Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

67 Ergebnisse für „kündigung fristlos zeugnis frage“

24.9.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich will jetzt die Mitarbeiterin fristlos kündigen. ... Was passiert mit der ersten Kündigung. ... Kann ich in dem Zeugnis schreiben, dass sie fristlos gekündigt worden war?

| 21.11.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Im - von mir gewünschten - einfachen Zeugnis steht nun: "wurde bei uns vom... bis xx.xx (mitten im Monat/mitten in einer Woche).... beschäftigt." Kann man dies missverständlich als fristlose Kündigung deuten und soll ich daher um Änderung bitten?
23.4.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrter Anwalt, ich bin heute nach fast 9jähriger Tätigkeit, ohne jegliche Abmahnung und immer erstklassigen Zeugnissen fristlos entlassen worden. ... Meine Fragen: - Ist nach Ihrer Meinung diese fristlose Kündigung rechtens?
25.2.2007
Meine Chef ist dafür bekannt bei Krankheit gern fristlos zu kündigen und Hausverbot zu erteilen. Nun war ich im Februar leider 7 Arbeitstage krank und jetzt wieder 1 Woche arbeiten und habe am 23. 02.2007 per Post mitgeteilt bekommen das ich fristlos entlassen sei, Hausverbot habe und sie mich an meine Patientenschutzklausel erinnern. Grund der fristlosen Kündigung Abwerben von Kunden.
10.1.2017
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Problem: Ich habe heute ein Personalgespräch gehabt und erfahren, dass ich fristlos gekündigt werden soll oder darauf eingehe einen Aufhebungsvertrag bis Ende Februar zu unterschreiben. ... Andernfalls leitet die Personalchefin alles weitere zur fristlosen Kündigung über den Betriebsrat ein.
3.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Arbeitgeber bis zur ordentlichen Kündigung zum 15.04.05 entstehen werden. ... 6.Habe ich Anspruch auf ein Zeugnis? ... Eine mir vom Arbeitgeber ausgesprochene fristlose Kündigung hätte sofort eingeleitet werden können, da ich gem.

| 13.2.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Da Vertraglich die gesetzlichen Kündigungsfristen auch für mich gelten, habe ich eine Kündigungsfrist von mittlerweile 5 Monaten. ... Die Gespräche mit meinem Chef, bezüglich einer Verkürzung meiner Kündigungsfrist sind vergebens, ich habe meine Arbeit abzuleiten. ... Frage: KANN ICH MICH BEI EINER KÜNDIGUNG AUF DIE VERTRAGSSTRAFE BERUFEN UND DIE FIRMA QUASI AUSZAHLEN?

| 3.8.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Aufgrund diesen Umstandes möchte ich nun die ordentliche Kündigung durch die fristlose Kündigung ersetzen. Meine Frage: reicht die bloße Äußerung mir gegenüber aus zur fristlosen Kündigung oder brauche ich noch mehr Beweise oder einen Zeugen? ... Und gilt die fristlose Kündigung ab sofort nach Zugang beim Arbeitnehmer?

