Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

882 Ergebnisse für „kündigung kündigungsfrist arbeitgeber aufhebungsvertrag“

9.2.2017
Da sich in meinem Arbeitsvertrag die Klausel befindet, dass sich die arbeitnehmerseitige Kündigungsfrist an die gesetzliche Kündigungsfrist für den Arbeitgeber anlehnt, habe ich also eine Kündigungsfrist von 2 Monaten zum Monatsende. ... Ich wurde von meinem Arbeitgeber darauf hingewiesen, woraufhin ich eine weitere Kündigung mit der korrekten Frist geschrieben habe. ... Kann ich eine Bestätigung der Kündigung beim Arbeitgeber einfordern ?
27.4.2017
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich bin seit fast drei Jahren in der Praxis angestellt und habe eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende. Mir wurde gestern ein Aufhebungsvertrag nahe gelegt. ... Wenn ich dem Aufhebungsvertrag zustimmen würde, wie ist es denn dann mit Arbeitslosengeld, werden die 2 Monatsgehälter Abfindung angerechnet?
29.5.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Der Arbeitgeber hat davon keine Kenntnis. ... Kann der Arbeitgeber die betriebsbedingte Kündigung (bei der ggf. eine Abfindung resultiert) umgehen, wenn die vorgeschlagene Alternativposition abgelehnt wird? ... Entstehen in dieser Situation für den Arbeitgeber Vorteile, wenn ein Aufhebungsvertrag mit vorzeitigem Austritt (Austritt bereits nach 2 Monaten statt drei monatiger Kündigungsfrist) mit Abfindung geschlossen wird?

| 9.4.2008
Die Kündigungsfrist betrug 6 Monate. ... Es besteht eine Kündigungsfrist bis zum 30.09.08. Man sei bereit, bei Einigung auf einen Aufhebungsvertrag eine Abfindung zu zahlen (quasi Abkauf der Kündigungsfrist) u. das Zeugnis sehr wohlwollend zu formulieren.
28.6.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Bis das Auswahlverfahren abgeschlossen ist, ist eine fristgerechte Kündigung nicht mehr möglich. Einen Aufhebungsvertrag sehe ich auch schwierig, da wir aktuell schon einen Personalmangel haben. ... Wie kann ich eine kürzere Kündigungsfrist vereinbaren?

| 15.6.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Diese wären laut Vertragsformulierung eben auch für den Arbeitgeber gültig, wenn ich kündige. ... Erlischt die Kündigungsfrist mit einem Aufhebungsvertrag? ... Zusätzlich kann es sein, dass bei dem neuen Arbeitgeber eine Kündigungsfrist von 6 Monaten angesetzt wird.
7.3.2008
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Soweit ich recherchiert habe, droht mir keine Sperre des Arbeitslosengeldes, sofern ein etwaiger Aufhebungsvertrag unter Einhaltung der Kündigungsfrist geschlossen würde (also zum 30.04.2008). ... Ist es sinnvoller, einen derartigen Aufhebungsvertrag zu unterschreiben, oder auf eine offizielle, betriebsbedingte Kündigung zu bestehen? ... Gibt es andere Möglichkeiten als einen Aufhebungsvertrag?

| 5.1.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Quartalsende. Im Dezember 2011 wurde angedeutet, dass ich eventuell eine Kündigung bekommen sollte. ... Eine Kündigung ist fristgerecht erst zu Ende Juni möglich.
25.9.2012
Meine Kündigungsfrist beträgt 6 Wochen zum Quartalsende. Ich könnte unter Einhaltung der Kündigungsfrist derzeit zum 01.01.2013 beim neuen Arbeitgeber anfangen. ... Kündigung zum 31.12.2012 und dann fragen ob ich früher gehen kann?

| 28.10.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Da es für mich keine Stelle im Unternehmen gibt, wollen mein AG und ich einen Aufhebungsvertrag mit einer Abfindung unter Einhaltung der Kündigungsfrist zum Ende der Elternzeit jetzt schon schließen. Meine Fragen: Kann man diesen Aufhebungsvertrag unter Einhaltung der Kündigungsfrist( bei mir 4 Monate zum Quartalsende) jetzt schon schließen?

| 10.8.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Da sich in meinem Arbeitsvertrag die Klausel befindet, dass sich die arbeitnehmerseitige Kündigungsfrist an die gesetzliche Kündigungsfrist für den Arbeitgeber anlehnt, habe ich also eine Kündigungsfrist von 2 Monaten zum Monatsende. ... Ich wurde von meinem Arbeitgeber darauf hingewiesen, woraufhin ich eine weitere Kündigung mit der korrekten Frist geschrieben habe. ... Kann ich eine Bestätigung der Kündigung beim Arbeitgeber einfordern ?
11.5.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Arbeitsvertrag habe ich eine Kündigungsfrist gem. § 622 II BGB. ... Wie sieht es mit der Kündigungsfrist aus? ... Was ist der Unterschied zwischen einer Kündigung und einem Aufhebungsvertrag?
1.3.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Guten Tag Am 28.04.16 habe ich die Kündigung erhalten per 30.05.16. ... Am 9.05.16 erhielt ich einen Aufhebungsvertrag mit dem Versprechen, die Summe per Ende Mai auf mein Konto zu überweisen. ... Ich habe ja zuerst die Kündigung erhalten und erst nachher den Aufhebungsvertrag.
26.3.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Es geht um eine vom Arbeitgeber nicht akzeptierte Kündigung. ... Ich erhielt von meinem alten Arbeitgeber einen Aufhebungsvertrag, den ich auch umgehend unterzeichnet und zurück geschickt habe. ... Am 27.02.17 bekam ich eine E-Mail von meinem alten Arbeitgeber, dass die Kündigung „zu 100% nicht rechtsgültig" sei.
10.1.2017
von Rechtsanwältin Simone Sperling
November 2010 vorliegen, d.h. die Kündigung beim alten Arbeitgeber muss formal bis zum 31. März 2010 erfolgen (gemäß offizieller Kündigungsfrist beim alten Arbeitgeber von „7 Monaten zum Monatsende“). ... Oktober 2010 gemäß offizieller Kündigungsfrist) Der alte Arbeitgeber hat meiner Bekannten mittlerweile den 15.
30.3.2015
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Problem: Ich habe heute ein Personalgespräch gehabt und erfahren, dass ich fristlos gekündigt werden soll oder darauf eingehe einen Aufhebungsvertrag bis Ende Februar zu unterschreiben. ... Ich soll noch heute den Aufhebungsvertrag unterschreiben. Andernfalls leitet die Personalchefin alles weitere zur fristlosen Kündigung über den Betriebsrat ein.

| 27.11.2009
Nach Ablauf der Probezeit gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen jeweils für beide Vertragsparteien. Heißt dies, dass ich als AN auch 4 Monate Kündigungsfrist einzuhalten habe ??
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45