Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

17 Ergebnisse für „kündigung klage kleinbetrieb chance“


| 27.1.2008
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Kündigung laut Arbeitsvertrag fristgerecht zum 28.2.08 (Trotz Schaltjahr?) ... In der Kündigung wird allerdings ohne Gründe gekündigt, was bei Kleinbetrieben wohl auch so möglich sein soll. ... Frage: Lohnt sich im vorliegenden Fall eine Klage vor dem Arbeitsgericht bzw. wie wäre die optimale Vorgehensweise bei einer realistischen Abwägung von Chance, Kosten und Nutzen ?
4.11.2014
Guten Tag, der AN arbeitet in einem Kleinbetrieb mit weniger als 10 Mitarbeitern, deshalb keine direkte Anwendung des KSchG. ... Es wurde KSch-Klage wegen Verstoß gegen die guten Sitten (Maßregelung/ Rachsucht) erhoben. ... Kündigung vorgegangen werden?

| 17.2.2009
Durch Zufall gefunden, leider erst einen Tag vor meiner Kündigung. ... Ich habe schon einen Anwalt diesbezüglich gefragt, und er hat mir abgeraten zu klagen, ich hätte nur etwa eine Chance von 20 %. ... Ich wollte mich nur noch einmal absichern, ob es tatsächlich so ist, keine Klage einzureichen, weil Chance zu niedrig?

| 6.6.2011
Ein Arbeitnehmer in einem Kleinbetrieb in fester, unbefristeter Anstellung wird dringend vom behandelnden Arzt gebeten zur Vorstellung in die Praxis zu kommen. ... Nach Zugang der Kündigung wird der Arbeitnehmer noch eine weitere Woche AU geschrieben, da der Arzt die (emotionale) Belastung am Arbeitsplatz nach Zugang der Kündigung für nicht gesundheitsfördernd hält. ... Wie schätzen Sie die Erfolgsaussichten ein, wenn gegen die Kündigung vorgegangen wird (Kündigungsschutzklage / Klage wegen sittenwidriger Kündigung) bzw.
3.3.2010
von Rechtsanwalt Christian von der Heyden
Guten Tag Mein Anliegen : Bin 35Jahre alt und bin in einem Kleinbetrieb tätig seid 11.02.2002. Es handelt sich um einen Handwerksbetrieb mit der Geschäftsführerin und ihr Sohn im Büro und 4 Angestellten Monteuren .Am 26.02.2010 habe ich nach Feierabend meine schriftliche Kündigung erhalten .Genauer Wortlaut: Betreff Kündigung , hiemit wird das Arbeitsverhältnis zwischen der Firma ............und Ihnen zum 31.05.2010 beendet.Darüber hinaus sind unter Anrechnung der restlichen Urlaubsansprüche von der Erbringung Ihrer Arbeitsleistung ab sofort befreit . ... In wie weit kann ich klagen, gibt es Kündigungsschutz bzw kann ich eine Abfindung erhalten oder ist alles aussichtslos ?
6.10.2009
Da er mich aber einstellen muß, gehe ich davon aus das er mir am ersten Tag meine Kündigung geben wird da ich nur laut Arbeitsvertrag 4 Wochen Kündigungsfrist habe und der Betrieb seit 2004 keine 5 Mitarbeiter besitzt die vorher und jetzt noch beschäftigt sind , werde ich wohl keine Chance mehr haben ????????? Da es ja auch keinen Kündigungsschutz in einem kleinen Betrieb gibt kann er mich ohne Grund kündigen ?

| 18.4.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Kann ich gegen die entsprechende Kündigung Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht ohne Rechtanwalt erheben? ... ist es richtig dass eine entsprechende Klage innerhalb von 21 tagen nach Zugang der Kündigungserklärung beim Arbeitsgericht eingegangen sein muss? Ich bin in diesen dingen nicht bewandert und weis nicht an welche stellen ich mich da zu wenden habe, und frage mich wie meine Chancen da stehen, und welche Gebühr ein Rechtsanwalt da komplett ink.
13.12.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Nun nahm sich die Angestellte einen Anwalt und will die Kündigung anfechten. ... Die Klägerin hat Prozesskostenhilfe beantragt und klagt auf soziale Ungerechtfertigtkeit der Kündigung. ... Wie stehen meine Chancen, daß ich sie wieder einstellen muß Muß ich die Kündigung begründen?
21.9.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Kollegen und Kolleginnen und ich haben die Kündigung erhalten. ... Die Kündigungsschreiben kamen dann gestern. ... Ich möchte wissen, ob wir eine Chance haben, uns gegen die Kündigung zu wehren oder wir wenigstens eine anständige Abfindung fordern können.

