Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

826 Ergebnisse für „kündigung frist kündigungsfrist probezeit“

11.11.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Kündigung in der Frist der Probezeit): a) Falls wirksam eine Probezeit vereinbart ist, greift dann ohne Weiteres BGB § 622 Abs. 3 oder bedarf es für die Wirksamkeit v. § 622 Abs. 3 auch explicit eines Bezuges in der Klausel zum Gesetz oder zum Begriff der Kündigung mit kurzer Frist? ... c) Kann ein Widerspruch zum Abs. in dem die reguläre Kündigungsfrist geregelt wird entstehen? ... d) Falls nach Frage 1 die Probezeitklausel unwirksam ist, greift dann die Kündigungsfrist des Vertrages von zwei Monaten?

| 29.7.2006
Hallo Meine Probezeit von 6 Monaten läuft zum 31.07.06 aus. ... Geht das Arbeitsverhältnis nach Ablauf der Probezeit automatisch in ein festes unbefristetes Arbeitsverhältnis mit gesetzlicher Kündigungsfrist über oder muss das Arbeitsverhältnis vertraglich neu geregelt werden? Muss die Kündigung zwei Wochen vor Beendigung der Probezeit ausgesprochen sein oder reicht es innerhalb der Probezeit eine Kündigung auszusprechen um eine zweiwöchige Kündigungsfrist einzuhalten?
21.9.2018
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich möchte gerne mein Arbeitsverhältnis kündigen und befinde mich noch bis zum 30.September in der Probezeit, während dieser der Vertrag beiderseits mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden kann. Nach Ablauf der Probezeit beträgt die Kündigungsfrist drei Monate zum Quartalsende. ... Und könnte der Arbeitgeber mir nach Zugang der Kündigung noch in der Probezeit kündigen?
5.5.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
In meinem Arbeitsvertrag ist folgendes geregelt: "Für die ersten sechs Monate wird als Probezeit vereinbart Das Anstellungsvertiärmis kann in dieser Zeit von beiden Seiten mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden." ... An welchem Tag muss ich die Kündigung spätestens bei meinem Arbeitgeber zustellen?

| 28.3.2005
Da ich in Kürze einen neuen Mitarbeiter einstelle, habe ich folgende Frage: Kann ich einem neuen Mitarbeiter innerhalb der Probezeit ( bei uns 3 Monate ) fristlos kündigen, wenn dies im Arbeitsvertrag festgehalten wurde? Bisher hatten wir innerhalb der Probezeit eine Kündigungsfrist von 2 Wochen zum Monatsende (danach 4 Wochen zum Monatsende).
7.7.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Im § 14 des Vertrages: Beendigung sowie Kündigung des Arbeitsverhältnisses Punkt 1) steht: Das Arbeitsverhältnis, das vor Arbeitsantritt nicht ordentlich gekündigt werden kann, endet , ohne dass es einer Kündigung bedarf, am 8. ... Punkt 2) Außerhalb der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis auch während der Laufzeit dieses Vertrages beiderseits unter Einhaltung der jeweils gültigen, gesetzlichen Kündigungsfristen gekündigt werden. Und nun zu meiner Frage: Kann der Arbeitgeber mir in der Probezeit kündigen ?

| 25.8.2010
Der Arbeitsvertrag sieht eine Probezeit von 6 Monaten mit einer Kündigungsfrist in der Probezeit von 6 Wochen vor. ... Nun habe ich den Vertrag nach 13 Arbeitstagen mit einer Frist von 2 Wochen gekündigt. Der Arbeitgeber möchte nun die Vertragsstrafe geltend machen, da die vereinbarte Kündigungsfrist nicht eingehalten wurde, und er keinen Ersatz so schnell finden und einarbeiten kann.

| 13.4.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite im textilen Einzelhandel als Verkäuferin und befinde mich in der Probezeit. ... Dadurch habe ich mich sehr verletzt gefühlt und möchte mein Arbeitsverhältnis fristlos kündigen.

