Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.814 Ergebnisse für „kündigung vertrag arbeitnehmer frage“

26.3.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Zur vorzeitigen Beendigung des Arbeitsverhältnisses steht folgendes im Vertrag: "Das Arbeitsverhältnis kann durch den Arbeitgeber mit einer Frist von 2 Wochen jeweils zum 15. eines Monats oder zum Monatsende gekündigt werden". ... Habe ich nun als Arbeitnehmer keine Möglichkeit einer vorzeitigen ordentlichen Kündigung?

| 21.10.2014
Der Vertrag enthält keinerlei Angaben, die besagen dass das Arbeitsverhältnis vorzeitig gekündigt werden kann. ... Darüber hinaus würde es mich Interessieren, inwiefern ich von der Vertragsstrafe berührt sein würde bei einer Kündigung vor Arbeitsantritt. Zudem wäre es Interessant zu wissen, ob ich das Arbeitsverhältnis mit Firma B bereits am 01.12 antreten könnte, falls ich den Vertrag mit Firma A vorzeitig kündigen würde.

| 13.2.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Da Vertraglich die gesetzlichen Kündigungsfristen auch für mich gelten, habe ich eine Kündigungsfrist von mittlerweile 5 Monaten. ... Frage: KANN ICH MICH BEI EINER KÜNDIGUNG AUF DIE VERTRAGSSTRAFE BERUFEN UND DIE FIRMA QUASI AUSZAHLEN? ... & WIE KOMMT MAN AUS SO EINEM VERTRAG SONST NOCH RAUS?
17.2.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Tarifvertrag, betriebliche Übung Soweit in diesem Vertrag nicht etwas abweichendes vereinbart ist, finden die Bestimmungen des jeweils gültigen Manteltarifvertrages für die Arbeitnehmer in den bayerischen Betrieben des Groß- u. ... Kündigung Die Kündigungsfristen richten sich nach den jeweils zum Zeitpunkt des Ausspruches der Kündigung gültigen gesetzlichen Bestimmungen, soweit nicht Bestimmungen eines für allgemein verbindlich erklärten Manteltarifvertrages vorgehen. Verlängerte Kündigungsfristen gelten in gleicher Weise für xxxx (hier steht im Vertrag der Name des Unternehmens) und den Mitarbeiter.

| 8.12.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Also z.B. am 10 März meine Kündigung los schicken und sagen ich kündige ordentlich zum 30 April? ... Das Arbeitsverhältnis endet, ohne dass es einer Kündigung bedarf, mit Ablauf des Monats, in dem der Arbeitnehmer, die Regelaltersrente oder gleichwertige andere Altersversorgung beansprucht. ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Ergibt sich daraus auch für den Arbeitnehmer eine Kündigungsfrist von 3 Monaten? ... Außerdem frage ich mich, ob eine derart lange Kündigungsfrist für den Arbeitnehmer nach gerade einmal 2 Jahren Betriebszugehörigkeit verhältnismäßig ist?
8.12.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wen schreibe ich auf der Kündigung an? ... Empfangsbestätigung Kann ich die Kündigung einfach meinem Vorgesetzten überreichen? ... Wäre es möglich eine korrekte Kündigung hier zu skizzieren?

| 13.3.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
In meinem Arbeitsvertrag ist folgendes festgehalten: "Das Arbeitsverhältnis endet durch ordentliche Kündigung unter einer Einhaltung einer Frist von 6 Wochen zum Quartalsende. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unverändert. Die Kündigung bedarf der Schriftform."

| 17.5.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Arbeitnehmer hat letzten Abgabetermin am Fr für seine Kündigung. Da der Arbeitgeber nicht mehr anzutreffen ist weil der Betrieb bereits geschlossen hat, fährt der Arbeitnehmer zum Arbeitgeber privat nachhause und übergibt die Kündigung im beisein seines Lebensgefährten dem Aupair. ... Macht es sinn die Kündigung anzufechten
28.3.2014
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Das möchten wir auf gar keinen Fall, da wir sehr zufrieden waren und unser Arbeitnehmer seine Arbeit zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt hat. ... Und wenn wir die Arbeitnehmer (sind nur insgesamt 3) zum 30.04.14 kündigen ist dies zu schaffen. In dieser schwierigen Lagen stehen unsere Arbeitnehmer zu 100% hinter uns.
26.5.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Folgende Regelungen wurden im ursprünglichen Vertrag hinsichtlich der Kündigung bzw. ... Ist eine fristlose Kündigung unwirksam, so gilt sie als fristgemäße Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. ... Frage: Ist es dem Arbeitnehmer überhaupt möglich (egal nach welchen §§) den zeitlich befristeten Vertrag vorzeitig zu kündigen?

