der Lohnbescheinigung gab der Arbeitgeber einen fiktiven Lohn,vergleichbarer Mitarbeiter von 2000 € brutto an(liegt vor): Für den einen Arbeitstag bekam ich einen Bruttolohn von 114,00 € und 36 € steuerfreie Reisekosten. Da der Arbeitgeber mir jetzt gekündigt hat und auch mit den Kündigungsfristen zu tricksen versucht,muß ich klagen und möchte dabei auch den Lohn einklagen.
28.11.2013
Lohn haben wir auch keinen erhalten, obwohl eine Vereinbarung besteht per Dauerauftrag am 27. eines Monats. Unsere Chefin hat damit schon bei der anderen Kollegin getönt, die können lange auf ihren Lohn warten. ... Wie formulieren wir eine Mahnung an sie, dass Lohn aussteht.
123·25·50·75·100·125·150·159