Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.930 Ergebnisse für „krank kündigung“


| 7.1.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich bin allerdings krank geschrieben auf grund dessen das ich seit ich mein zwischenzeugnis bekommen habe in Juni 2008 gemobbt werde. ... Meine fragen jetzt: Ist die Kündigung rechtens ? weil ich Krank geschrieben bin aber bereits krankengeld beantragt habe, und weil es ein lagerarbeiter vorbei gebracht hat.?

| 28.8.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Ich: Kleinunternehmen mit weniger als 5 Beschäftigten Arbeitsvertrag sieht vor : 2 wöchige Kündigungsfrist im Rahmen der Probezeit (Probezeit 6 Monate) - Kündigung zur Mitte oder zum Ende des Monats Arbeitnehmer: seit 5 Monaten beschäftigt, seit 10 Tagen krank geschrieben Kündigungsgrund: Üble Nachrede, weitererzählen von Geschäftsinterna (nicht nachweisbar, da keine der Zeugen zu offiziellen Aussagen bereit), schlechte Arbeitsleistung (nur schwer nachweisebar) Angegebener Kündigungsgrund auf Kündigung: keiner geplanter Übergabetermin für fristgerechte Kündigung: erster Tag der Genesung / erster Arbeitstag Mir ist die Problematik der krankheitsbedingten Kündigung während der Probezeit bewusst. ... Es ist davon auszugehen, dass sich der Mitarbeiter direkt nach Kündigung trotz Freistellung von der Arbeit erneut krankschreiben lässt. Muss ich befürchten, dass eine Kündigung am ersten Tag der erfolgte Genesung / am ersten Arbeitstag auch den Anschein einer krankheitsbedingten Kündigung erweckt?
16.6.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Im Jahr 2007 war ich 21 Arbeitstage, 2008 war ich 22 Arbeitstage und 2009 war ich bis jetzt 14 Arbeitstage krank. Nun habe ich einen Brief bekommnen mit der überschrift Krankheitsbedingte Ausfallzeiten.und der beste Satzt ist.

| 4.9.2018
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Am 22.8.2018 wurde ich krank und bin auch weiterhin krankgeschrieben. ... Man riet mir dringend, eine nochmalige Kündigung anzufordern, da diese unwirksam sei. ... Frage 1: Muss mir der Arbeitgeber eine erneute und fristgerecht Kündigung zukommen lassen, oder muss ich auf die erhaltene Kündigung die weiteren Tage bis zur entsprechenden Frist hinzurechnen?
21.9.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe insgesamt 3 Wochen gearbeitet - die erste, danach war ich für eine Woche krank geschrieben, danach war ich für weitere 2 Wochen im Dienst, und bin danach bis zum 23.08.12 wieder krank geschrieben worden. ... Weiterhin wurde auch eine ersatzweise Kündigung mitgeschickt, die jedoch rückdatiert war - man wollte bereits im Juli kündigen, oder zum Ende des Monats August. ... Ich gehe davon aus, dass mir Lohnfortzahlungen bis heute zustehen, da die Kündigung weder korrekten Inhalts ist, noch korrekt versandt wurde?
12.5.2006
Jetzt fliegt alles auf, die Sekretärin meinte, wenn er keine Krankenscheine hat, bekommt er die fristlose Kündigung. Nun hatte er keine vollständigen Krankenscheine und schwindelte, die anderen Scheine reicht er nach. ... Bis jetzt steht eine Abmahnung im Raum, weil er sich zwar telefonisch krank gemeldet hatte, aber keine Krankenscheine eingereicht.

| 5.2.2015
von Rechtsanwalt Pierre Aust
Ich befinde mich seit 3 Monaten im Krankengeldbezug der GKV. ... Zahlt die Krankenkasse weiter Krankengeld nach der Kündigung ? 2.) bleibt die Berechnungsgrundlage für das Krankengeld, nach eintreten in die Arbeitslosigkeit die gleiche,oder treten Veränderungen ein?
15.9.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Diesen habe ich auch freudig angenommen, doch leider habe ich eine 3 Monatige Kündigungsfrist. ... Besteht die Gefahr, dass er mich verklagen könnte und beispielsweise die Kosten für einen Freelancer mir in Rechnung stellt, als Schadensersatz für eine frühzeitige Kündigung?
12.5.2011
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
hallo, ich bin(azubi) jetzt 8 wochen vor meiner mündlichen prüfung also vor ausbildungsende, aber ich werde auf arbeit gemobbt, ist es da rechtens wenn ich die 8 wochen krank geschrieben bin?

