Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

472 Ergebnisse für „krank probezeit“

22.5.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Seit 06.05.15 bin ich bis jetzt fortlaufend krank geschrieben. ... Der Haustarifvertrag sieht in der Probezeit eine Frist von "zwei Wochen zum Monatsschluss" ohne Angabe von Gründen vor. ... Der Kündigungsgrund wurde jedoch wegen der Probezeit nicht angegeben.

| 29.7.2006
Hallo Meine Probezeit von 6 Monaten läuft zum 31.07.06 aus. Die Firma hat mich nun 5 Tage vor Ablauf der Probezeit vor die Wahl gestellt, die Probezeit um 3 Monate zu verlängern oder sofort gekündigt zu werden. ... Muss die Kündigung zwei Wochen vor Beendigung der Probezeit ausgesprochen sein oder reicht es innerhalb der Probezeit eine Kündigung auszusprechen um eine zweiwöchige Kündigungsfrist einzuhalten?
2.6.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich war nie krank und die Firma hatte keine Probleme mit mir. Nun bin ich leider durch eine Opertion länger krank geschrieben. Ich habe dann promt die Kündigung in der Probezeit erhalten.
13.1.2020
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Eine Mitarbeiterin in einem Kindergarten ist seit Mitte November krank. Ihre Probezeit endet am 28.02.2020. ... Die Probezeit laut Arbeitsvertrag hat eine Dauer von 6 Monaten.
13.6.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Kann ich ihn während seiner Probezeit trotz Termin Kündigen?
28.10.2014
Nun ist er 14 Tage krank gewesen, einen Tag davon ohne Krankenschein und hat darauf hin eine fristlose Kündigung innerhalb der 4 montägigen Probezeit bekommen? Meine Frage: ist eine 4 montägige Probezeit rechtmäßig obwohl er schon 1 Jahr Ausbildung in der Firma, wenn auch über einen anderen Träger, hinter sich hat.
24.1.2020
von Rechtsanwalt Marko Schroth
Nun hat mein AG von meiner Schwangerschaft erfahren und hat mich gekündigt mit dem Vermerk, dass das Arbeitsverhältnis nur ‚befristet‘ gewesen ist und ich meinem Probezeitsziel nicht nachgekommen bin (war viel krank.) Nun beruht er sich auf den Bestandteil des Vertrags in dem steht ‚Die Probezeit beträgt 6 Monate und endet am 28.02.2020. mit Ablauf der Probezeit erfolgt bei vorheriger schriftlicher Vereinbarung die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, ansonsten endet dieses mit Ablauf der probezeit‘ Oben drüber steht Arbeitsvertrag ganz normal, also kein Probearbeitsvertrag.

| 11.3.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Probezeit läuft Ende des Monats aus. ... War bisher kaum krank und bin jederzeit für andere kranke Mitarbeiter eingesprungen. ... Jetzt habe ich das ungute Gefühl, daß mir doch in der Probezeit gekündigt wird.

| 4.9.2018
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Am 22.8.2018 wurde ich krank und bin auch weiterhin krankgeschrieben. ... Frage 2: Besteht die Krankheit weiter, also über die 28 Tage der Krankengeldzahlung der Krankenkasse hinaus, muss dann der Arbeitgeber bis zum Kündigungseintritt weiter Gehalt zahlen? Wenn er es nicht tut, zahlt dann die Krankenkasse?
8.4.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Da ich also angeblich den Betriebsfrieden störe, wurde nun meine Probezeit auf 6 Monate verlängert. Ansonsten hätte ich eine Kündigung innerhalb der Probezeit bekommen. Also unterschrieb ich notgedrungen die Verlängerung der Probezeit.
8.3.2006
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Durch private Probleme sehe ich mich aufgrund meiner psychsichen Verfassung nicht in der Lage zu arbeiten und war deswegen auch bis Montag dieser Woche krankgeschrieben. ... Meine Frage ist: Kann ich während einer weiteren Krankschreibung meinen Arbeitsplatz verlieren, ich bin noch in der 6monatigen Probezeit.

| 15.4.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Nun wurde ich innerhalb der Probezeit für 4 Wochen krank und der Arbeitgeber möchte meine Probezeit um die Fehlzeit (4 Wochen) hinausschieben, somit würde meine Probezeit nicht nach 6 Monaten zum 14.04.2020, sondern laut der Aussage des Arbeitgebers zum 14.05.2020 enden. Mein Kenntnisstand ist derzeit, dass mein Arbeitgeber die Probezeit von 6 Monaten nicht verlängern kann, hierzu möchte ich jedoch eine Recht sichere Aussage eines fachlich versierten haben, ob ich das Schreiben meines Arbeitgebers ignorieren kann oder ob ich es ernst nehmen sollte.