| 11.3.2008
Laut meinem Arbeitsvertrag gelten die ersten drei Monate als Probezeit, in der das Arbeitsverhältnis mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen zum Monatsende ohne Angabe von Gründen gekündigt werden kann. ... Wie kann ich hier einen Zugang der Kündigung erreichen? Oder reicht es aus, wenn ich unter Zeugen die Kündigung auf meiner Arbeitsstelle (wie im Arbeitsvertrag angegeben) abgebe?
4.3.2016
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Die ersten sechs Monate des Arbeitsverhältnisses gelten als Probezeit. ... Nach Ablauf der Probezeit beträgt die Kündigungsfrist drei Monate zum Quartalsende. ... Was ist der späteste Zeitpunkt, zu welchem A das Arbeitsverhältnis mit einmonatiger Frist kündigen kann?

| 5.4.2018
von Rechtsanwalt Michael Kinder
Arbeitsvertrag gilt während der Probezeit eine Kündigungsfrist von zwei Wochen, darüber hinaus ist jedoch gesondert vereinbart, dass "Die Anwendung der verlängerten Kündigungsfristen und Kündigungstermine gemäß §622 Abs. 2 BGB für beide Parteien vereinbart wird" Der AN hätte morgen den letzten Tag seiner Probezeit gehabt und wurde heute vom AG gekündigt, dazu wurde der AN heute am 05.04.2018 ins Büro gerufen mit der Bitte die Kündigung zu unterschreiben. ... Man kündigte also den AN mit einer Frist von 3 Monaten und bot gleichzeitig mündlich an, nach Ablauf der Kündigungsfrist, einen neuen Arbeitsvertrag auszuarbeiten. ... Gilt nun bis zum vorläufigen Ablauf der Kündigungsfrist der erhöhte Lohn oder ist der AG berechtigt, den alten Lohn bis zum Ablauf der Kündigungsfrist zu zahlen?

| 13.3.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich derzeit in der Probezeit. Meine Kündigungsfrist beträgt nach den allg. gesetzlichen Bestimmungen 2 Wochen zu jedem beliebigen Datum. ... Ab dem 18.3 würde ja dann die 2 wöchige Frist beginnen, sodass mein Arbeitsverhältnis zum 31.3 endet.

| 23.10.2005
Gleiches gilt für den umgekehrten Fall. (§ 16 BBiG) Ich bin mir darüber bewusst, dass ich während der Probezeit jederzeit ohne Fristen und negative Konsequenzen kündigen kann. ... Würde eine Kündigung nach der Probezeit unter den gegebenen Umständen Schadensersatzfordernungen des Betriebes rechtfertigen? ... Ist ein Schlichtungsverfahren gem. §10 eingeleitet, so wird bis zu dessen Beendigung der Lauf dieser Frist gehemmt. 5.
22.5.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Der Haustarifvertrag sieht in der Probezeit eine Frist von "zwei Wochen zum Monatsschluss" ohne Angabe von Gründen vor. ... Ist die Kündigungsfrist eingehalten? ... Ist die Kündigung während der Krankheit zulässig?
30.12.2006
In meinem Vertrag ist keine Probezeit vereinbart, daher bin ich nun verunsichert, welche Kündigungsfrist ich einhalten muss. ... Und wann muss man kündigen und mit welcher Frist? Eine letzte Frage was geschieht, wenn ich die Kündigungsfrist nicht einhalte und vorher gehe?

| 27.1.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, - Einem Bekannten wurde innerhalb der Probezeit gekündigt. - Die in der Kündigung angegebene Kündigungsfrist lautet "bis zum 31.03.2014, hilfsweise zum nächstzulässigen Zeitpunkt". - Laut Arbeitsvertrag beträgt die Kündigungsfrist innerhalb der Probezeit 2 Wochen. Frage: Kann mein Bekannter, trotz der erfolgten Kündigung mit der verlängerten Frist, seinerseits kündigen und das Unternehmen bereits nach 2 Wochen verlassen? Kurz: Besteht das Recht, auf eine Kündigungsfrist von 2 Wochen, weiterhin?
16.3.2017
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Probezeit hat. Innerhalb der Probezeit kann der Arbeitgeber den Azubi ohne Einhaltung einer Frist kündigen. ... Mit dem Hintergedanken, eine Wohlverhaltensphase zu schaffen, um dann ggf. die Kündigung zurücknehmen zu können!?
16.8.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
In diesem war eine 6 monatige Probezeit festgelegt. In dieser Probezeit ist eine Kündigungsfrist von zwei Wochen angegeben. ... Nun wollte ich fragen ob diese Kündigung rechtens ist da ja die Probezeit am 25.08 endet und meine Kündigung über dieses Datum hinaus geht.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·42