| 28.8.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Ich: Kleinunternehmen mit weniger als 5 Beschäftigten Arbeitsvertrag sieht vor : 2 wöchige Kündigungsfrist im Rahmen der Probezeit (Probezeit 6 Monate) - Kündigung zur Mitte oder zum Ende des Monats Arbeitnehmer: seit 5 Monaten beschäftigt, seit 10 Tagen krank geschrieben Kündigungsgrund: Üble Nachrede, weitererzählen von Geschäftsinterna (nicht nachweisbar, da keine der Zeugen zu offiziellen Aussagen bereit), schlechte Arbeitsleistung (nur schwer nachweisebar) Angegebener Kündigungsgrund auf Kündigung: keiner geplanter Übergabetermin für fristgerechte Kündigung: erster Tag der Genesung / erster Arbeitstag Mir ist die Problematik der krankheitsbedingten Kündigung während der Probezeit bewusst. ... Ich möchte jedoch diese ganze Problematik umgehen, indem ich am ersten Tag der Genesung dem Mitarbeiter kündige - auch weil die Kündigung dann zur Mitte des Monats erfolgen könnte, wie im Vertrag vorgesehen. ... Muss ich befürchten, dass eine Kündigung am ersten Tag der erfolgte Genesung / am ersten Arbeitstag auch den Anschein einer krankheitsbedingten Kündigung erweckt?
29.5.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Ich bin seit dem 01.09.10 bei einem Arbeitgeber beschäftigt (davon erste 12 Monate befristeter Vertrag als Trainee, danach unbefristet). ... Kann der Arbeitgeber die betriebsbedingte Kündigung (bei der ggf. eine Abfindung resultiert) umgehen, wenn die vorgeschlagene Alternativposition abgelehnt wird? ... Entstehen in dieser Situation für den Arbeitgeber Vorteile, wenn ein Aufhebungsvertrag mit vorzeitigem Austritt (Austritt bereits nach 2 Monaten statt drei monatiger Kündigungsfrist) mit Abfindung geschlossen wird?

| 5.12.2004
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
In einer Firma besteht eine Vereinbarung, die betriebsbedingte Kündigungen ausschließt. ... Ein davon betroffener Mitarbeiter(55) hat das Ihm offerierte freiwillige Ausscheiden aus der Firma und das dazugehörige Abfindungsangebot mit dem Hinweis auf einen in der aktiven Phase laufenden Altersteilzeit-Vertrag (Blockmodell) abgelehnt. ... Ist der Altersteilzeitvertrag für den Arbeitgeber bindend oder muß der betroffene Arbeitnehmer letztlich doch mit seiner Kündigung rechnen?
26.5.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun entdeckte ich in meinem Arbeitsvertrag folgenden Passus: - Nach Ablauf einer Probezeit sind für das Arbeitsverhältnis die jeweils für die Rechtsform des Vertrages gesetzlich gültigen Kündigungsfristen maßgebend. Jede Verlängerung der gesetzlichen Kündigungsfrist zugunsten des Arbeitnehmers wirkt auch in gleicher Weise zugunsten des Arbeitgebers. - Ist diese Regelung rechtens? Welche Kündigungsfrist gilt für eine Kündigung durch mich als Arbeitnehmer?

| 7.5.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
In meinem Vertrag steht "Die Kündigungsfrist beträgt 10 Wochen zum Quartalsende. Die Kündigung bedarf der Schriftform... Stimmt das oder gilt für mich doch die Kündigungsfrist im Vertrag?
16.10.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe eine Frage zur Kündigung eines Arbeitnehmers. ... Dieses wurde versäumt schriftlich nachzuholen und seitdem hatte sie den alten Vertrag. Ist die Kündigung somit durchsetzbar von Ihrer Seite aus?
5.4.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Wenn ich selber kündige und eine Sperrfrist von 12 Wochen für das Arbeitslosengeld bekomme, beginnt die Sperrfrist dann direkt im Anschluss an die Kündigung oder beginnt die Sperrfrist erst nach Beendigung des Elterngeldes? Hat eine vorzeitige Kündigung vor Ende des ersten Elterzeitjahres Einfluss auf das Elterngeld?
25.7.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Auszug aus meinem Vertrag: ... § 1. ... Kündigungen bedürfen der Schriftform. 4. ... Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. ...
123·25·50·75·100·125·141