| 16.10.2005
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Freitag nachmittag hat er mich in die Firma bestellt und hat mir fristlos gekündigt.WEGEN DIEBSTAHL DES KALENDERS Ich hab ihn belogen und deswegen ist die Kündigung bestimmt OK.Aber ich lass mich nicht als Dieb hinstellen. Er hat weder Do. noch Fr. meine Tasche kontrolliert, noch weiß er was jemals in meiner Tasche war.Kassiererinnen behaupten im Lager habe eine Tasche mit verschiedenen Sachen gestanden aber ob das meine Tasche war die ich mitgenommen habe hat niemand kontrolliert.Ich sollte unterschreiben das ich geklaut habe,hab ich aber nicht.Habe aber unterschrieben das ich fristlos kündige und keine rechtliche Ansprüche an Ihn stelle sonst wollte er die Polizei holen und mich anzeigen.ich mich jetzt Ich hab mich am Sa. bei meinem Chef entschuldigt das ich ihn angelogen habe.
12.11.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum 15. oder zum Ende des Monats. ... Für den Fall, dass Sie sich nicht an unsere mündlichen Vereinbarungen erinnern, erhalten Sie anbei zusätzlich die fristlose Kündigung der mit Ihnen abgeschlossenen Arbeitsverträge der Firma x und der Firma y." ... Soll/muss ich eine Kündigungschutzklage einreichen?
27.4.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Hilfsweise kündige ich fristlos zum 09.02.2013". Meine Frage: Ist diese Kündigung - unter Berücksichtigung meiner 3monatigen Kündigungsfrist - überhaupt wirksam oder hätte ich gute Aussicht diese - eigene - Kündigung für unwirksam erklären zu lassen? ... Die Frage, die daran weiter anknüpft: Besteht eine Chance, das mangelhafte Arbeitszeugnis - trotz laufenden Ermittlungsverfahrens auuf ein mindestens befriedigendens Zeugnis, besser gutes Zegnis, zu bringen?
25.6.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, hätte einige Fragen zu mienen aktuellen Probelm Arbeite als Verkausleiter im Außendienst und habe in der Probezeit meine Kündigung mit einer frist von 4 wochen wie vertraglich vereinbart erhalten mit freistellungen- Drei Tage nach erhalt der kündigung war ich bei meinen Arbeitgeber und habealle Unterlagen Laptop und Firmenwagen ordnungsgemäß abgegeben. Nachdem ich Abends wieder zuhause war lag meine Fristloe Kündigung auf dem Fax mit der Begründung " nachträglich wurde festgestellt das mehrfach ungültige Angaben in Ihren tages und besuchsberichten vorliegen " wir erwarten die schriftlcihe Bestätigung Ihrer Kündigungsannahme in 3 Tagen per Fax Sollten wir Keine bestätigung erhalten werden wir klage wegen Betrug und eine Schadenersatzforderung stellen" Ich bestreite die Vorwürfe und habe meine Arbeit ordentlich erledigt. ... 5) Häte die Firma mich nicht erst wegen dieser Vorwürfe Abmahnen müßen oder da ich ja am selben Tag dort war mir persönlich die Fristlose übereichen müßen Ich finde dieses Vorgehen sehr Fragwürdig : Betrieb hat unter 10 Angestellte Vielen Dank für Ihre Natwort

| 8.2.2011
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich bekam nach 23 Jahren tadelloser Führung die fristlose Kündigung. ... Beim Gütetermin wurde dann vereinbart, dass ich eine fristgerechte Kündigung bekommen sollte sowie ein wohlwollendes Zeugnis. ... Geht aus meinem Zeugnis hervor, dass man mir gekündigung hat?

| 10.7.2007
Wieviel Latenz in der Zahlung kann für eine fristlose Kündigung genügen? ... Bin ich bei einer fristlosen Kündigung zu einer Übergabe verpflichtet? ... Wie formuliere ich am besten meine fristlose bzw. einvernehmliche Kündigung und in welcher Form sollten hier Fristen gesetzt werden?
21.10.2011
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Kann ich z.B. zum 31.12. fristlos kündigen und am 02. ... Darf in meinem Zeugnis erwähnt werden, dass ich fristlos gekündigt habe? ... Wie kann ich verhindern, dass meine neue Firma von meine fristlosen Kündigung erfährt?

| 16.1.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wohlwollendes qualifiziertes Zeugnis. ... Ist meine u. aufgeführte Kündigung rechtlich inOrdnung? ... Umstand zum Ausspruch einer außerordentlichen Kündigung, zu der ich gemäß § 626 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) berechtigt bin.

| 19.1.2017
von Rechtsanwalt Frank Dubbratz
Sie wollen mich bis 31.07 freistellen mit vollem Gehalt und ein gutes Zeugnis ausstellen.

| 7.11.2008
- ist die fristlose Kündigung durch den AG nach meiner fristgerechten Kündigung wirksam? - wie wirkt sich die fristlose Kündigung auf mein Krankentagegeld aus, welches ab dem 15.11.2008 gezahlt worden wäre (bin privat versichert). ... - welche Kündigung wird im Arbeitszeugnis erwähnt?
123·4