Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.801 Ergebnisse für „krank arbeitsverhältnis“

28.6.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, Während meines Erziehungsurlaubs besteht ja ein ruhendes Arbeitsverhältnis. ... Nun bin ich am ersten Tag nach dem 5-jährigen Erziehungsurlaub krank geworden. Habe ich nun auch die Sperre auf Lohnfortzahlung, da das Arbeitsverhältnis nicht mindestens 4 Wochen bestanden hat oder zählt der Erziehungsurlaub als Arbeitsverhältnis?
26.6.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Meine Fragen: - In was für einem Arbeitsverhältnis stehe ich aktuell?

| 7.1.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Die kündigung ich zitiere: Fristlose Kündigung Sehr geehrter Herr´ XXXXXXXXXXX hiermit kündigen wir das zwischen unsbestehende Arbeitsverhältnis fristlos, hilfsweise fristgerecht zum 31.03.2009. ... Ich bin allerdings krank geschrieben auf grund dessen das ich seit ich mein zwischenzeugnis bekommen habe in Juni 2008 gemobbt werde. ... weil ich Krank geschrieben bin aber bereits krankengeld beantragt habe, und weil es ein lagerarbeiter vorbei gebracht hat.?
29.7.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Zwischenzeitlich erfolgte ein Telefongespäch von ihr, der Arzt hätte sie für den Tag krank geschrieben und sie müsse am nächsten Tag wieder zum Arzt. Am nächsten Tag erfolgte ein Anruf bei ihrer Kollegin privat, sie könne niemanden in der Firma erreichen und sie sei jetzt bis Dienstag krank geschrieben. ... Wie kann ich das Arbeitsverhältnis beenden?
13.1.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Mein Arbeitsverhältnis wurde zum 31.12.2008 aus gesundheitlichen Gründen beendet (ich habe selbst gekündigt). Seit Mitte September 2008 war ich krank geschrieben. Aus diesem Arbeitsverhältnis besteht noch ein Urlaubsanspruch i.
10.1.2018
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Falls ich nun doch nach 2 Jahren wieder arbeiten möchte (in einem neuen Arbeitsverhältnis), kann ich dann problemlos kündigen? ... Aber in diesem Fall wäre es ja nicht das Elternzeitende, da ich evtl. vorher das Arbeitsverhältnis beenden möchte...... ... Dritte Frage: "Krank auf Kind" Meine Tochter und ich waren letztens beide krank.
16.6.2016
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich derzeit in einem Arbeitsverhältnis seit 2010 (unbefristet seit Juni 2012). ... Ich habe auch von der Möglichkeit gelesen das Arbeitsverhältnis zu beenden mit Zusicherung auf Wiedereinstellung. Welche Möglichkeiten habe ich, mein Arbeitsverhältnis zu behalten?
10.1.2011
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag,Bin seid Oktober 2009 krank geschrieben und erhalte bis ca.Anfang März2011Krankengeld.War zur Reha und wurde als arbeitsunfähig für meinen bisherigen Beruf (26 Jahre Pflegeassistentin in der Altenpflege)entlassen.Arbeitgeber wurde informiert daß ich nicht mehr zurückkomme.Arbeitsverhältnis wurde von beiden Seiten nicht gekündigt.Wenn die Krankengeldzahlung ausläuft melde ich mich arbeitslos.Rentenantrag wird noch diesen Monat gestellt.Falls dieser negativ ausfällt und ich in ALG1 gehe,wann kann ich meinen gesamten Jahresurlaub 2010 geltend machen?... Beim Arbeitsamt sagte man mir daß ich nicht selbst kündigen muß und daß ich trotzdem ALG1 bekomme auch wenn das Arbeitsverhältnis bestehen bleibt.Aber wie ist das dann mit dem Urlaub?

| 25.8.2011
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Hat das Sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältniss nun stattgefunden? Die Krankenkasse muss ja ersatzweise einspringen sofern dies stattgefunden hat! ... Bin ich für die falls die Krankmeldung länger geht solange weiterhin im sozialversicherungspflichten Arbeitsverhältniss oder nicht?

