Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

378 Ergebnisse für „kündigung frist arbeitnehmer abmahnung“


| 26.5.2011
von Rechtsanwalt Reik Kirchhof
Meine Frage zu allen vier Punkten ist, ob man eine Abmahnung für einzelne "Vergehen" bekommen kann, vorallem für Spionage oder für alle 3 (1.-3.) zusammen?

| 6.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
(Extern zu Kunden ich mich aber selbstverständlich neutral verhalte) - Kann dieses Verhalten abgemahnt werden und diese Abmahnungen dann wiederum im Arbeitszeugnis erscheinen bzw. kann das Arbeitszeugnis dahingehend negativ beeinflusst werden?
20.12.2004
Folgende Abmahnung wurde mir am 03.12. schriftlich vorgelegt und deren Empfang von mir bestätigt: wir sehen uns aufgrund folgender Umstände zu einer Abmahnung gezwungen: 1. ... - ist die Abmahnung rechtens unter Drohung von Ergebnis Q4, wenn sie erst am 03.12. vorgelegt wird? ... - kann ich nun jedes weitere Quartal bei Nicht-erreichung der Ziele mit einer Kündigung rechnen?

| 7.10.2011
Vor diesem Hintergrund erteilen wir nunmehr die Abmahnung neu, gestützt allein auf die Verletzung der Anzeigepflicht". ... Trotzdem erteilte sie diese Abmahnung widerum ohne vorherige Anhörung des Herrn F. ... Inwieweit ist eine Abmahnung zulässig, wenn Herr F. objektiv ( Zeugen: Familie und Ärzte )nicht in der Lage war zu handeln?

| 29.3.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Mein Chef hat mich ohne Abmahnung zum 30.6 gekündigt und mich unter Berücksichtigimg der Überstunden und Urlaubstage freigestellt. ... Hier nach wurde mir die Kündigung ausgesprochen weil mein Chef sagt er hat kein Vertraurn mehr und wüsste nicht wo er mich in Zukunft noch einsetzen soll.
18.8.2014
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Eine weitere Abmahnung erfolgte wegen Fehlverhalten gegenüber unserem Kunden am 4.11.2013. Am 9.5.2014 wegen verspäteter Einreichung der AU erfolgte die nächste Abmahnung. ... Müssen wir dieses neue Fehlverhalten erst abmahnen und können dann ggf. kündigen oder ist eine Kündigung auch ohne weitere Abmahnung möglich und wie sehen Sie die Erfolgsaussichten für eine fristgerechte Kündigung .
27.4.2007
Um sie ordentlich kündigen zu können müsste die Kündigung bis spätestens 15. ... Wie kann ich Ihr die Kündigung zukommen lassen um in der Frist zu sein? ... Durch die Abmahnung bin ich mit den Gründen ja gesperrt.

| 18.5.2017
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Die Abmahnung war meiner Ansicht nach professionell erstellt. ... Mit freundlichen Grüßen, Datum, Unterschrift Arbeitgeber Datum, Feld für Unterschrift Arbeitnehmer Meine Fragen dazu: Ist das so alles in Ordnung? Meine Erwartung / Wunsch wäre eher gewesen, dass die Abmahnung (Exemplar Arbeitgeber UND Arbeitnehmer) vor meinen Augen vernichtet, also zerrissen/verbrannt/o.ä., wird.
3.6.2014
von Rechtsanwältin Anja Möhring
Ich bin Alleinerziehend arbeite halbtags bei einem Verlag im Telefonmarketing und habe bedingt schlechter Produkte wiederum mein Verkaufsziel von 4000 Euro im Monat nicht erreicht, habe bereits deshalb schon zwei Abmahnungen erhalten mit der Androhung , dass mit der nächsten Abmahnung die fristlose Kündigung folgt. Da ich 3Kinder im Alter von 5J / 11J / 13J. habe bin ich völlig verzweifelt u.a. habe ich erfahren, dass bei einer fristlosen Kündigung das Arbeitslosengeld ein 1/4 Jahr gestrichen wird. Frage: was kann ich gegen die fristlose Kündigung unternehmen?
28.7.2006
Das Problem ist, das ich weder eine Abmahnung bekommen habe. Auf meiner Kündigung steht, das es zum 13 August fristgerecht gekündigt wird, und hat mir bis 13 Urlaub gegeben, weil ich ja noch Urlaub habe. ... Meine Frage ist: Kann er ohne Abmahnungen überhaupt kündigen, und kann ich auf Abfindung klagen, weil ich in 7 Jahren eventuell keine Arbeit finden kann durch meine Insolvenz.

