Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

88 Ergebnisse für „krankschreibung probezeit“


| 30.12.2021
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund von diagnostizierten Depressionen bin ich seit 13.07.2021 arbeitsunfähig erkrankt. Ich bin als Pflegefachkraft in einer Klinik- befristet bis 30.04.2022- angestellt und war vor meiner Arbeitsunfähigkeit am Patientenbett tätig. Um mich beruflich neu zu orientieren, bewerbe ich mich derzeit in verschiedenen Arztpraxen und habe bereits 2 Einladungen zu Vorstellungsgesprächen erhalten, die im Januar 2022 stattfinden sollen.
14.10.2021
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, seit dem 01.10.2021 bin in einem neuen Anstellungsverhältnis und habe jetzt am Montag, den 11.10.2021 die Probezeitkündigung mit Kündigungsfrist von 14 Tagen erhalten. Die Probezeitkündigung habe ich unterschrieben und mir auch eine Kopie geben lassen mit den Unterschriften der anwesenden Zeugen. Da ich mich ohnehin krank gefühlt und nur aus Pflichtbewusstsein die Arbeit aufgesucht habe wurde besprochen, dass ich einen Arzt aufsuchen werde.
3.4.2021
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 16.03.2021 mein Arbeitsverhältnis zu meinem neuen Arbeitgeber aus persönlichen Gründen mit folgenden Wortlaut gekündigt: ....hiermit kündige ich Ihnen meinen Arbeitsvertrag ordentlich und fristgerecht zum nächstmöglichen Datum. Bitte bestätigen Sie den Erhalt der Kündigung sowie das Beendigungsdatum. Am 30.03. stellte ich fest, dass auf meinem Konto eine Gehaltszahlung einging, welche allerdings nicht stimmen konnte, nun sagte ich mir, dass auf den Lohnzettel warten müsse um dies zu prüfen, dieser kam heute an und ich musste mit erschrecken feststellen, dass mein Arbeitsverhältnis zum 21.03.21 beendet wurde, dass kann aus meiner Sicht nicht ganz rechtens sein.

| 6.2.2021
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Guten Tag, Folgendes arbeitsrechtliches Problem liegt vor: -Kündigungsschreiben am letzten Tag einer 10tägigen Krankschreibung per Post erhalten „Hiermit kündigen wir das mit Ihnen am .... geschlossene Arbeitsverhältnis außerordentlich, fristlos. Hilfsweise kündigen wir während der Probezeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt...."
6.11.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Zu Beginn war alles gut, doch dann, nach Ablauf der Probezeit wurde es anders. ... Sie war hier so oft krank das Ihr das Karenztagerecht entzogen wurde, anstelle wie alle also erst am 4.Tag eine Krankschreibung vorweisen zu müssen musste sie es bereits ab dem Ersten.
31.10.2020
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Zu Beginn war alles gut, doch dann, nach Ablauf der Probezeit wurde es anders.
11.7.2020
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Situation: Minijobvertrag wurde anfang Juni eingegangen, mit einer 3-Monatigen Probezeit. ... Nun erfolgte Gestern eine Krankmeldung und am Montag soll noch die Kündigung folgen, inkl. einer ärtzlichen Krankschreibung bis Ende des Monats.
13.6.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Kann ich ihn während seiner Probezeit trotz Termin Kündigen?
5.6.2020
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Da ich noch in der Probezeit bin, könnte ich ja kündigen bzw meinte die Firma, sie könnte mir einen Aufhebungsvertrag anbieten.
9.3.2020
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, meine Frau hatte während der Probezeit ihre Kündigung bekommen, mit einer Restbeschäftigungszeit von ca. 14 Tagen.
13.1.2020
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Während den letzten Monaten habe ich eine neue Stelle gesucht und schlussendlich auch gefunden, diese beginnt 01.02.2020 also bin ich noch in der Probezeit.
21.10.2019
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Hallo, folgender Sachverhalt: ich wurde am 15.10. mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen während der Probezeit zum 29.19. gekündigt.

| 25.9.2019
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Keine Krankschreibung aber Bestätigung ,, dass ich dort war. ... Dort Krankschreibung für den Tag bekommen und Antibiotika.
10.4.2019
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Arbeitgeber (AG) stellt einen neuen MA zum 1. eines Monats ein. Er schickt den bereits unterschriebenen Vertrag + Personalbogen im Vormonat an den neuen Mitarbeiter (MA) und erhält ihn nicht zurück. Nach Rückfrage beim MA, ob der Vertrag angekommen sei sagt dieser, dass er schon unterschrieben und zurückgesendet wurde.
23.10.2018
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Ein Mitarbeiter von mir hat am 15.10 .18 seine Probezeit von 3 Monaten um.ein Tag später ging er zum artzt und ist nun schon die zweite Woche krank am feiern.die dritte Woche nimmt er auch...kann ich ihm kündigen in der krankenzeit oder muss ich warten bis er wieder arbeiten kommt mit welcher frist.vielen Dank

| 15.10.2018
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Frage 2: Hat der Arbeitgeben während der Krankschreibung ein Kündigungsrecht? (Ich befinde mich noch in der 6-monatigen Probezeit).
20.5.2018
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Am 3,5 folgte per Postzustellung am 4.5 die Kündigung zum 31.5 ( 4 Wochenfrist)Kündigung in der Probezeit, (Kleinunternehmer mit weniger als 10 Festangestellte) Vertrag befristet für ein Jahr) Die Krankschreibung ist bis auf weiteres jetzt im Fortbestand.
13.2.2018
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Spätestens am 22.02.2018 müsste die Kündigung zum 01.03.2018 vorliegen. 1. frage : ich habe im Internet gelesen, dass wenn der Arbeitnehmer während seiner Krankschreibung die Kündigung einreicht damit automatisch auf den Lohn verzichtet zum Kündigungszeitpunkt. ... Betreff: Kündigung des Arbeitsverhältnisses und Arbeitsvertrag zum 01.03.2018 „Sehr geehrte Damen und Herren, Hiermit kündige ich das zwischen uns bestehende befristete Arbeitsverhältnis sowie den Arbeitsvertrag vom 20.11.2017 im Rahmen der in der Probezeit vereinbarten Kündigungsfrist von einer Woche zum 01.03.2018.
123·5