| 30.5.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Mir wurde mitgeteilt, eins geht nur, Ulaub oder krank sein. ... Lediglich für den Fall einer vorzeitigen Kündigung der ABM entweder durch AG oder AN ist eine Abgeltung von Urlaub aus "zuwendungsrechtlichen" Gründen ausgeschlossen. ... Nur weil ich krank bin und so "dumm" bin und trotzdem arbeiten gehe?

| 22.2.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Nach der Urlaubswoche folgten diverse Krankmeldungen. ... Diese möchte ich kurz stichpunktartig aufführen: -meldet sich krank über Kollegen, gehäuft nur noch per SMS -auch nach Aufforderung(en) sich beim AG persönlich zu melden, erfüllt sie dies nicht -drei AU-ERSTbescheinigungen von unterschiedlichen Ärzten -die letzte AU-Bescheinigung ist abgelaufen, nun ist der dritte Tag des Fernbleibens ohne telefonischer Krankmeldung beim AG oder erneuter AU-Bescheinigung -vermutlich wurde eine Seminarwoche (wichtig für die Zulassung zur Prüfung) von ihr nicht besucht (das entsprechende Studium wird von unserem AG gezahlt) Dies ist vielleicht noch ausschlaggebend: Wir sind ein Kleinunternehmen mit weniger als 10 Beschäftigte.

| 20.2.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Guten Tag, ich bin seit dem 19.1. krank geschrieben und somit momentan in der 5. Woche krank. ... Rücksprache mit mir auf jeden Fall schon eine Kopie der Kündigung haben.
15.8.2014
Der Vertrag endet bei Übernahme in ein Hauptarbeitsverhältnis ohne Kündigung. § 10 Verschwiegenheitspflicht. ... Heute, 15.8. hat sie eine Krankmeldung gebracht. ... Nun zu meiner Frage: Wenn es in diesem Fall überhaupt möglich ist, das Arbeitsverhältnis vorzeitig zu kündigen, wie muss die Kündigung im Detail formuliert werden, dass sie den gesetzlichen Vorgaben entspricht, die Mitarbeiterin nicht gerichtlich dagegen vorgehen kann und kein Gehalt für nicht ausgeübte Tätigkeit bezahlt werden muss?
15.4.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
(Handwerk und Güternahverkehr) Die GmbH beschäftigt 12 Mitarbeiter. 1 Mitarbeiter (Eintrittsdatum 01.06.2006) ist seit dem 7.1.2010 krank.... Aussage des kranken Mitarbeiters rezidivierend ist.

| 16.9.2009
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Hallo, ich bin seit letzter Woche, dem 10.09. krank geschrieben, da mein Sohn erkrankt ist und ich ihn in der zeit betreuen muss. ... Ist die Kündigung insgesamt unwirksam oder ist sie wirksam zum nächstmöglichen Termin? Wäre dann wohl der 30.10.09 Oder ist diese kündigung mit den rückdatierten Schreiben als "Rausschmiss" als Reaktion auf die krankmeldung und fristlose kündigung zu interpretieren?
26.2.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
27.01 - krankgeschrieben mit einer Erkältung und in einem Konkurrenzunternehmen hospitiert. ... Mein Chef macht nun wieder auf mich Jagd da ich wegen Burn out ´krank geschrieben bin. bis zum Ende meiner Dienstzeit im alten Betrieb.......

| 20.8.2009
Jetzt habe ich auch noch eine Grippe bekommen und werde mich morgen krank schreiben lassen. ... Da ich nach Stunden bezahlt werde und mich nun der Kunde wahrscheinlich nicht mehr haben will ist meine Frage ob der Dienstleister mich die restlichen 3 Wochen (je nach länge der Krankheit) in einem anderen Objekt einsetzen kann? ... Wenn ich die letzten drei Wochen jetzt krank geschrieben werde bekomme ich dann Geld?

| 28.2.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Im Januar 2012 hatte ich eine unvorhergesehene OP und war daraufhin bis März krank geschrieben. ... Gestern habe ich die Kündigung bekommen, die auf den 26.02.2013 datiert ist und habe eine Klage im Arbeitsgericht eingereicht. ... Wenn ich in der Zeit des Verfahrens schwanger werde, hat das Einfluss auf die Kündigung oder das Ausgehen des Verfahrens?
123·15·30·45·60·75·90·97