| 29.5.2011
Seit Februar arbeite ich bei einem neuen Arbeitgeber im Außendienst. (6 Monate Probezeit, danach unbefristet) Leider knickte ich während der Arbeitszeit bei Kundenbesuchen mit dem Fuß unglücklich um und holte mir einen komplizierten sehr schmerzhaften Bänderriss. Ich wurde sofort krank geschrieben und bin jetzt noch bis 10.06 krank geschrieben. ... Das Arbeitsamt (ich bin doch krank geschrieben) die Berufsgenossenschaft zahlt ja erst bei der sechsten Woche Krankschreibung, oder?
2.7.2019
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hallo wir haben ein Problem... der Ausbildungsbetrieb meines Sohnes hat ihn nach der Ausbildung übernommen und das mit 6 Monate Probezeit (endet Mitte August). ... Diese Woche ist er krank geschrieben, ab nächste Woche hat er 2 Wochen Urlaub. ... Seine Arbeitsstelle muss wohl vermutet haben, dass er und auch andere kurz über lang kündigen würden, hat fast alle Kollegen ins Büro zum Einzelgespräch gebeten und (wie es zu dem Betrieb passt), wurde von den Vorgesetzten zu den Kollegen gesagt, die Kündigung von Seiten des Betriebes an meinen Sohn wird heute noch geschrieben .... während der Probezeit innerhalb 2 Wochen wirksam (das weiss ich) während Krankheit während der Probezeit auch rechtens, wenn triftige Gründe vorliegen....?!?
8.10.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Die Probezeit endet am 31.10.2010. Aktuell ist er aufgrund einer Verletzung durch eine Schlägerei krank geschrieben, wir befürchten, dass sich die Krankmeldung (Zeitraum der Krankheit - dann am 31.10. - 3 Wochen) über den 31.10.hinausstreckt. Können wir in der Probezeit auch während einer Krankheit kündigen ?

| 19.8.2008
Die Einstellung erfolgt zunächst für eine Probezeit, die auf 6 Monate befristet ist. ... Ist diese Regelung für mich nachteilig, insbesondere im Vergleich zu einer Regelung, die vorsieht dass die Probezeit automatisch in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übergeht, sofern nicht vor Ablauf der Probezeit explizit gekündigt wird? ... Ist diese Regelung für mich nachteilig, falls ich während der Probezeit schwanger würde?

| 11.11.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich bin seit 10 Wochen, noch in der dreimonatigen Probezeit angestellt. ... Nun hat sich vor ca. 4 Wochen mein Problem mit dem Knie zunehmend verschlechtert, ich bin seit einer Woche nur noch hinkend zur Arbeit und mit großen Schmerzen, aber eine Krankmeldung kommt für mich auch aus Loyalität zu meinem neuen Arbeitgeber nicht in Frage. ... Wenn er mir jetzt innerhalb der Probezeit kündigt, ohne daß ich krankgeschrieben bin, bekomme ich dann trotzdem Krankengeld von meiner Krankenkasse, wenn ich nach einer Kündigung eine Krankmeldung wegen einer längeren Therapie oder einer Operation bekomme?

| 28.8.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Ich: Kleinunternehmen mit weniger als 5 Beschäftigten Arbeitsvertrag sieht vor : 2 wöchige Kündigungsfrist im Rahmen der Probezeit (Probezeit 6 Monate) - Kündigung zur Mitte oder zum Ende des Monats Arbeitnehmer: seit 5 Monaten beschäftigt, seit 10 Tagen krank geschrieben Kündigungsgrund: Üble Nachrede, weitererzählen von Geschäftsinterna (nicht nachweisbar, da keine der Zeugen zu offiziellen Aussagen bereit), schlechte Arbeitsleistung (nur schwer nachweisebar) Angegebener Kündigungsgrund auf Kündigung: keiner geplanter Übergabetermin für fristgerechte Kündigung: erster Tag der Genesung / erster Arbeitstag Mir ist die Problematik der krankheitsbedingten Kündigung während der Probezeit bewusst. Mir ist auch bewusst, dass ich auch während der Krankheit kündigen kann. ... Wie lange muss ich Lohnfortzahlung bei erneuter Krankschreibung leisten?
123·5·10·15·20·24