| 26.11.2008
November meldet sich der Arbeitnehmer krank. Er ist wirklich schwer krank und wird für längere Zeit ausfallen. ... Also die Frage: Hat der Arbeitnehmer Anspruch auf Krankengeld ?

| 3.7.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Arbeitsverhältnis wurde zum 30.04.2012 gekündigt. ... Ab dem 15.5.2012 bin ich krank geworden. ... Ich bin noch weiterhin krank geschrieben.
29.11.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Sehr geehrte Frau Rechtsanwälting, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich war in diesem Jahr schon sehr lang krank,habe zwischendurch im Hamburger Modell gearbeitet, dies leider wieder aufgeben müssen (krankheitsbedingt).Ende Juli lief mein befristeter Arbeitsvertrag sowieso aus, zu diesem Zeitpunkt war ich allerdings schon wieder, bzw. immer noch krank geschrieben (Nervverletzung linker Arm) Im Sommer hatte ich mich auf einen Job beworben, leider zunächst gar nichts gehört und nun plötzlich am 10. 11. das Angebot sofort anfangen zu können.Zu diesem Zeitpunkt war ich krank geschrieben(Bezug von Krankengeld), also bin ich zu meiner Ärztin gegangen, habe ihr die Angelegenheit geschildert. ... Allerdings gehe ich davon aus, wenn ich so kurz nach Beginn der Arbeit krank werde wird wohl die Kündigung folgen (haben Kollegen erzählt, wer krank ist fliegt). ... Gestz dem Fall ich gehe zum Arzt und bin dann wieder krank, mit welchen finanziellen Leistungen kann ich rechnen?

| 14.12.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Am 28.02.09 wurde mein Arbeitsverhältnis durch Aufhebungsvertrag und einer Abfindungszahlung durch den AG offiziell beendet. ... Allerdings bin ich seit Febr. 2008 krank und auch von der Krankenkasse ausgesteuert.
20.2.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Im Anschluß wird das Arbeitsverhältnis unbefristet fortgesetzt. ... Während der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis im Rahmen der gesetzlichen Fristen gekündigt werden. ... Eine weitere Möglichkeit wäre, sich gar nicht krank zu melden und einfach nicht zur Arbeit zu erscheinen, um so eine fristlose Kündigung zu erwirken.
10.8.2017
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Ich bin krank und habe drei Wochen Resturlaub. ... Ein neues Arbeitsverhältnis beginnt erst zum 18. des auf den Kündigungszeitpunkt folgenden Monats. Besteht in dieser Zeit Krankenversicherungsschutz?
10.4.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Muß der Arbeitgeber ab den 2.6.2012, wenn ich krank gschrieben werde, mir trotzdem 6 Wochen mein Lohn zahlen???

| 23.6.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo ich bin Arbeitgeber, folgender HIntergrund mit neuem Mitarbeiter Vertrag abgeschlossen Beginn 01.06.2017, Arbeitnehmer krank seit 15.05.2017 aktuelle Krankmeldung bis einschl. 30.06.2017. Arbeitsrechlich tritt der Vertrag am 01.06 in Kraft soweit für mich ok. nach mehreren Telefonaten mit aok, AN ist dort versichert, folgender Kenntnisstand: ich melde den AN dann an wenn realer Arbeitseintritt stattfindet, solange sozialrechtlich keine Verpflichtung, ( mehrfache Bestätigung), AN hat gleichzeitig mit der ´Sachbearbeiterin ( andere) schriftlich erfahren, dass AN kein Anspruch auf Krankentagegeld bekommt. 1. ... Frage: AN hat die Auskunft bekommen, dass ab 26.06 Krankentagegeld ganz "normal" bezahlt wird, ist das richtig?

| 16.1.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meiner Meinung nach bin ich doch nach über einem Jahr automatisch in einem unbefristetem Arbeitsverhältnis, mit allen gesetzlichen Bestimmungen, ( 24 Tage Urlaub, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Weihnachtsgeld, bezahlte Feiertage...usw), somit wäre es doch ein Fehler nach über einem Jahr einen Befristeten Vertrag anzunehmen. ... Die wichtigste Info für mich wäre, bin ich in einem unbefristetem Arbeitsverhältnis, oder muss ich den befristeten Vertrag annehmen ?
123·15·30·45·60·75·90·91