| 8.2.2015
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Im Arbeitsvertrag sind keine Kündigungsfristen aufgeführt. Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, außer mit mehrmaligen Abmahnungen, in einem Kleinstbetrieb (2 Mitarbeiter) so einen Zeitvertrag vorzeitig aufzulösen?
15.8.2014
Die Pauschsteuer wird vom Arbeitnehmer nicht getragen 3. ... Der Vertrag endet bei Übernahme in ein Hauptarbeitsverhältnis ohne Kündigung. § 10 Verschwiegenheitspflicht. ... Eine Abmahnung bezüglich der Arbeitsverweigerung erteile ich noch heute per Einschreiben mit Rücksendeschein.
4.12.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ein Arbeitnehmer beschäftigt seit 2005 hatte von uns die Erlaubnis, seinen betrieblich genutzten Transporter auch für die Fahrstrecke vom Wohnort zur Arbeit zu nutzen – sprich der Transporter stand über Nacht bei ihm zu Hause. ... Es sind mittlerweile über sieben Wochen vergangen und der Arbeitnehmer hat auch nicht versucht, Kontakt mit uns als Arbeitgeber aufzunehmen, weder eine Entschuldigung oder andere Mitteilungen. ... Können wir eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses auf Grund dieser Vorfälle aussprechen und wenn ja, welchen Grund wo schickt man die Kündigung hin?
15.4.2012
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Folgendes: ich habe eine Abmahnung und eine fristgerechte Kündigung bekommen beides auf Firmenpapier, der Geschäftsführer unterschrieb beide Schreiben aber mit Bäckerei Mustermann GmbH, ich bin aber bei der Firma Mustermänner 3 GmbH angestellt.Ist die Abmahnung und die fristgerechte Kündigung überhaupt Rechtskräftig Der Geschäftsführer ist Inhaber beider Firmen, die Firma a beliefert Firma B mit Ware
7.9.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Während seines Urlaubes geht ihm an seine Postadresse eine Abmahnung zu. Einen Tag später geht ihm zusätzlch eine fristlose Kündigung zu. 1. Ist die fristlose Kündigung rechtens, wenn vorher bereits eine Abmahnung zum selben Sachverhalt zugesandt wird?
13.1.2018
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Meine Kündigungsfrist beträgt, festgelegt im Arbeitsvertrag, 3 Monate. ... Nun die Frage, ist dies überhaupt ausreichend um eine fristlose Kündigung zu erwirken? Weiterhin wird die Frist von 3 Monaten für das Arbeitslosengeld gelten?

| 13.3.2013
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Es liegen in einem Dienstverhältnis insgesamt 4 ungültige Ermahnungen, 7 Abmahnungen von denen nur eine nach Gerichtsgang 3 Monate bestand hatte, 2 erfolglose Kündigungen (frist- und fristlose wegen angeblicher Arbeitsverweigerung) und 2 absehbar erfolglose Kündigungen (frist- und fristlose wegen Arbeitszeitbetrug - Mittagspause durch AN genommen) vor. ... Wie stark ist der Arbeitnehmer in der Verhandlung zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses? ... Ist der Arbeitnehmer nach den erfolglosen Ermahnungen, Abmahnungen und Kündigungen der "ersten Runde" überhaupt noch kündbar?

| 9.8.2005
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Da Überstunden nicht ausbezahlt werden, sondern als Freizeit abgebummelt werden soll, hat jeder Arbeitnehmer (AN) ein Stundenkonto. ... 3.)Kann ich durch die Abmahnung jetzt jederzeit fristlos gekündigt werden? 4.)Habe ich jetzt das Recht der fristlosen Kündigung?
123·5·10·15·19