| 23.1.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ihr wurde schriftlich versichert, dass keine Nachteile aus der Kündigung bzw. der Neueinstellung entstehen werden (da dies ebenfalls ein Kleinbetrieb mit jetzt insgesamt 8 Mitarbeitern ist, unterliegen wir ohnehin nicht dem Kündigungsschutzgesetz). 2. ... Mitarbeiterin gegen eine spätere Kündigung durch den anderen Betrieb (B) im Zusammenhang mit der Übernahme klagen ? ... Muß das Gewerbe bereits abgemeldet sein oder kann die Kündigung vorher erfolgen ?

| 22.1.2016
von Rechtsanwalt Norman Schulze
Angesichts des Gewinnverfalls entschlossen wir uns per 01.01.2016 zur Umstellung des Betriebs auf Oekolandbau, um die Chancen für eine Übernahme zu verbessern. ... Am 22.01.2016 erklärte nun der Gärtnermeister zu unserer Verwunderung, dass er auf Weiterbeschäftigung klage, zumal er als Gärtnermeister auch bereit wäre, als Biogärtner zu arbeiten.
15.5.2008
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin 27 Jahre und seit Februar 2007 in einem Kleinbetrieb als Sachbearbeiterin mit überwiegend sitzender Beschäftigung angestellt. Ich bin mir nicht sicher, dass wir ein Kleinbetrieb sind, da wir einige Aushilfen (offiziel und inoffiziel) haben.

| 24.2.2013
Eckdaten kurz zusammengefasst: -AG: Kleinbetrieb (Generationen-Familienbetrieb): Bäckerei-Konditorei -Es besteht kein schriftlicher Arbeitsvertrag -Das Arbeitsverhältnis besteht seit November 1989 -40 Stunden-Woche laut Gehaltsabrechnung / 28 Tage Jahresurlaub laut Urlaubsabrechnung -AN: amtlich festgestellte Behinderung zu 70% (Schwerbehindertenausweis ist unbefristet) -Kündigung am 25. ... Nun zu den Fragen: 1.Ist die Kündigung -trotz verstreichen der 3-Wochen-Frist- unwirksam, weil die erforderliche Zustimmung zur Kündigung vom Integrationsamt vorher nicht eingeholt wurde? ... 3.Können Gehaltsabrechnungen -trotz Kündigung- angefochten werden?
5.12.2012
Mittelständisches Unternehmen will nach 15 Jahren den Dienstvertrag mit einem älteren Prokuristen (> 55 Jahre) kündigen. Es gab keine Abmehnung wegen möglicher Verstöße im Verhaltensbereich. a) Welche Abfindungen sind im Rahmen eines Aufhebungsvertrages als "angemessen" (Orientierungspunkte) zu betrachten ? b) Falls keine Einigung im Rahmen eines Aufhebungsvertrages zu Stande kommt, wie sehen Fristen / Abfindungen in ähnlichen Fällen vor dem Arbeitsgericht aus ?

| 29.5.2008
Wenn nicht, welche Kosten kommen etwa auf mich zu wenn ich einen Anwalt zur Hilfe ziehe (Beratung, Klageeinreichung)? ... Auch wenn es keinen rechtlichen Anpruch auf Anfindung gibt, besteht eine reelle Chance, dass man durch Klagen trotzdem eine Abfindung bekommt?
13.2.2005
von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Wenn die Agentur den Einspruch gegen den Arbeitslosengeldbescheid zurückweist, muß ich ja binnen eines Monats Klage erheben. ... Aufgrund der geringen Mitarbeiteranzahl ist das Kündigungsschutzgesetz bei diesen Kleinbetrieb nicht (unter 5 Mitarbeiter, Sozialauswahl wurde getroffen) anwendbar. ... Hilft die Behörde dem Bescheid nicht ab, besteht die Möglichkeit der Klage vor dem Sozialgericht.
1